Bamberg

MP+Verwirrung um sofortigen Stopp von Erstimpfungen in Bayern

Werden ab diesem Mittwoch alle Corona-Erstimpfungen in Impfzentren abgesagt? Am Dienstagabend sorgten entsprechende Meldungen für Verunsicherung. Was das Ministerium sagt.
Mangelware? Der Covid-19 Impfstoff von Biontech/Pfizer
Foto: Sven Hoppe, dpa | Mangelware? Der Covid-19 Impfstoff von Biontech/Pfizer

Werden ab diesem Mittwoch, 19. Mai, alle Corona-Erstimpfungen in bayerischen Impfzentren gestoppt? Darüber gibt es seit Dienstagabend Verwirrung. So ließen sich Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke und Landrat Johann Kalb in einer Pressemitteilung der oberfränkischen Stadt zitieren: "Ohne Vorwarnung wurden die Impfzentren heute am späten Nachmittag angewiesen, ab morgen nur noch Zweitimpfungen durchzuführen und alle geplanten Erstimpfungen abzusagen." Bayernweit, hieß es in der Mitteilung vom Dienstag weiter, müssten Reserven der Impfstoffe der Hersteller Biontech und Moderna "aufgebaut werden, um die ...

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat