Würzburg

MP+Wann lohnt sich die Pelletheizung? Experten aus Unterfranken beantworten wichtige Fragen

Heizexpertinnen und -experten aus Unterfranken erklären, für welche Häuser sich Pelletheizungen eignen, wie nachhaltig sie sind -  und mit welchen Kosten Sie beim Einbau rechnen müssen.
Heizen mit Pellets liegt im Trend. Energieberater aus Unterfranken beantworten die wichtigsten Fragen zu Pelletheizungen.
Foto: Bernd Weißbrod, dpa (Archivfoto) | Heizen mit Pellets liegt im Trend. Energieberater aus Unterfranken beantworten die wichtigsten Fragen zu Pelletheizungen.

Heizen mit Öl und Gas wird immer teurer. Deshalb steigt derzeit die Nachfrage nach alternativen Heizsystemen wie Wärmepumpen oder Pelletheizungen. In letzteren werden kleine, gepresste Holzpellets verbrannt. Doch welche Vorteile haben Pelletheizungen und können sie in jedem Gebäude eingebaut werden? Energieberater und Heizexpertinnen und -experten aus Unterfranken geben Auskunft. Was sind Vorteile von Pelletheizungen? "Pelletheizungen sind nachhaltig, umweltfreundlich, günstig vom Brennstoff, heimisch, und ressourcenschonend", sagt der Energieberater Hans Bieberstein aus Würzburg. Anders als ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!