Würzburg

Würzburger Profi-Triathletin startet in die Hawaii-Saison

Im September 2019 absolvierte Carolin Lehrieder ihren letzten Wettkampf. Corona bremste die 32-Jährige gut eineinhalb Jahre aus. Jetzt will sie wieder durchstarten.
Schnürt die Laufschuhe für die neue Saison: die Würzburger Profi-Triathletin Carolin Lehrieder.
Foto: Daniel Peter | Schnürt die Laufschuhe für die neue Saison: die Würzburger Profi-Triathletin Carolin Lehrieder.

Über 18 Monate ist es her, dass Carolin Lehrieder das letzte Mal in einer wirklichen Wettkampf-Saison steckte. In Italien erfüllte sich die Würzburger Profi-Triathletin im September 2019 eine Lebenstraum, qualifizierte sich mit dem Sieg beim Ironman Italy Emilia-Romagna für den berühmtesten aller Langdistanz-Wettbewerbe auf Hawaii. Der Ironman dort war vergangenes Jahr dann aber der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen, und soll am 9. Oktober 2021 nachgeholt werden. In Gedanken ist Lehrieder gerade schon in den USA, allerdings erstmal in Oklahoma. Am 23.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung