Schweinfurt

MP+Stellenabbau bei Fresenius in Schweinfurt bleibt unklar

Es ist wie ein Damoklesschwert über einem der großen Arbeitgeber in Schweinfurt: Wie wird der angekündigte Stellenabbau bei Fresenius Medical Care ausfallen?
Im Schweinfurter Werk von Fresenius Medical Care könnte es zu einem Stellenabbau kommen. Der Spezialist für Dialysegeräte ließ jedoch Details noch offen.
Foto: Vera Szmoniewski/Fresenius Medical Care | Im Schweinfurter Werk von Fresenius Medical Care könnte es zu einem Stellenabbau kommen. Der Spezialist für Dialysegeräte ließ jedoch Details noch offen.

Nach wie vor ist offen, in welchem Maße bei Fresenius Medical Care (FMC) in Schweinfurt Arbeitsplätze gestrichen werden. Das wurde am Dienstag in Folge der Bilanzpressekonferenz des Mutterkonzerns Fresenius im hessischen Bad Homburg klar.Anfang November hatte die Ankündigung die Runde gemacht, dass Fresenius bis 2025 weltweit 5000 Stellen abbauen will.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!