Würzburg

MP+Kickers: Lars Dietz stichelt gegen Ex-Trainer Trares

Der Torschütze zum 1:1 gegen den 1. FC Nürnberg erlaubt sich eine Spitze in Richtung Ex-Coach. Unter Ralf Santelli ist der 24-Jährige wieder fester Teil des Teams.
Jubel nach dem Ausgleich: Torschütze Lars Dietz (Mitte) feiert das 1:1 der Kickers gegen den Club zusammen mit Vorlagengeber Rolf Feltscher (rechts) und Patrick Sontheimer.
Foto: foto2press/Frank Scheuring | Jubel nach dem Ausgleich: Torschütze Lars Dietz (Mitte) feiert das 1:1 der Kickers gegen den Club zusammen mit Vorlagengeber Rolf Feltscher (rechts) und Patrick Sontheimer.

Mit gemischten Gefühlen saß Lars Dietz nach dem 1:1 der Würzburger Kickers gegen den 1. FC Nürnberg in der Pressekonferenz. Zwar hatte der 24-Jährige mit seinem zweiten Saisontor den Ausgleich für die Rothosen erzielt (78.), andererseits war auch ihm klar, dass der eine Zähler eigentlich nicht genügt, um weiter an den Klassenerhalt in der Zweiten Fußball-Bundesliga zu glauben.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat