Wir brauchen aber mehr als nur Begrünungsaktionen in den Städten

Zum Artikel „Wie das Grundwasser gerettet werden soll“ (30.11.):

Der bayerische Umweltminister Glauber betont, dass unsere Städte durch mehr Grünflächen und Straßenbäume mehr Wasser speichern können sollen. Leider fehlt Herrn Glauber aber offenbar noch immer das Bewusstsein dafür, dass nicht nur versiegelte Siedlungsflächen ein Problem sind. Auch unsere Landschaft hat in den letzten Jahrzehnten massiv an Wasserspeicherfähigkeit verloren. Viele Wiesenflächen wurden in Ackerland umgewandelt und in Ackerböden der mögliche Kohlenstoffanteil durch eine nicht nachhaltige Bewirtschaftung auf 50 Prozent reduziert, wie Prof.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung