Würzburg

Kickers-Angreifer Nikolov für Nationalmannschaft im Einsatz

Der Rothosen-Neuzugang spielt an diesem Wochenende mit Bulgariens U21-Nationalteam in der Qualifikation zur Europameisterschaft.
Durfte auch gegen Greuther Fürth in der Schlussphase ran: Der Würzburger Vladimir Nikolov (rechts), hier im Zweikampf mit Abdourahmane Barry.
Foto: Silvia Gralla | Durfte auch gegen Greuther Fürth in der Schlussphase ran: Der Würzburger Vladimir Nikolov (rechts), hier im Zweikampf mit Abdourahmane Barry.

Vor etwa einem Monat ist Vladimir Nikolov zu den Würzburger Kickers gewechselt. Das 19-jährige Offensivtalent soll sich in der Zweiten Bundesliga weiterentwickeln. Jetzt geht es für Nikolov erst einmal wieder zurück in die Heimat: Der Bulgare ist in das U21-Nationalteam berufen worden und soll helfen, die Qualifikation zur Europameisterschaft zu sichern.Nikolov trifft am Freitag (17.45 Uhr) auf die U21 Lettlands. Am kommenden Dienstag (18 Uhr) steht das Gastspiel bei Polens U21 auf dem Programm.

Weiterlesen mit
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat