Würzburg

Würzburger Kickers: So tickt der neue Trainer Bernhard Trares

Der 55-jährige Ex-Profi soll den Aufsteiger in der Zweiten Bundesliga halten. Seine Freunde Bruno Labbadia und Bernhard Winkler drücken ihm die Daumen.
Ein Fußball-Nostalgiker: der neue Kickers-Trainer Bernhard Trares.
Foto: Daniel Karmann, dpa | Ein Fußball-Nostalgiker: der neue Kickers-Trainer Bernhard Trares.

Plötzlich bekommt Bernhard Trares ein Funkeln in den Augen. Man hört die Begeisterung in der Stimme des neuen Trainers der Würzburger Kickers, als er über "den perfekten Flugball" spricht. Es gäbe schließlich Tausende verschiedene Möglichkeiten, einen Mitspieler auf Brusthöhe anzuspielen, so dass dieser den Ball butterweich annehmen könne. Mit mehr Kraft, mit weniger Kraft, geschlenzt, gelupft oder "englisch". "Das auszuprobieren, das ist etwas Wunderbares. Daran zu arbeiten, macht die Faszination aus", schwärmt Trares. Man unterhält sich, das ist spätestens jetzt klar, mit einem Fußball-Verrückten.

Weiterlesen mit
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat