„Wir bleiben in der Fläche präsent“

Sparkasse       -  Bank von nebenan: Sparkassen haben die meisten Filialen und Geldautomaten hierzulande, 18 Millionen Konten werden online geführt.
Foto: A. Burgi, dpa | Bank von nebenan: Sparkassen haben die meisten Filialen und Geldautomaten hierzulande, 18 Millionen Konten werden online geführt.

Berlin Georg Fahrenschon, seit 2012 Präsident des Deutschen Sparkassenverbandes, spricht im Interview über die Niedrigzinsen, die Gefahren des Online-Bankings und die Zukunft des Filialnetzes. Frage: Herr Fahrenschon, wie lange müssen sich die Sparer noch auf niedrige Zinsen einstellen? Georg Fahrenschon: Wichtig ist zunächst, dass die amerikanische Notenbank ein entsprechendes Zinssignal sendet, dem mit entsprechender Verzögerung auch andere Notenbanken folgen können. Denn für Europa gilt ähnlich wie für die USA, dass die wirtschaftlichen Rahmendaten inzwischen vielerorts wieder in die richtige Richtung ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung