Rimpar

MP+Landesliga-Relegation: So ist die Ausgangslage für den ASV Rimpar nach dem Heimerfolg gegen Aufkirchen

Mit 2:1 setzte sich der Bezirksliga-Zweite am Donnerstag gegen den SC Aufkirchen durch. Warum der Sieg verdient war und wie es nun weitergeht.
Michael Winkler (links) brachte den ASV Rimpar im Hinspiel der ersten Runde der Landesliga-Relegation in Führung. Der Stürmer überwand auch Aufkirchens Jonas Buckley (rechts), der auf der Linie noch alles versuchte.
Foto: Julien Becker | Michael Winkler (links) brachte den ASV Rimpar im Hinspiel der ersten Runde der Landesliga-Relegation in Führung. Der Stürmer überwand auch Aufkirchens Jonas Buckley (rechts), der auf der Linie noch alles versuchte.

Nach dem dramatischen Finale in der Fußball-Bezirksliga West, als Rimpar schon mit eineinhalb Beinen in der Landesliga stand und erst in letzter Minute von der TuS Frammersbach noch in die Relegation geschickt wurde, hat der ASV am Donnerstag einen ersten Schritt Richtung Landesliga gemacht. "Wir haben Frammersbach hinter uns gelassen, wollen es jetzt erst recht. Das hat uns noch mehr zusammenwachsen lassen", glaubt Henry Stenzinger, der die Mannschaft am Donnerstag betreute, weiter an den Aufstieg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!