Würzburg

MP+Volle Offensive: Unsere Kickers-Startelf gegen Osnabrück

Die Rothosen brauchen gegen den VfL unbedingt drei Punkte, sonst ist der Abstieg aus der Zweiten Liga sicher. Deswegen: Alles auf Angriff!
Torjubel sollte auch gegen den VfL Osnabrück angesagt sein: Lars Dietz, Ridge Munsy, Rolf Feltscher und Tobias Kraulich (von links) bejubeln einen Treffer der Kickers und stehen allesamt in unserer Startelf.
Foto: foto2press/Frank Scheuring | Torjubel sollte auch gegen den VfL Osnabrück angesagt sein: Lars Dietz, Ridge Munsy, Rolf Feltscher und Tobias Kraulich (von links) bejubeln einen Treffer der Kickers und stehen allesamt in unserer Startelf.

Wenn die Würzburger Kickers an diesem Samstag (13 Uhr) den VfL Osnabrück zu Gast haben, müssen unbedingt drei Punkte her. Verliert parallel Eintracht Braunschweig bei Fortuna Düsseldorf, lebt die Hoffnung am Dallenberg auf den Klassenerhalt in der Zweiten Fußball-Bundesliga weiter. "Wir brauchen unbedingt drei Punkte, das ist ganz klar", sagt Trainer Ralf Santelli. Mit diesem Personal würden wir die Aufgabe gegen die Niedersachsen angehen: Unsere Kickers-Startelf gegen den VfL Osnabrück.Grundsätzlich bevorzugt Santelli ohnehin ein offensiv ausgerichtetes 4-3-3.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat