Corona-Politik: Katharina Schulzes antwortet auf den Samstagsbrief

Über den "Bauchpolitiker Markus Söder": Katharina Schulze, Vorsitzende der Landtagsfraktion der Grünen, antwortet auf unseren Samstagsbrief von vergangener Woche.
Katharina Schulze im September bei einem Besuch in Schweinfurt
Foto: Anand Anders | Katharina Schulze im September bei einem Besuch in Schweinfurt

Im Samstagsbrief vom 24. Oktober hat unser Autor Katharina Schulze von den Grünen, Vorsitzende der größten Oppositionsfraktion im bayerischen Landtag, aufgefordert, dem Ministerpräsidenten in Sachen Corona weiter die Stirn zu bieten. Hier nun ist ihre Antwort:Sehr geehrter Herr Wiedemann, liebe Leserinnen und Leser der Main Post, die von Ihnen geäußerte Bitte, dem Bayerischen Ministerpräsidenten "Zunder zu geben", ist letztlich der Ruf nach mehr Demokratie und weniger Selbstherrschaft Markus Söders in der Coronakrise.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat