Würzburg

MP+Große Ehre: Warum die Mavericks Nowitzkis Nummer nicht mehr vergeben

21 Saisons spielte Dirk Nowitzki bei den Dallas Mavericks. Nur zweieinhalb Jahre später hängt der Klub die 41 unters Hallendach. Und eine Statue des Würzburgers könnte folgen.
Im April 2019 hatte Dirk Nowitzki einen seiner letzten Auftritte im Trikot der Dallas Mavericks.
Foto: Tony Gutierrez | Im April 2019 hatte Dirk Nowitzki einen seiner letzten Auftritte im Trikot der Dallas Mavericks.

Es ist so etwas wie der Ritterschlag für nordamerikanische Profibasketballer, wenn ein  Team die Nummer eines Spielers nicht mehr vergibt. Am 5. Januar 2022 beim Spiel gegen die Golden State Warriors wird dem gebürtigen Würzburger Dirk Nowitzki diese Ehre zuteil werden. Das Trikot mit der Nummer 41 wird dann unter die Hallendecke gezogen und kein Spieler der Mavs wird jemals wieder mit dieser Nummer auflaufen.

Weiterlesen mit MP+