Bad Kissingen

    
    
Foto: Ralf Hein/Rhön- und Saalepost

Bad Neustadt an der Saale
Technischer Defekt löste wohl Großbrand in Bad Neustadt aus

Nach dem Großbrand am Busbahnhof in Bad Neustadt in der Nacht zum Mittwoch sind die Ermittlungen der Kriminalpolizei Schweinfurt in vollem Gange. Laut Polizei spricht vieles dafür, dass das Feuer auf einen technischen Defekt in der Elektrik zurückzuführen ist. »mehr
    
    
Der Frauenversteher: Das Ende  der Ewigkeit

Der Frauenversteher: Das Ende der Ewigkeit

Männer haben eine ziemlich gute Vorstellung, was Ewigkeit bedeutet. Es handelt sich dabei um jene Zeitabschnitte, die ihre Frauen zum Telefonieren nutzen. Oder, um es mit Woody Allen zu sagen: "Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende." »mehr
    
    
Symbolbild: Archiv

Bad Kissingen
Polizei kündigt Kontrollen am Ellertshäuser See an

Am kommenden Wochenende ist wieder bestes Badewetter vorhergesagt und dementsprechend ist mit zahlreichen Besuchern am neugestalteten Ellertshäuser See zu rechnen. Die Polizei nutzt dies, um ein Auge auf die Parksituation zu werfen. »mehr
    

Fotos

 

Videos

weiter
    
Am Rande des Chirurgenkongresses zeigen Aussteller chirurgische Geräte. Fotos: Sigismund von Dobschütz

Bad Kissingen
Der Patient ist der Leidtragende

Die Kliniken leben im Spagat zwischen ökonomischen Zwängen und den Anforderungen der Medizin. Das ist auch Thema bei der Jahrestagung der Vereinigung der Bayerischen Chirurgen in Bad Kissingen. »mehr
    
    
Ein beliebter Treff für Jugendliche in Oerlenbach ist die Skateranlage unterhalb der Wilhelm-Hegler-Halle. Hier frönen gerade Alexander Bönisch (vorne) und sein Bruder Tobias ihrem Hobby.  Foto: Stefan Geiger

Oerlenbach
Grillplatz an der Skateranlage?

Sich und seine Arbeit stellte Jugendpfleger René Felcht dem Gemeinderatsgremiumin Oerlenbach vor und brachte dabei auch Wünsche der Jugendlichen mit. »mehr
    
    
Christian Höfler (rechts) und Florian Wilm wollen auf den Gemeindeseiten über die Nüdlinger Lokalpolitik informieren. Fotos: Benedikt Borst

Nüdlingen
Nüdlinger Bürgerblock für mehr Lokalnachrichten

Lokalpolitiker des Bürgerblocks testen ein neues Angebot auf dem Portal Infranken.de . Sie wollen mit einfachen Mitteln mehr Nüdlinger erreichen. »mehr
    
    

Artikel vom 23. Juli 2014

    
    

BAD KISSINGEN
Abriss des Kurhaushotels beginnt im November

Für das ehemalige Kurhaushotel wird es ernst. Spätestens Anfang November soll der Abriss beginnen. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Der Stadtrat kratzt am Neumann-Flügel

Ist die Suche des Freistaats nach einem Investor, der auf dem Areal des früheren Steigenberger-Kurhaushotels ein neues Hotel errichtet, unter den jetzigen Umständen zum Scheitern verurteilt? Sigismund von Dobschütz, Fraktionssprecher der Freien Wähler im Stadtrat, meint ja. Er glaubt, der so genannte Neumannflügel zwischen dem ehemaligen Steigenberger und dem Kurhausbad stehe einer effektiven und ökonomischen Nutzung des Areals im Wege. Er fordert deshalb, die Stadt solle die Voraussetzungen schaffen, dieses Bauteil abreißen zu lassen. Dafür müsste dem Bau der Denkmalschutz entzogen werden. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Städtischer Haushalt ist jetzt genehmigt

Es hat bis zum Beginn der zweiten Jahreshälfte gedauert, nun aber ist klar: Der Haushalt der Stadt Bad Kissingen für das laufende Jahr ist genehmigt. Das teilte Kämmerer Gerhard Schneider am Mittwoch dem Stadtrat mit. Die Genehmigung durch die Aufsicht am Landratsamt sei am Dienstag eingetroffen, sie sei allerdings mit Auflagen verbunden. So dürfe die Stadt Kredite nur aufnehmen, wenn die Finanzierung von Projekten anderweitig nicht realisierbar sei. Darüber hinaus sei der Stadt auferlegt, bis zum Haushalt 2015 ein Konsolidierungskonzept zu erarbeiten. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Demonstration gegen Familientrennung

Hart in der Sache, aber freundlich in der Begegnung beider Seiten: So verlief die Demonstration des Hammelburger Freundeskreises für Flüchtlinge (FFF) vor dem Landratsamt Bad Kissingen gegen die Trennung von Familie Tokhoshvili. Ende Juni war die Mutter mit drei Kleinkindern aus dem Hammelburger Heim nach Polen zurückgeführt worden, als sich der Vater außer Haus befand (wir berichteten). Mit dem Slogan „Wir wollen unsere Nachbarn wieder haben“, warben FFF-Mitarbeiter und Heimbewohner für eine Familienzusammenführung in Hammelburg. „5,6 Milliarden Euro aus Rüstungsexporten und kein Platz und Geld für Flüchtlinge“, stand auf einem Transparent. »mehr
    
    
Ökologisch neu gestaltet wird die Saale in der Nähe des Luitpolsprudels   Foto: Borst

Bad Kissingen
Platz für die Natur an der Saale

Am Luitpoldsprudel wird der Fluss derzeit umgestaltet, um ihn in einen ökologisch einwandfreien Zustand zu versetzen. »mehr
    
    
Christian Klein heizte auch in dieser Woche bei der Demo gegen Südlink ein. Foto: Ralf Ruppert

Bad Kissingen
Anhörungen in der Nähe

Den Trassenkorridor hatte Tennet noch zentral in Berlin vorgestellt, bei der Planung wird die Öffentlichkeit vor Ort stärker beteiligt. Auch die Trasse nach Mecklar wird berücksichtigt. »mehr
    
    

Kleider machen Königinnen

Quellenköniginnen in Rüschen, Spitzen, Tüll und Satin – im heutigen Teil unserer Serie zum großen Kissinger Heimatfest unternehmen wir einen Streifzug durch die Mode beim Fest. »mehr
    
    

LKR. BAD KISSINGEN
Der „Blick dahinter“ zeigt Wirkung

Häusliche Gewalt hat viele Facetten. Das sieht man in der aktuellen Ausstellung im Landratsamt. Das Faszinierende ist der „Blick dahinter“: Die heile Welt wird dabei zur bitteren Realität. Wechselt der Betrachter nämlich seine Position vor der dargestellten Alltagsszene, sieht er auch die Verletzungen und blaue Flecke der Betroffenen. Am Mittwoch fand zudem im Landratsamt eine Fachtagung zum Thema „Häusliche Gewalt im Alter und in der Pflege“ statt. Lange Zeit war das Thema tabu, inzwischen ist es öffentlich. In Bad Kissingen gibt es seit 2002 einen Runden Tisch, der dazu beitrug, dass sich Frauen mit Gewalterfahrung öfter beraten lassen als früher. »mehr
    
    
Nur wenn schon vorher viel Betrieb ist, wird im Terrassenschwimmbad bei schönem Wetter die Öffnungszeit verlängert. Foto: Väth/Archiv

Bad Kissingen
Über längere Öffnungszeit wird spontan entschieden

Auch wenn schönes Wetter ist, wird das Bad nicht immer länger geöffnet. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Erheblicher Schaden durch Autoaufbruch

Erheblichen Schaden hat ein Unbekannter am vergangenen Dienstag auf dem Parkplatz des Golf-Clubs Bad Kissingen angerichtet. Wie die Polizei am Mittwoch berichtet, schlug der Unbekannte offensichtlich zwischen 17.20 und 19.45 Uhr die Beifahrerscheibe eines auf dem Parkplatz abgestellten Mercedes ein. Aus dem Auto stahl der Täter, nach Angaben der Beamten, eine Handtasche samt Inhalt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizeiinspektion Bad Kissingen auf mehrere tausend Euro. »mehr
    
    
Für die Prüfungsbesten gab es Preise: Maria Pesce-Metz (Sparkasse) (von links), Reiner Zeller (VR-Bank), Lisa-Marie Meder, Schulleiter Wolfgang Halbig, Dominik Metz, zweiter Bürgermeister Daniel Wehner, Julia Grom, Elternbeiratsvorsitzende Karin Grom, Jule Bieberich und Klassenleiter Norbert Kleinhenz. Foto: Gabriele Sell

Burkardroth
Alle Schüler wissen schon, was sie als Nächstes vorhaben

"Eine wirklich stolze Bilanz" ziehen konnte Schulleiter Wolfgang Halbig bei der Schulentlassfeier an der Mittelschule Burkardroth. »mehr
    
    
Die Unterführung der Bahnbrücke in Oerlenbach will das Straßenbauamt tieferlegen, damit Lkw bis 4,5 Meter Höhe die neuralgische Stelle passieren können. Die Planungen mit viermonatiger Totalsperrung der Bundesstraße im kommenden Jahr gab Bürgermeister Franz Kuhn dem Gemeinderat bekannt.  Fotos: Stefan Geiger

Oerlenbach
Schock für den Gemeinderat

Das Straßenbauamt Schweinfurt will 2015 die Oerlenbacher Bahnunterführung vertiefen. Die Gemeinderäte befürchten Mehrbelastungen für Ebenhausen und Eltingshausen. Einige sehen die Ortsumgehung Eltingshausen in Gefahr. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Männer tauschen Beleidigungen aus wegen Frauenparkplatz

Dass aus Kleinigkeiten leicht ein großer Streit erwachsen kann, führten zwei Männer am Dienstag in Bad Kissingen der Polizei vor Augen. Wie die Beamten berichten, gerieten die beiden gegen 17.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Discounters in der Spitzwiese aneinander. Ein hiesiger Autofahrer habe seinen Wagen dort auf einem ausgewiesenen Frauenparkplatz abgestellt. Das wiederum habe dem Fahrer eines Münchner Wagens missfallen, was er dem „Falschparker“ laut Polizeibericht auch kundtat. Es habe sich eine Auseinandersetzung entwickelt, in deren weiterem Verlauf die Männer Beleidigungen ausgetauscht hätten. Wegen der daraus folgenden Anzeigen beschäftigt der Fall nun auch noch Polizei und Staatsanwaltschaft. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Zeuge reagiert geistesgegenwärtig und fotografiert Dieb

Durch den Hinweis eines Bürgers ist ein Diebstahl aus einer Gaststätte in der Littmannstraße schnell aufgeklärt worden. Der Zeuge hatte am Dienstag gegen 15 Uhr zufällig beobachtet, wie ein Mann aus einem Gaststättenfenster stieg. Der Mann hatte eine prall gefüllte rote Einkaufstüte dabei und ging Richtung Parkfriedhof weg. Da der Zeuge wusste, dass die Gaststätte an dem Tag geschlossen hatte, fotografierte er den Täter und verständigte die Polizei. Eine Streife stellte kurz darauf in der Lenbachstraße einen Mann fest, auf den die Beschreibung passte. Der laut Bericht polizeibekannte 35-Jährige hatte einen Rucksack und eine rote Einkaufstüte mit sieben Flaschen Wein dabei. Der zu diesem Zeitpunkt mit knapp über 2 Promille Alkoholisierte wurde festgenommen. Obwohl er den Diebstahl abstritt, hält ihn die Polizei für überführt. Sie behielt ihn zudem zur Ausnüchterung da. »mehr
    
    

Wördlich: Köähl

Die Futterrüben heißen in Euerdorf Köähl. Das Wort existiert in dieser Bedeutung nur in der Mehrzahl. Die Einzahl wäre nämlich Kohl, was ja aber etwas ganz anderes bedeutet. Interessanterweise gibt es das Wort Kohl wiederum nur in der Einzahl. Kohl und Köähl sind Lehnwörter aus dem Lateinischen, nämlich von caulis, das eigentlich Stengel bedeutet. »mehr
    
    
Fotos: Paul Ziegler

Bad Neustadt
Verheerendes Feuer am Busbahnhof in Bad Neustadt

Noch immer macht sich Brandgeruch im Stadtgebiet von Bad Neustadt breit - er kriecht in Nase, Haare und die Kleidung. Das gewohnte Bild am Busbahnhof mit seiner Buba-Gaststätte, Sonnenstudio und der "Tafel" wird es nicht mehr geben. »mehr
    
    

Artikel vom 22. Juli 2014

    
    

Rätsel um Rakoczy

15 Fragen zum Fürsten, zu Bismarck, zu Sisi und zu Kissingens blauen Jungs. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Ein Verletzter und erheblicher Sachschaden

Einen Verletzten forderte ein Unfall am Dienstag gegen 3 Uhr nahe der Bahnunterführung Arnshausen. Laut Polizei steuerte ein Lkw-Fahrer seinen LKW durch die für ihn nur mittig befahrbare Unterführung, nach der Unterführung sei ihm ein Kleintransporter entgegengekommen, der mit den rechten Reifen in die Bankette geriet. Beim Zusammenstoß erlitt der Fahrer des Kleintransporters Kopfverletzungen, Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Am Kleintransporter entstand Totalschaden, der Schaden am Lkw wird auf 10 000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht nun Zeugen. »mehr
    
    
Regelmäßig versammelten sich die Kindergartenkinder rund um einen Unterstand mit Sitzkreis.  Foto: Stefan Geiger

Eltingshausen
Der Natur jedes Mal ganz nahe sein

Der Kindergarten St. Martin in Eltingshausen erkundete den Wald. »mehr
    
    
Abschied von der Mittelschule Bad Bocklet: Unser Bild zeigt (von links) Rektorin Ursula Plohnke, Melissa Witzke, Julian Schlereth, Pauline Brunner, Ellen Schultheis und Klassenlehrer Robert Hartmann. Foto: kbh

Bad Bocklet
Erziehung zu verantwortlichen Menschen

Ihren Abschied von der Mittelschule Bad Bocklet feierten Schülerinnen und Schüler mit Lehrern, Mitschülern und Eltern. »mehr
    
    
Otto Kröckel (†)  Archivfoto: Annett Lüdeke

Lauter bei Bad Kissingen
Er war ein echter "Ur-Lauterer"

Otto Kröckel ist im Alter von 84 Jahren gestorben. »mehr
    
    
Für besondere Verdienste als Ausbildungsbetrieb wurden von Ralf Ludewig (links) Firmenvertreter von Hellweg, Deichmann und der Tabak-Börse Elflein ausgezeichnet.  Fotos: Peter Rauch

Bad Kissingen
Jungkaufleute starten in ihren Beruf

49 Jungkaufleute des Einzelhandels erhielten ihre Abschlusszeugnisse. »mehr
    
    

 (3) BAD KISSINGEN
Bundesnetzagentur meint: SuedLink kommt

Rund 100 Gegner der SuedLink-Trasse zeigten am Dienstag Flagge vor dem Bad Kissinger Landratsamt. Der Grund: Peter Franke, Vizepräsident der Bundesnetzagentur. »mehr
    
    
Vor 50 Jahren wurde Balthasar Amberg in seiner Geburtsstadt Würzburg zum Priester geweiht. Foto: Stefan Geiger

Ebenhausen
"Zur Ehre Gottes"

Pfarrer i. R. Balthasar Amberg feiert am Freitag sein Goldenes Priesterjubiläum. Immer noch ist er Ansprechpartner. »mehr
    
    
Sie präsentieren den Aquarell-Kalender 2015 nach Blättern von Emil Waldmann: Gabriele Waldmann, Bürgermeister Wolfgang Back (links) und Kurdirektor Thomas Beck..Foto: privat

Bad Bocklet
Bad Bocklet im Aquarell

Aus Motiven des Aquarellkünstlers Emil Waldmann entstand ein Kalender für Bad Bocklet. »mehr
    
    
Mittagsbetreuung an der Bad Bockleter Volksschule heißt nicht nur Essensausgabe und Hausaufgabenbetreuung, sondern auch Wissensvermittlung. Unser Archivbild zeigt eine Unterrichtsstunde, die sich dem Thema Medizin gewidmet hat.  Archivfoto: Benedikt Borst

Bad Bocklet
Mittagsbetreuung ist angekommen

Der Bad Bockleter Gemeinderat verlängert den Vertrag mit der gfi Schweinfurt für die Bad Bockleter Volksschule um ein Jahr. Außerdem soll der Antrag auf einen Friedwald in Steinach geprüft werden. »mehr
    
    
Ende der Schulzeit in der Saaletal-Schule  Foto: Saaletal-Schule

Bad Kissingen
Von der Schule in neuen Lebensabschnitt

Die Saaletal-Schule Bad Kissingen verabschiedete neun Schülerinnen und Schüler. »mehr
    
    
Die erfolgreichen Angler (von links) Rudi Clement, Paul Karch, Günter Schubert, Sebastian Etzel, 2. Vorstand Uwe Kiesel  Foto: Jürgen Moehrke

Bad Kissingen
Angler machten an der Saale reiche Beute

Angelfischer vom Verein der Sportangler traten zum Pokalangeln an der Fränkischen Saale an. »mehr
    
    
Mit einfachen Pflegemaßnahmen wie dem Entfernen von Efeu kann man den Verfall der historischen Gräber verhindern. Fotos: Eberth

 
(1)
Bad Kissingen
Bürgersinn trotz Bürokratie

Die Stadt kann sich nicht um alles kümmern. Deshalb haben engagierte Bürger Patenschaften für die historischen Gräber auf dem aufgelassenen Friedhof übernommen - trotz mancher Schwierigkeiten. »mehr
    
    
Der neue Familienbeirat der Stadt Bad Kissingen mit Oberbürgermeister Kay Blankenburg (2. von links): Thomas Heinrich (2. Vorsitzender), Kirsten Piening (1. Vorsitzende), David Rybak (Jugendreferent), Anja Gröschel (Schriftführerin), Johannes Hoffmann, Katja Fleischmann, Romana Sykora, Susanne Weber, Ulrike Kiesel, Andrea-Dawn Haensch, Conny Dittrich und Verena Grom.  Foto: Carmen Schmitt

Bad Kissingen
Familienbeirat startet in neue Amtszeit

Der Familienbeirat der Stadt Bad Kissingen formiert sich für die neue Amtszeit. »mehr
    
    
Der Projektchor des Gesangvereins Garitz unter der Leitung von Stefan Ammersbach (am Klavier)  Foto: Stollberger

Bad Kissingen
Bunte Sommermelodien

In der Bad Kissinger Wandelhalle zeigte der Gesangverein Garitz sein Können. »mehr
    
    
Eustach & Gotthold: Noch a Ä ü?

Eustach & Gotthold: Noch a Ä ü?

Scho lang zerreißt sich die Welt jetzt s Maul weeche die Abhörpraxis vo die Ami. Wos miich, n Gotthold unn uns Franggn betrifft, säh ich do üüwerhaupt kee Brobleem. Solang mir in unnern berühmt-berüchtigte Dialeggd reede unn schreiwe, hömm mir doo üüwerhaupt nix zu befürchte und könne der „Näschenell Seggiuridie Äätschensie“ beruhigt unn frech a fränggisch Äätsch! zugeruff. Die verstänn sowieso nedd, üüwer woos mir do reede odder schreiwe. »mehr
    
    

HAUSEN
Radfahrer fährt Auto an und humpelt davon

Unfallflucht hat ein Radfahrer begangen, der am Sonntag gegen 14.30 Uhr in der Rhönstraße in Hausen ein Auto anfuhr. Wie die Polizei berichtet, entstand durch den Unfall am Wagen Sachschaden von 2000 Euro. Nach der Karambolage habe der Radfahrer humpelnd mit seinem Fahrrad den Unfallort verlassen. Hinweise an die Polizei Bad Kissingen unter Tel. 0971/ 714 90. »mehr
    
    
Barbara Mayerhofer aus Elfershausen hat den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland unter anderem für ihr 17-jähriges Engagement im Bad Kissinger Hospizverein erhalten.  Fotos: Benedikt Borst

Bad Kissingen
Barbara Mayerhofer erhält Bundesverdienstkreuz

Trimm-Dich-Verein, Naturschutz, Hilfe bis zum Tod: Fünf Bürger aus dem Landkreis wurden von Bund und Freistaat für ihren ehrenamtlichen Einsatz ausgezeichnet. »mehr
    
    
Felix Seubert schraubt an dem restaurierten Mofa. Fotos: Michael Klübert

Münnerstadt
Schrauben, kochen, basteln war kein Problem

"Was soll ich denn mal machen? Was soll ich denn mal werden?", fragen sich viele Schüler der oberen Klassen an der Freiherr- von -Lutz- Mittelschule. Und ab der 8. Klasse ist es für Mittelschüler nicht mehr weit bis ins Berufsleben. »mehr
    
    
Ingrid Dietz demonstriert ihre Arbeitsweise mit der Schere. Fotos: Hubert Breitenbach

Münnerstadt
"Malen" mit der Schere

Ingrid Dietz zaubert filigrane Kunstwerke aus Papier mit der Schere. Die Schnitte sind in der Kleinen Galerie zu sehen. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Betrunkener droht Bedienung

Wegen Nötigung muss sich ein Mann verantworten, der am Montag gegen 22.45 Uhr in der Bar eines Hotels eine Bedienung bedrohte. Der Angetrunkene verlangte nach Bier und hob, weil ihm die Bedienung wegen seiner Alkoholisierung nichts mehr geben wollte, eine Flasche als wolle er nach der Frau werfen, um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen. »mehr
    
    

Bad Kissingen
Mann bedroht Bedienung mit Bierflasche

Ein angetrunkener Gast hat am Montagabend eine Bedienung in der Bar eines Hotels in Bad Kissingen mit einer Bierflasche bedroht, weil sie ihm kein Bier mehr bringen wollte. »mehr
    
    

Der Fürst in Schwarz-Weiß

Aus Rakoczys Fotoalbum: Wie das große Kissinger Heimatfest in früheren Jahrzehnten aussah. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Studenten drehten fürs Rote Kreuz

„Und... Action!“ Für das Bayerische Rote Kreuz in Bad Kissingen produzierten Studentinnen für Medienmanagement jetzt einen Imagefilm und einen Messefilm. Das sechsköpfige Team des Studienganges Medienmanagement der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt setzte das Vorhaben im Rahmen des „Interdisziplinären Projekts C“ in zwei produzierten Filmen um. Angefangen bei der Projektplanung, der Konzeption über die filmische Umsetzung bis hin zur Postproduktion wurden alle Stufen einer Medienproduktion eigenständig ausgeführt. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Geld vom Freistaat für den Sport in den Vereinen

Alle Sport- und Schützenvereine im Landkreis Bad Kissingen erhalten für das Jahr 2014 vom Freistaat Bayern einen Zuschuss in Höhe von knapp 158 000 Euro, wie Landtagsabgeordneter Sandro Kirchner in einer Pressemitteilung bekannt gab. »mehr
    
    

Artikel vom 21. Juli 2014

    
    
Mit Armbrust auf Entenjagd Foto: Werner Vogel

Bad Kissingen
Abenteuer mit Lagerfeuer und Ritterturnier

Natur und Geschichte für Kinder am Ludwigsturm »mehr
    
    
Von links nach rechts: Vorstandsvorsitzender Roland Friedrich, Verwaltungsratsvorsitzender Thomas Bold, Monika Horcher, Christian Zoll, Karin Renner, stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender Kay Blankenburg, Vorstandsmitglied Michael Rendl  Foto: Frank Lohmüller, Sparkasse

Bad Kissingen
Langjährige Mitglieder verlassen Verwaltungsrat

Karin Renner, Monika Horcher und Christian Zoll hören auf. »mehr
    
    
Das Mühlrad braucht starke Männer: Manfred Keller, Bernhard Thomas, Robert Kiesel und Ludwig Metz beim Wagenbau.  Foto: Werner Vogel

Bad Kissingen
Die Lindesmühle beim Festzug

Der Heimatverein Botenlauben erinnert beim Umzug am Sonntag mit einem neuen Festwagen an die einst zur Burg gehörende Mühle. Sie ersetzt die mittelalterliche Bauernbackstube. »mehr
    
Anzeige

Baby-Galerie 

Die Jüngsten
Hier begrüßen wir die jüngsten Bewohner des Landkreises Bad Kissingen. »mehr
Anzeige

Meine Maschine und ich 

Außergewöhnliches
Wir stellen Menschen vor, die eine besondere Beziehung zu einem technischen Gerät haben. »mehr

Stadtkultur Schweinfurt 

Theater, Kabarett,
Kunst und mehr
Die Stadt Schweinfurt hat kulturell eine ganze Menge zu bieten. »mehr

Fotografen und ihre Fotos 

Bilder und Eindrücke
Wir stellen ambitionierte Hobbyfotografen aus der Region Main-Rhön vor. »mehr

Grüsse aus der Region 

Kostenlose Grußkarten
Senden Sie Ihren Freunden und Bekannten eine elektronische Grußkarte aus der Region, auch Tiere! »mehr

Dialektserie "Wördlich" 

Wörter aus dem Landkreis Bad Kissingen
Der Steinacher Frank Schmitt stellt interessante Dialektwörter aus der Region vor »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr

Zeichen setzen 

Förderpreis für
engagierte Bürger
Lesen Sie alles über den Preis und machen Sie Vorschläge, wer ihn bekommen soll. »mehr