Würzburg

MP+Renteninformation: Wie sich die Einkünfte aus der Rente errechnen

Viele Versicherten wissen nicht so genau, wie hoch ihre gesetzliche Rente im Alter ausfallen wird. Das kann ein Problem werden. Wie die Rentenversicherung Bürger informiert.
Einmal im Jahr informiert die Rentenversicherung über die voraussichtliche Höhe der Alterseinkünfte aus der gesetzlichen Rentenversicherung.
Foto: Jens Büttner, dpa | Einmal im Jahr informiert die Rentenversicherung über die voraussichtliche Höhe der Alterseinkünfte aus der gesetzlichen Rentenversicherung.

Reicht meine Rente im Alter? Wie viel Rente werde ich später einmal bekommen? Werde ich von meiner Rente leben können? Sollte ich zusätzlich privat vorsorgen? Diese Fragen stellen sich viele. Einmal im Jahr bekommt jeder Versicherte ab 27 Jahren, für den seit mindestens fünf Jahren Rentenbeiträge gezahlt wurden, eine "Renteninformation" von der Deutschen Rentenversicherung  (DRV) zugeschickt. Das geschieht automatisch, meist gehen die Schreiben Anfang April an alle Versicherten, sagt Isabel Albrecht, Sprecherin der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat