Versbach

Wie der FC Bayern den SB Versbach im Tischtennis geschlagen hat

Versbachs Drittliga-Routiniers verlieren gegen die jungen Wilden des FC Bayern München in der Dritten Bundesliga Süd. Zwei enge Duelle entscheiden das Duell zugunsten der Gäste.
Nico Christ (links, SB Versbach) schlägt gegen Daniel Rinderer (Bayern München) auf. Dieses Einzel gewann der Versbacher mit 3:1. Auch im Doppel an der Seite von Daniel Geist verließ er die Platte als Sieger. Im zweiten Einzel unterlag Christ allerdings dem aus Hösbach stammenden Florian Schreiner mit 1:3.
Foto: Julien Becker | Nico Christ (links, SB Versbach) schlägt gegen Daniel Rinderer (Bayern München) auf. Dieses Einzel gewann der Versbacher mit 3:1. Auch im Doppel an der Seite von Daniel Geist verließ er die Platte als Sieger. Im zweiten Einzel unterlag Christ allerdings dem aus Hösbach stammenden Florian Schreiner mit 1:3.

window.addEventListener("message",function(a){var b=a.origin||a.originalEvent.origin;if("https://www.mainpost.de"===b&&"object"==typeof a.data&&"undefined"!=typeof a.data[0]&&"undefined"!=typeof a.data[1]&&"kisad-message"===a.data[0])switch(a.data[1].action){case"resize":document.querySelector("#kisad-widget-TT-3BundesligaSdMnner_-gvbm2utan9-0-562").style.height=a.data[1].height+"px"}},!1); Tischtennis, 3. Bundesliga SüdSB Versbach – Bayern München 2:6 (14:20)Spektakuläre Ballwechsel, spannende Matches und ein klares Endresultat: Dass sich das junge Quartett des FC Bayern – sein Altersdurchschnitt ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung