Scheurings Wort zum Samstag: Unser Wort ist unser Leben

Das Gute am Internet ist, dass einem kontaktfreudige Menschen aller Kontinente und Kulturen großzügige Angebote unterbreiten. „Lieber Freund, verzeihen sie mein Eindringen“, schreibt mir Lieutenant Andrew Ferrara. Er bietet mir ein Drittel von 11,5 Millionen Dollar, wenn ich ihm meine Bankverbindung nenne. Er meint es ernst, denn er schreibt: „Unser Wort ist unser Leben.“ Fräulein Marina Robert hat neun Millionen Dollar in einer „erstklassigen Bank“, von denen sie mir ein Viertel abgeben will. „Ich weiß, dass diese Nachricht Sie höchst überrascht treffen kann“, schreibt sie. Keineswegs, solche Post erhalte ich oft. Hat mich doch erst kürzlich Mr. Jackson Williams aus London mit „Hallo mein Schatz“ begrüßt. Er will mir etwas von seinem Vermögen spenden. Und Dennis Fitzgerald aus Australien schreibt mir: „In den alten Tagen wurde die emotionale Unterstützung gegeben, was immer noch die beste Option sein könnte, da das Toilettentraining eines Gorillas ziemlich schwierig ist.“ Das ist wohl wahr. „Wie geht es dir heute?“, fragt mich Dr. John Tiner, der 17,5 Millionen Pfund mit mir teilen möchte. „Guten Morgen, ich möchte in dein Land investieren“, schreibt mir Naomi von der Elfenbeinküste, die 4,5 Millionen Dollar loswerden will. Ich antwortete ihr: „Hallo mein Schatz Naomi! Wie geht es dir heute? Wende dich bitte an Mr. Dennis Fitzgerald in Australien. Er ist ein guter Freund und vertrauenswürdig. Er hilft Gorillas beim Toilettentraining und kann dein Geld gut investieren. Glaube mir, mein Schatz, dafür stehe ich und mein Land, denn unser Wort ist unser Leben.“

Themen & Autoren / Autorinnen
Herbert Scheuring
Internet
Millionen Dollar
Nachrichten
Scheurings Wort zum Samstag
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!