Bad Kissingen

    
    
Patientin Irma Kohl wird von den Pflegeschülerinnen aufmerksam betreut, von links Anna Büttner, Katharina Weigand und Irina Kenner. Fotos: Werner Vogel

Bad Kissingen
Härtetest für Pflegeschüler

Schüler der Krankenpflegeschule im St. Elisabeth Krankenhaus leiten für eine Woche eine Station. DiePatienten sind mit der Versorgung zufrieden. »mehr
    
    

Bad Kissingen
Arbeitslosigkeit steigt im August leicht an

Im Landkreis Bad Kissingen hat sich die Situation gegenüber dem August vor einem Jahr leicht gebessert. In der gesamten Region Main-Rhön gibt es kaum Veränderungen. »mehr
    
    
Der Freistaat will das Areal des Kurhaushotels verkaufen. Jetzt steht der Preis fest. Foto: Archiv

Bad Kissingen
Mindestgebot steht fest

Bayern will das Areal des Kurhaushotels verkaufen. Jetzt steht fest, welchen Preis der Freistaat erzielen will. »mehr
    
    
Seit Februar dieses Jahres ist das Cup Vitalis Hotel in der Menzelstraße erfolgreich am Markt. Fotos: Thomas Mäuser

Bad Kissingen
13 Millionen für vier Sterne

Das Cup Vitalis Hotel in der Menzelstraße hat sich in nur sieben Monaten am Markt behauptet. Derzeit läuft der Ausbau des Tagungsbereichs. »mehr
    
    
Symbolbild: Marcus Führer/dpa

Münnerstadt
Sprengkörper in Container in Münnerstadt gefunden

Ein Munitionskörper kam am Mittwoch in Münnerstadt bei der Mülltrennung in einem Entsorgungsbetrieb zum Vorschein. »mehr
    
    
Orthodoxe Tradition: (von links) Pawel Klimeskov (1. Tenor), Misha Seryshev (2. Tenor), Vladislav Belikov (Bariton) und Sergey Archangelskiy (Bass) gaben ein Konzert im Kursaal. Fotos: Björn Hein

Bad Bocklet
Eine Brücke von Ost nach West

Orthodoxer Gesang und jede Menge Wissenswertes über orthodoxe Traditionen erfuhren die Zuhörer eines Konzerts, das der St.-Daniels-Chor aus Moskau im Bad Bockleter Kursaal gab. »mehr
    
    

Artikel vom 27. August 2014

    
    
So wird in Wollbach der Plobaum aufgestellt. Am Samstag ist es ab 18 Uhr wieder so weit. Foto: Archiv/Björn Hein

Wollbach bei Bad Kissingen
Jugendschutz wird groß geschrieben

Wenn in Wollbach zur Kirmes gerufen wird, dann wird nicht nur kräftig gefeiert, son- dern auch darauf geachtet, dass die Jugend- schutzbestimmungen eingehalten werden. »mehr
    
    
Daniela Wehner von der Caritas-Fachstelle für pflegende Angehörige während eines Beratungsgespräches. Foto: Caritas

Bad Kissingen
Über Nacht wird alles anders

Seit 15 Jahren gibt es die Caritas-Fachstelle für pflegende Angehörige im Landkreis. Die Nachfrage - allein im Jahr 2013 wurden 482 Beratungsgespräche geführt - zeigt, zu welcher Bedeutung diese Einrichtung inzwischen gekommen ist. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Auto prallte gegen Baum

Eine 21-Jährige war am Dienstagabend mit dem Auto von Wittershausen nach Bad Kissingen unterwegs. Nach einer Rechtskurve, wenige Meter vor dem Ortsbeginn Garitz, verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin und ihr Beifahrer blieben unverletzt. Am Auto entstand Sachschaden von etwa 5000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
200 Liter Diesel weg

Unbekannte zapften in der Nacht zum Mittwoch aus einer Tankanlage einer Straßenbaufirma an der Unteren Saline 200 Liter Diesel ab. Sie brachen das Schloss auf und saugten mit einem Schlauch den Sprit ab. Der Diesel lief über. Den Schaden der Veruneinigung schätzt die Polizei auf 300 Euro. Hinweise: Tel.: 0971/714 90. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Ehemann sucht das Weite

Knall auf Fall suchte ein Ehemann aus Bad Kissingen das Weite. Am Dienstagnachmittag erschien eine 27-Jährige auf der Polizeidienststelle und erstattete Anzeige. Demnach hatte ihr Gemahl am Vortag die gemeinsame Wohnung ohne Ankündigung verlassen. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Gift-Putz unterm Hammer

Die Arbeit ist laut, schweißtreibend, und sie wäre sehr gefährlich, wenn sich Pekta Szyman nicht in einen Schutzanzug gehüllt und eine Atemmaske aufgesetzt hätte. Szyman ist Mitarbeiter der Frima Bautec, die zur Zeit den gifthaltigen alten Putz in den Fluren und Räumen des Luitpoldbades abklopft. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Gestürzt beim Aussteigen

Ein 93-Jähriger hielt am Dienstag gegen 15.40 Uhr mit seinem Auto am Fahrbahnrand der Schützenstraße an, um seinen 93-jährigen Mitfahrer aus dem Auto aussteigen zu lassen. Beim Aussteigen verlor der Mitfahrer das Gleichgewicht und stürzte. Dabei zog er sich mehrere Brüche zu und wurde zur weiteren Behandlung ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Studiengang ist jetzt akkreditiert

Der Weiterbildungsstudiengang MBA (Master of Business Administration) Gesundheitsmanagement an der FH Würzburg-Schweinfurt wurde von der Akkreditierungsagentur im Bereich Gesundheit und Soziales (AHPGS, Freiburg) jetzt erfolgreich akkreditiert, heißt es in einer Pressemitteilung der FH. Damit hat die Fachhochschule ihr Angebot in der Weiterbildung um einen weiteren Studiengang im Bereich der Berufe im Gesundheitssystem erweitert, teilt die Hochschule mit. »mehr
    
    
Bei Schulkindern wird auf Impfungen geachtet, bei Jugendlichen und Erwachsenen weniger. Foto: dpa

Bad Kissingen
Kampf gegen Impflücken

Die Impfquoten der Schulkinder im Landkreis Bad Kissingen pendeln rund um den bayerischen Durchschnitt. Das ergibt sich aus dem aktuellen bayerischen Gesundheitsreport. »mehr
    
    
Die Sanierung der Solehebemaschine wird Anfang 2015 erneut ausgeschrieben. Fotos: Thomas Mäuser

Bad Kissingen
Für 2015 sind weitere Maßnahmen geplant

Neben dem Umbau des Luitpoldbades zum Behördenzentrum muss sich das Staatliche Bauamt in Schweinfurt in nächster Zeit noch mit ein paar weiteren Baustellen befassen. »mehr
    
    
Villa (links) und Sanatorium des Dr. Ernst Marquardsen auf einer Postkarte aus dem Jahr 1906 Fotos: Jonas

Bad Kissingen
Kurort der Avantgarde

Wo heute die "Parkklinik Heiligenfeld" steht, kurte einst Walter Gropius. Der Revolutionär der Architektur konnte an der Wandelhalle bereits die Verwendung des neuen Baustoffs Beton studieren. »mehr
    
    
Pfarrer Markus Vaupel  Foto: Carmen Schmitt

Bad Kissingen
Seelsorge braucht Ruhe und Zeit

Pfarrer Markus Vaupel verlässt die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Mitte September. Während seiner Arbeit als Seelsorger war ihm wichtig, Menschen beizustehen und zu begleiten. »mehr
    
    

Artikel vom 26. August 2014

    
    

BAD KISSINGEN
Ein Dankeschön des Kreisjugendrings an alle Engagierten

Eine Dankeschön-Fahrt hat der Kreisjugendring für alle, die in der Jugendarbeit mithelfen, organisiert. Angesprochen sind Jugendleiter und Mitarbeiter. Vom 27. bis 28. September geht's nun für alle auf große Fahrt nach Regensburg. Die Reise wird vom Landkreis gefördert, heißt es in einer Pressemitteilung. Eingeladen sind Jugendleiterinnen und Jugendleiter (mit Partnern) und andere Personen, die sich in den Vereinen und Jugendverbänden für Kinder und Jugendliche des Landkreises Bad Kissingen aktiv engagieren. Die Kosten für die Fahrt sind vergleichsweise gering, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Das Programm sieht unter anderem auch eine Bootsfahrt und eine Stadtführung in Regensburg vor. Im Preis beinhaltet sind neben der Busfahrt auch die Übernachtung mit Frühstück und Vieles mehr. Wer die Juleica-Karte besitzt, bekommt nochmals einen Rabatt obenauf. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Einbruch ins JuKuZ

Einbrüche registrierte die Polizei am Wochenende mehrere. So verschaffte sich ein Unbekannter auch Zugang zum Jugendzentrum (JuKuZ) der Stadt am Geschwister-Scholl-Platz. Der Täter brach mehrere Kassen auf und entwendete einige Hundert Euro. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden laut Polizei auf 2000 Euro. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Einbruch ins frühere VdK–Kurzentrum

Im Verlauf der letzten Woche drang ein Unbekannter in das ehemalige VdK-Kurzentrum im Kissinger Marbachweg ein. Da das Sanatorium seit Anfang 2014 geschlossen ist, war freilich nichts da, was es wert wäre mitgenommen zu werden, schreibt die Polizei in ihrem Bericht. Durch den Einbruch entstand jedoch ein Sachschaden von etwa 600 Euro. »mehr
    
    

OERLENBACH
Einbruch ins Bürogebäude einer Firma

Ein Einbrecher drang laut Polizei am Wochenende in das Bürogebäude einer Firma in der Heglerstraße ein. Nachdem der Unbekannte sich durch Einschlagen einer Scheibe Zutritt in das Gebäude verschafft hatte, wurden mehrere Büros dort durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Echte Weinfestgänger kommen auch bei Regen

Schönstes Sommerwetter, super Musik und Spitzenweine, das ist eigentlich das Nonplusultra bei einem Weinfest. Am vergangenen Wochenende traf in Bad Kissingen nicht alles an jedem Tag zusammen, denn das Wetter spielte gelegentlich nicht mit. Veranstalter Markus Zametzer von der Zametzer & Krohn GbR (Bamberg) findet das jedoch nicht betrüblich. „Unsere Bilanz ist immer gut“ resümiert er am Dienstagvormittag, als Buden und Bänke bei Nieselregen gerade abgebaut werden. 10 000 Besucher könnten es auch heuer wieder gewesen sein, meint er. »mehr
    
    

NÜDLINGEN
Cannabis im Wald bei Nüdlingen

Im Rahmen einer Rauschgiftausbildung haben Diensthundeführer der Polizei dank der guten Nase ihrer Vierbeiner in einem Waldstück in der Nähe von Nüdlingen eine größere Cannabisplantage entdeckt. Den Besitzer der Plantage, der gerade mit der Pflege seiner Pflanzen beschäftigt war, nahmen die Beamten vorläufig fest. Die Ermittlungen hat nun die Kriminalpolizei Schweinfurt übernommen. »mehr
    
    
Die Reisegruppe des Gesangvereins Aschach an der Fellhornbahn.  Foto: Schmitt

Aschach bei Bad Kissingen
Drei Tage in den Bergen

In diesem Jahr war das Ziel des traditionellen Ausflugs des Gesangvereins Aschach das Allgäu. Kultur und Natur standen auf dem Programm. »mehr
    
    
Rund 90 Gläubige nahmen an der ersten Wallfahrt von Eltingshausen zur Talkirche bei Münnerstadt teil. Joachim Danz, ein Theologe, der in Eltingshausen lebt, hat sie ins Leben gerufen, und führte die Gläubigen durch die Flur. Foto: Monika Schott

Oerlenbach
Premieren-Wallfahrt zur Münnerstädter Talkirche

Joachim Danz aus Eltingshausen hat eine Wallfahrt zur Talkirche bei Münnerstadt initiiert. An der Premiere nahmen rund 90 Gläubige teil, die dabei auch eine Zeit der Stille und inneren Besinnung erfuhren. »mehr
    
    
Da staunten die Kinder nicht schlecht, als Kommandant Gregor Metz ihnen zeigte, was sich so alles im Feuerwehrauto verbirgt.  Foto: Wimmel

Poppenroth
Besuch bei der Feuerwehr

Die Kinder im Kindergarten von Poppenroth lernten einiges über Brandschutz. »mehr
    
    
Lizzy Schäfer (links) und Franziska Thomas auf dem Parcours des Bobby-Car-Rennens in Nüdlingen: Das hat sichtlich Spaß gemacht. Foto: ksta

Nüdlingen
Auf der Piste hat man sich nichts geschenkt

Wandern, Bobby-Car-Rennen und gemeinsame Zeit: Die Ferienveranstaltung der CSU in Nüdlingen wurde von der Ortsbevölkerung gut angenommen. Landtagsabgeordneter Sandro Kirchner war mit seiner Familie auch dabei. »mehr
    
    
Karl Albert erinnert sich an den Flugzeugabsturz in Stangenroth vor 70 Jahren. Foto: Ernst Dettmer

Stangenroth
Der Pilot bekam eine Ohrfeige

70 Jahre ist es in diesem August jetzt her, dass es im vorletzten Kriegsjahr in Stangenroth zu einem größeren Unglück gekommen wäre. Fast wäre ein amerikanisches Kriegsflugzeug auf den Ort gestürzt. »mehr
    
    
Der Moskauer St. Daniels-Chor unter Leitung von Vladislav Belikov (Zweiter von rechts) gastierte in der russischen Kirche in Bad Kissingen.   Foto: Sigismund von Dobschütz

Bad Kissingen
Chor gibt Einblick in die russische Seele

Das Ensemble aus Moskau trat in der russischen Kirche in Bad Kissingen auf. »mehr
    
    
Symbolbild: Christopher Schulz

Thulba
Unimog touchiert Traktor bei Mäharbeiten inThulba

Bei Mäharbeiten am Montagnachmittag touchierte ein Straßenarbeiter beim Rangieren einen Traktor, der hinter ihm wartete. »mehr
    
    

Artikel vom 25. August 2014

    
    

BAD KISSINGEN
Flanieren wie einst Kaiserin Sisi

2013 war es ein Versuchsballon, den der Verein Natour & Gast steigen ließ: Zu einem Wochenende kommen konnten Frauen, die in edlen historischen Roben tanzen und beim Flanieren im königlichen Ambiente des Kurgartens die Blicke auf sich ziehen – eben wie Kaiserin Sisi in Bad Kissingen Hof halten wollten. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Wildangler in der Au erwischt

Am Sonntag gegen 20 Uhr wurden laut Polizei zwei Angler im Bereich der Au beim Wildangeln erwischt. Beide konnten weder einen Angelschein noch einen Erlaubnisschein vorweisen. Es ergeht nun eine Anzeige nach dem Bayerischen Fischereigesetz. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Alkoholisiert auf Traktor

Alkohol am Steuer eines Traktors bescheinigten die Ordnungshüter am Sonntag gegen 18:45 Uhr einem Mann, der mit seinem Gefährt in der Schönbornstraße unterwegs war. Die Polizisten hielten ihn vor allem deswegen an, weil er mit seinem Fahrzeug ohne Kennzeichen und Zulassung unterwegs war. Als sie dann aber Alkoholgeruch wahrnahmen, ließen sie den Mann pusten. Ergebnis: 0,9 Promille. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Mann wollte Parfüm stehlen

In einem Drogeriemarkt in der Ludwigstraße war am Donnerstag gegen 16 Uhr ein Ladendieb am Werk. Der Mann hatte sich nach Angaben der Polizei ein Parfüm aus einem der Regale genommen und dieses in seine Jackentasche gesteckt. Als er daraufhin den Laden verlassen wollte schlug die Alarmanlage an. Der Täter ging daraufhin wieder zum Regal zurück und stellte das Parfum in den Schrank. Allerdings hatte er nicht mit dem wachsamen Personal gerechnet. Dieses sprach ihn an und rief die Polizei. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Fahrzeug im toten Winkel

Auf dem Ostring geschah am Sonntagabend gegen 20 Uhr ein Unfall, als eine Frau mit ihrem Wagen den Fahrstreifen wechseln wollte. Sie bemerkte zu spät, dass sich im „toten Winkel“ ein anderer Pkw befand. Die Führerin dieses Wagens musste nach rechts ausweichen, wobei sie den Bordstein touchierte und Schaden an ihrem Auto verursachte. Unfallbedingt verlangsamte sie nun ihre Fahrt, was eine Frau in einem anderen Auto ebenfalls zu spät realisierte und der Dame hinten auffuhr. Der Gesamtschaden dürfte sich laut Polizei auf 3200 Euro belaufen. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Wettbewerb und Qualität im Einzelhandel

Wettbewerbsorientierung und Qualitätsbewusstsein im Einzelhandel sind Thema eines Lehrganges des Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum (RSG) Bad Kissingen in Kooperation mit dem Handelsverband Bayern. Das Lehrgangsprogramm für alle betreffenden Handelsunternehmen in den Landkreisen Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld beginnt am Montag, 22. September. »mehr
    
    

LKR. BAD KISSINGEN
Hobbyimker muss Bußgeld zahlen

Zwei Bienenstöcke stellte ein Hobbyimker vor einiger Zeit nichtsahnend in der Flur einer Kreis-Gemeinde auf. Das hat für ihn jetzt unangenehme Folgen. Weil er die Völker nicht beim Veterinäramt Bad Kissingen anmeldete, droht ihm eine Geldbuße von 100 bis 150 Euro. Es ist grundsätzlich nicht verboten, Bienenstöcke in der freien Natur aufzustellen, sagt Veterinäroberrat Richard Roider auf Anfrage. Doch man sollte an den Kästen seine Adresse hinterlassen. Zudem ist es wichtig, sich den Standort amtlich bescheinigen lassen. Das ist laut Roider wegen einer möglichen Seuchengefahr sogar vorgeschrieben. »mehr
    
    

OERLENBACH
Thema Soja in Oerlenbach brandaktuell

Zum „Soja-Feldtag“ sind am kommenden Donnerstag, 28. September, alle Interessierten nach Oerlenbach eingeladen. Organisatoren sind das Landeskuratorium für pflanzliche Erzeugung in Bayern und die Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern. Beide Institutionen wollen interessierte Landwirte, Berater und Vertreter aus Industrie und Handel ansprechen. »mehr
    
    
Das Schwarzwild ist vor allem von Landwirten nicht gerne gesehen. Foto: Barbara Herbst (Archiv)

Bad Kissingen
Die Spur der Schweine

In Bayern werden Wildschweine zunehmend zum Problem für die Landwirtschaft. Im Landkreis Bad Kissingen ist die Lage relativ entspannt. Jäger und Landwirte arbeiten hier gut zusammen. »mehr
    
    
Jamey nutzt die Sommerferien und fährt mit Freunden von Schweinfurt nach Bad Kissingen, um Lasertag zu spielen.  Fotos: Benedikt Borst

 
(1)
Bad Kissingen
Action mit Infrarotgewehren im Bad Kissinger Gewerbegebiet

Räuber und Gendarm war gestern, heute spielt die Jugend Lasertag. Seit einigen Wochen gibt es eine Anlage in Bad Kissingen. Freizeitspaß oder Kriegsspiel? »mehr
    
    
Die DLRG-Rettungsschwimmer aus Bad Kissingen an der Strandwache in Rerik. Foto: DLRG

Bad Kissingen
Kissinger Retter an der Ostsee

Die DLRG-Schwimmer bewachen den Strand in Rerik. »mehr
    
    
Pfarrer i.R. Knüpffer segnet die Gläubigen beim Begrüßungsgottesdienst in der Erlöserkirche  Foto: Werner Vogel

Bad Kissingen
Gottes Wort vom Fernsehpfarrer

Pfarrer im Ruhestand Andreas Knüpffer betreut die evangelischen Christen in Bad Kissingen und Bad Bocklet in der Urlaubszeit - und erinnert sich dabei an Jugendabenteuer. »mehr
    
    
So sah am Ende die Stimmenverteilung aus ... Foto: Saale-Zeitung

Nüdlingen
15 222 Stimmen für Video mit Nüdlinger Kindern

Seit Montag liegen nun auch die absoluten Zahlen zu unserem Wettbewerb "Dorf-der-Dörfer" vor. Demnach hat Nüdlingen doch mit einigem Vorsprung gewonnen. »mehr
    
    
Seit gut zwei Jahren gibt es sie: die Allianz Kissinger Bogen mit den Gemeinden Burkardroth, Nüdlingen, Bad Bocklet und Oberthulba. Foto: Angelika Luga-Braun (†)

Burkardroth
Gemeinsam im "Kissinger Bogen"

Allianzen sind auf Gemeindeebene längst nicht mehr nur eine Frage des Wollens, sondern auch eine Frage der Vernunft. Und "Vernunftehen" müssen ja nicht das Schlechteste sein. »mehr
    
    
"Haard Boiled" aus ..., na klar Haard, hatte die nicht ganz einfache Aufgabe, das Konzert zu starten und gegen die lausigen Temperaturen anzuspielen. Das gelang sehr gut: Die Jungs heizten dem Publikum kräftig ein.

Haard
Es war kalt in Haard, aber die Bands heizten ein

Beim "Haard-Open-Air" war die Musik schon erwärmend, leider das Wetter nicht. Die kühlen Temperaturen schreckten potenzielle Besucher ab. Dennoch: Auch nächstes Jahr soll das Konzert wieder angeboten werden. »mehr
    
    
Die Sanierung der Wilhelm-Hegler-Halle in Oerlenbach ist derzeit die größte laufende Baumaßnahme der Gemeinde. René Rosenbaum (links) und Oswald Seit (beide von der Firma Weipert) schalen gerade eine Treppe neue Außentreppe ein. Fotos: Paul Ziegler, Archiv SZ

Oerlenbach
Für die Gemeinde kommt die Pflicht vor der Kür

Von seinem Vorgänger hat der neue Oerlenbacher Bürgermeister Franz Kuhn ein ganzes Paket von Maßnahmen mit auf dem Weg bekommen. Diese "Pflicht" wird erst abgearbeitet, bis neue Maßnahmen angegangen werden. »mehr
    
    

Artikel vom 24. August 2014

    
    
Der Bad Kissinger Maler Karl Gayde hat besonders einprägsame Farbzeichnungen von der Front in den Vogesen hinterlassen, hier einer der Schützengräben. Fotos: Wulz

Bad Kissingen
Ein vergessener Künstler

Serie   Der Bad Kissinger Maler Karl Gayde junior hat seine Eindrücke von der Front in Zeichnungen festgehalten. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Scott Hamilton in Bad Kissingen

Jazzmusik und Bismarck's Basement gehören schon irgendwie zusammen. Am Freitag, 26. September, setzen Scott Hamilton und das Bernhard Pichl Trio ein Highlight in Bad Kissingen. Hamilton ist schließlich einer der bedeutendsten Jazz-Saxophonisten unserer Zeit. Sein überlegener Ideenfluss und seine Gestaltungskraft brachten ihm den Titel „Mainstream Messias“ ein, schreibt ein Kritiker. Begleitet wird er im Gewölbekeller des Bismarckmuseums vom Pianisten Bernhard Pichl, Rudi Engel am Bass und Michael Keul am Schlagzeug. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Wagen mit spitzem Gegenstand verkratzt

In der Nacht zum vergangenen Samstag (22 bis 10 Uhr morgens) wurde in der Littmannstraße laut Polizei ein Fahrzeug beschädigt. Ein Unbekannter zerkratzte nach Angaben der Ordnungshüter mit einem spitzen Gegenstand die rechte Beifahrertüre eines dort abgestellten Wagens. Der Schaden soll sich auf mindestens 250 Euro belaufen. »mehr
    
Anzeige

Baby-Galerie 

Die Jüngsten
Hier begrüßen wir die jüngsten Bewohner des Landkreises Bad Kissingen. »mehr

Die Sonderbeilage 

Das Rakoczy-Fest zum Blättern finden sie hier »mehr
Anzeige

Meine Maschine und ich 

Außergewöhnliches
Wir stellen Menschen vor, die eine besondere Beziehung zu einem technischen Gerät haben. »mehr

Stadtkultur Schweinfurt 

Theater, Kabarett,
Kunst und mehr
Die Stadt Schweinfurt hat kulturell eine ganze Menge zu bieten. »mehr

Fotografen und ihre Fotos 

Bilder und Eindrücke
Wir stellen ambitionierte Hobbyfotografen aus der Region Main-Rhön vor. »mehr

Grüsse aus der Region 

Kostenlose Grußkarten
Senden Sie Ihren Freunden und Bekannten eine elektronische Grußkarte aus der Region, auch Tiere! »mehr

Dialektserie "Wördlich" 

Wörter aus dem Landkreis Bad Kissingen
Der Steinacher Frank Schmitt stellt interessante Dialektwörter aus der Region vor »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr

Zeichen setzen 

Förderpreis für
engagierte Bürger
Lesen Sie alles über den Preis und machen Sie Vorschläge, wer ihn bekommen soll. »mehr