Würzburg

In die Natur oder aufs Sofa? Wochenendtipps für Unterfranken

Am Wochenende ist noch einmal Zeit die Strahlen der Herbstsonne einzufangen - entweder auf dem Rad oder beim Wandern. Aber auch, wer es gemütlicher mag, kommt auf seine Kosten.
Der Herbst lässt sich am Wochenende bei einer Wander- oder Fahrradtour genießen.
Foto: Thomas Warnack | Der Herbst lässt sich am Wochenende bei einer Wander- oder Fahrradtour genießen.

Ob in der Rhön oder am Main - das Wochenende lädt zum genießen der Natur und der herbstlichen Landschaft ein. Zu Fuß oder auf dem Fahrrad gibt es zahlreiche Möglichkeiten die Region zu erkunden. Wem das zu viel an Bewegung ist, kann es sich mit einem Buch auf dem Sofa gemütlich machen oder einen Konzertabend genießen.

Die Landschaft in der Rhön genießen

Die Extratour 'Kuppenweg' mit der Platzer Kuppe in der Rhön.
Foto: Jürgen Hüfner | Die Extratour "Kuppenweg" mit der Platzer Kuppe in der Rhön.

Wer gerne seine Wanderschuhe schnürt, kann zum Beispiel die Rhön auf der Extratour "Kuppenweg" erkunden. Der Kuppenweg führt von der Platzer Kuppe, über das Würzburger Karl-Straub-Haus und Geroda zurück zum Startpunkt - dem Parkplatz bei Platz. Die mittelschwere Wandertour von rund zehn Kilometern Länge bietet wunderbare Aussichten auf die Rhönlandschaft. Eine Rundumsicht über die Umgebung ist von der Platzer Kuppe möglich.

Lesen Sie auch:

Mit dem Fahrrad am Main entlang

Auf zahlreichen schönen Strecken lässt sich Würzburg und die Region auf dem Fahrrad erkunden.
Foto: Daniel Peter | Auf zahlreichen schönen Strecken lässt sich Würzburg und die Region auf dem Fahrrad erkunden.

Wer die Region lieber mit dem Fahrrad erkunden möchte, dem stehen ebenfalls viele Möglichkeiten offen. Auch für Familien geeignet ist beispielsweise der Main-Radweg auf der rund zehn Kilometer langen Strecke von Würzburg bis Veitshöchheim. Wer etwas Neues ausprobieren möchte, kann den Radweg "Vom Main zur Zenn" erkunden, der erst im September eröffnet worden ist. Startpunkt des insgesamt rund 100 Kilometer langen Radwegs ist am Blaichwasen in Kitzingen.

Die Ohren bei einem Konzert verwöhnen

'The Chambers' gastieren am Samstag, 24. Oktober, im Kloster Wechterswinkel
Foto: Dimitry Berezin | "The Chambers" gastieren am Samstag, 24. Oktober, im Kloster Wechterswinkel

Musikliebhaber kommen am Samstag im Kloster Wechterswinkel (Lkr. Rhön-Grabfeld) auf ihre Kosten. Das Ensemble "The Chambers" begeistert sein Publikum mit Kammermusik. Im Festsaal des Klosters stehen am Samstag, 24. Oktober, ab 19.30 Uhr neben einem Violinkonzert von Johann Sebastian Bach vor allem Werke des 19. Jahrhunderts auf dem Programm. Tickets im Vorverkauf für 10 Euro (ermäßigt 5 Euro) und 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) an der Abendkasse.

Lesen Sie auch:

Mit einem Buch aufs Sofa

Mit einem guten Buch kann man es sich zu Hause gemütlich machen.
Foto: Lifemoment, Getty Images/iStockphoto | Mit einem guten Buch kann man es sich zu Hause gemütlich machen.

Wer sein Wochenende lieber gemütlich auf dem Sofa verbringen möchte, dem sei das Buch "Erebus: Ein Schiff, zwei Fahrten und das weltweit größte Rätsel auf See" von Michael Palin empfohlen. Der Inhalt: Eine Reise in die spannende Vergangenheit auf hoher See. 2014 wird an der Küste Kanadas das Wrack der HMS Erebus gefunden – ein Schiff, das 1845 von England in die Arktik gestartet ist und verschwand. Über das Schicksal des Schiffes und seiner Crew ist nichts bekannt – bis zum Auffinden des Wracks.

Themen & Autoren
Würzburg
Anja Behringer
Fahrräder
Johann Sebastian Bach
Kloster Wechterswinkel
Konzertabende
Konzerte und Konzertreihen
Michael Palin
Musikfans
Schiffe
Sebastian Bach
Wandern
Wandertouren
Wracks
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)