WÜRZBURG

Die Social-Media-Stars Unterfrankens

Zum 20. Geburtstag von mainpost.de blicken wir in die Zukunft des Internet: Diesmal verraten uns Unterfrankens Social-Media-Stars ihre Erfolgsrezepte.
Internet-Stars und Werbung       -  ARCHIV - ILLUSTRATION - Das neue Logo von Instagram auf einem Apple iPhone 6, aufgenommen am 17.05.2016 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen).
Foto: Rolf Vennenbernd (dpa) | ARCHIV - ILLUSTRATION - Das neue Logo von Instagram auf einem Apple iPhone 6, aufgenommen am 17.05.2016 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen).

Die Instagram-Bilder und Blog-Beiträge mancher Social-Media-Nutzer sehen ziemlich professionell aus und machen andere User oft neidisch - sei es mit perfekt für das Foto inszeniertem Essen, Urlaubsimpressionen, tollen Klamotten oder anderem. Viele User auf sozialen Plattformen haben sich solche Profile erarbeitet - "erarbeitet" deswegen, da jeder irgendwann einmal bei Null angefangen hat. Umso erstaunlicher erscheinen dann Abonnentenzahlen von 10 000 oder noch mehr.

Aber was macht manche Profile so besonders, dass der User ihnen folgt, bei Postings auf "Gefällt mir" klickt und Beiträge teilt? Mode, Reisen, Lifestyle, aber auch Naturfotografie und sogar Notizbücher -  Sehen Sie selbst, mit welchen Postings die Stars gut bei Ihren Fans ankommen. Wir haben mit neun Instagramern und Bloggern aus der Region gesprochen.

 

 

Das eine Geheimrezept zum Erfolgreichwerden in sozialen Netzwerken gibt es nicht - ein paar grundlegende Tipps können unsere Stars Ihnen aber verraten.



 


Tobias Kuhns Fotos aus der Main-Post-Druckerei:

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Thomas Feiler
Brigitte Theil
20 Jahre mainpost.de
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!