MP+Weihnachtsfilme: Wer streamt welchen Klassiker?

Es gibt Filme, die gehören zu Weihnachten wie der Christbaum und die Gans am ersten Feiertag. Doch wo gibt es sie zu sehen? Sieben Weihnachtsklassiker - und wer sie streamt und im TV zeigt.
Der Prinz (Pavel Travnicek) passt Aschenbrödel (Libuse Safrankova) im Film 'Drei Haselnüsse für Aschenbrödel' den verlorenen Schuh an (undatierte Filmszene). Der Klassiker ist zwischen dem ersten Advent (29.11.2020) und dem Dreikönigstag (06.01.2021) fast 20mal in ARD-Sendern zu sehen. Das Erste zeigt ihn dreimal und macht am 29. November 2020 um 14.03 Uhr auch den Auftakt.
Foto: WDR/DRA/ARD/dpa | Der Prinz (Pavel Travnicek) passt Aschenbrödel (Libuse Safrankova) im Film "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" den verlorenen Schuh an (undatierte Filmszene). Der Klassiker ist zwischen dem ersten Advent (29.11.2020) und dem Dreikönigstag (06.01.2021) fast 20mal in ARD-Sendern zu sehen. Das Erste zeigt ihn dreimal und macht am 29. November 2020 um 14.03 Uhr auch den Auftakt.

Ob märchenhaft ("Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"), romantisch ("Tatsächlich Liebe") oder voller Action ("Stirb langsam"), eines haben die Filme gemeinsam: Sie sind echte Weihnachtsklassiker! Damit Sie Ihr Weihnachtsprogramm planen können, haben wir für sieben der größten Weihnachtsfilme nachgeschaut, ob und wo es sie im Stream gibt - und welcher Fernsehsender sie in der Weihnachtszeit im Programm hat.Drei Haselnüsse für AschenbrödelDie Geschichte von Aschenbrödel und ihren drei Zaubernüssen ist wohl der Weihnachtsklassiker schlechthin.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!