Rimpar

MP+Rimparer Wölfe jubeln wieder nach Last-Minute-Treffer

Ein dezimierter Kader, eine frühe Rote Karte und ein gefühlter Matchwinner: Die Handballer trotzen in Ferndorf allen Widrigkeiten und sorgen für Spannung bis zum Schluss.
Neuzugang Yannik Bialowas (am Ball) war in Ferndorf mit sieben Treffern nicht nur bester Rimparer Werfer, sondern avancierte mit seinem letzten Tor erneut zum Matchwinner.
Foto: Mathias M. Lehmann | Neuzugang Yannik Bialowas (am Ball) war in Ferndorf mit sieben Treffern nicht nur bester Rimparer Werfer, sondern avancierte mit seinem letzten Tor erneut zum Matchwinner.

Die Handballer der DJK Rimpar Wölfe können gegen den TuS Ferndorf einfach nicht verlieren. Am Mittwochabend erzielte Neuzugang Yannik Bialowas für die Unterfranken drei Sekunden vor dem Ende den 24:24 (12:12)-Ausgleich in diesem Nachholspiel. Damit blieben sie auch im neunten Zweitliga-Vergleich mit den Siegerländern ohne Niederlage. "Leck mich am Arsch", waren die ersten Worte von DJK-Coach Ceven Klatt nach dem Abpfiff: "Ich muss meinen Jungs ein riesiges Kompliment für ihre Einsatz- und Willensbereitschaft machen." Sein Gegenüber Robert Andersson dürfte in den letzten Wochen frohlockt haben. Nicht wegen ...

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat