Würzburg

MP+Was Tennisspieler vor dem ersten Aufschlag wissen müssen

Die gelbe Filzkugel fliegt wieder über den roten Sand. Tennis im Freien ist auf den Anlagen unter bestimmten Auflagen erlaubt. Was Spieler auf den Plätzen beachten müssen.
Tennisspielen ist unter Beachtung bestimmter Verhaltens- und Hygieneregeln erlaubt. Auf dem Bild begrüßen sich Christian Kosolowski (links) und Christopher Enser-Bönisch, beide Mitglieder im Präsidium des TC Weiß-Blau Würzburg, unter Einhaltung des Abstands.
Foto: Kirsten Mittelsteiner | Tennisspielen ist unter Beachtung bestimmter Verhaltens- und Hygieneregeln erlaubt. Auf dem Bild begrüßen sich Christian Kosolowski (links) und Christopher Enser-Bönisch, beide Mitglieder im Präsidium des TC Weiß-Blau Würzburg, unter Einhaltung des Abstands.

Es sieht beinahe so aus wie jedes Jahr: Auf den Tennisanlagen der Region fliegt die gelbe Filzkugel wieder. Die meisten Sandplätze sind hergerichtet, endlich dürfen Spielerinnen und Spieler wieder über den roten Sand flitzen. Ein Bild, das man so lange nicht gesehen hat. Vorbei ist also die Zeit, in der die im Fernsehen übertragenen Turniere der Profis der einzige Berührungspunkt mit dem "weißen Sport" waren. "Wir sind froh, dass wir den Schläger endlich wieder schwingen dürfen", freut sich Christopher Enser-Bönisch, Mitglied im Präsidium bei Weiß-Blau Würzburg.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat