Bad Kissingen

    
    

Leserforum: Als Ort der Gesundheit erhalten

Zum Artikel Stimmen für den Erhalt des Kurhausbades. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Der Rohbau soll bis Weihnachten stehen

Nach ersten Überlegungen vor gut zwei Jahren erfolgte jetzt der obligatorische erste Spatenstich zum Bau des Wohnparks Prinzregent Luitpold in der Schurzstraße in Bad Kissingen. »mehr
    
    

ELTINGSHAUSEN
Bayerns viertschnellster Raser in Eltingshausen erwischt

Auf diese Position unter den Spitzenreitern im Freistaat ist der Landkreis Bad Kissingen vermutlich nicht stolz. Beim 24-stündigen Blitzmarathon von Donnerstagmorgen bis Freitagmorgen erzielte ein Motorradfahrer bei Eltingshausen den vierthöchsten Wert der Aktion auf bayerischer Ebene. Der Mann wurde mit Tempo 124 in der Nähe des Oerlenbacher Ortsteils erwischt. Das ist mehr als doppelt soviel, wie die in dem Bereich erlaubten 60 Stundenkilometer. Der Verstoß ziehe ein Bußgeld von 240 Euro, zwei Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei sowie einen Monat Fahrverbot nach sich. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Lottoannahmestelle bei Telefonkarten betrogen

Opfer eines Betrugs ist eine Lottoannahmestelle im Landkreis geworden. Am 1. September meldete sich eine angebliche Mitarbeiterin der Lottozentrale dort und gab Probleme mit einer Telefonguthabenkarte vor. Als Lösung sollten alle Aufladenummern der vorhandenen 15-Euro Prepaidkarten von E-Plus angegeben werden. Die Nummern wurden danach aber anonym aktiviert. Schaden: 690 Euro. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Rechtschreibfehler als Hinweis auf Einmietbetrüger

Der vergangene Woche in Bad Bocklet ermittelte Einmietbetrüger aus Hessen ist zweimal auch in Kissingen aufgetreten. Der 20-jährige Wohnsitzlose aus dem Raum Fulda fiel einem Bockleter Hotelier bei der Einmietung auf, als er eine mit Rechtschreibfehlern gespickte Kostenübernahmeerklärung einer Firma vorlegte. Laut Polizei war er zuvor in einem Kissinger Apartmenthotel genauso vorgegangen und hatte bei der Abreise 256,30 Euro offen gelassen. Drei Tage wohnte er danach in einem Kissinger Hotel und blieb 171 Euro schuldig. Die Polizei vermutet, dass er sich noch in der Region aufhält. Seine Beschreibung: 1,72 Meter groß, normale Statur, kurzes dunkelbraunes Haar, Geheimratsecken, ovale Kopfform, keine Brille, auffallend viele Narben am linken Unterarm. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN/MÜNCHEN
Das Jugendmusikkorps marschiert voraus

So viel Grund zum Feiern gibt es selten auf einmal. Das Jugendmusikkorps der Stadt Bad Kissingen ist vor 50 Jahren gegründet worden. Damals, vor 50 Jahren, hat der musikalische Botschafter der Stadt Bad Kissingen auch zum ersten Mal am großen Trachten- und Schützenumzug zum Oktoberfest teilgenommen. Jetzt, das heißt, am Sonntag, sind die jungen Kissinger Musiker nach Angaben der Stadt bereits zum zehnten Mal dabei. Und diesmal marschieren sie sogar vorneweg. »mehr
    
    
Insgesamt 1691 Euro schüttete die Stiftergemeinschaft der Sparkasse aus dem Jahr 1913 aus.  Foto: Mäuser

Bad Kissingen
Geld für gute Zwecke

Sowohl Oberbürgermeister Kay Blankenburg (SPD) als auch der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse, Roland Friedrich, haderten mit der aktuellen Zinsentwicklung. Sie ist mit dafür verantwortlich, dass die Stiftergemeinschaft der Sparkasse nur einen relativ kleinen Betrag ausschütten konnte. »mehr
    
    

Bad Kissingen
Botschafter in Sachen Blutspende

Er selbst hat nach einem Absturz in den Alpen 800 Blutkonserven bei Operationen gebraucht, um zu überleben. Jetzt ist Felix Brunner unermüdlich im Rollstuhl unterwegs, um seine Mitmenschen von der Notwendigkeit von Blutspenden zu überzeugen. »mehr
    
    
Im Terrassenschwimmbad herrscht Sanierungsbedarf.  Foto: Saale-Zeitung

Bad Kissingen
Fliesen oder Edelstahl?

Nach vergeblicher Ausschreibung muss der Bauausschuss noch einmal entscheiden, auf welche Art die Becken saniert werden. Eine erneute Ausschreibung ist für das Frühjahr 2015 angedacht. »mehr
    
    
Sc hon ziemlich weit fortgeschritten: Die Dacharbeiten am Nüdlinger Kindergarten. Foto: Thomas Mäuser

Nüdlingen
Ende nächster Woche fertig

Die Sanierungsarbeiten am Kindergarten in Nüdlingen neigen sich den Ende zu. Die Kinder haben die Zeit überbrückt, indem sie viel draußen waren. Die "Waldtage" kamen bei ihnen sehr gut an. »mehr
    
    
Heike Pabst aus Hammelburg (rechts) probierte als eine der ersten die neuen Moor-Vollbäder in der Praxis "Vogel" im Kurhotel "Villa Thea" aus. Unter Anleitung von Elfriede Vogel fühlte sie sich in dem 42 Grad warmen Moorbrei sichtlich wohl. Fotos: Ralf Ruppert

Bad Kissingen
Wettrennen um die erste Moor-Wanne

Bereits vor der Schließung des Kurhausbades bietet die Praxis "Vogel" Moor-Vollbäder an. Die Stadtwerke wollen am 1. Oktober in der KissSalis nachziehen. »mehr
    
    
Selbst in seinem heimischen Sulzthaler Wald hat Otmar Diez Steinpilze gefunden, deutlich größere Vorkommen des wohl bekanntesten Pilzes gibt es jedoch im Neuwirtshauser Forst. Foto: privat

Bad Kissingen
Pilze sprießen in Massen

Die feucht-warme Witterung sorgt seit Wochen für volle Körbe. Die Kurse von Experte Otmar Diez sind ausgebucht, das Landratsamt weist auf Regeln für Sammler hin und die Leitstelle warnt vor dem Verlaufen im Wald. »mehr
    
    
So sieht es aus, wenn die Polizei mit der Laserpistole misst. Archivfoto: Edgar Bartl

Bad Kissingen
Durch Eltingshausen gerast

Im Zusammenhang mit dem 24-stündigen Blitzmarathon, der am Donnerstag, 18. September, auch auf den unterfränkischen Straßen durchgeführt wurde, zieht die unterfränkische Polizei eine positive Bilanz. Die in den Medien rechtzeitig angekündigte Überwachungsaktion habe bei den Verkehrsteilnehmern ihre Wirkung nicht verfehlt. »mehr
    
    

Artikel vom 18. September 2014

    
    

Die Magie des Mittelalters

Graf Otto lädt nach zwei Jahren Pause wieder mal Hinan zur Burg. Wenn das Wetter mitspielt, werden ihm viele folgen. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Ein Mittelpunkt für Arnshausen

(mäu-) Auch wenn die Arnshäuser schon seit geraumer Zeit über Verbesserungen ihres Stadtteils nachdenken, einen Beschluss über die Neugestaltung des Bereichs Lindenstraße stellte der Bauausschuss des Stadtrats noch einmal zurück. Und zwar im Sinne der Bürger und deren Geldbeutel. »mehr
    
    
Der Frauenversteher: Unanständig alt werden

Der Frauenversteher: Unanständig alt werden

Heute wieder eine neue Ausgabe von „Wissbegierige Leser fragen – Der Frauenversteher antwortet prompt“. Diesmal ausschließlich und ausnahmsweise Fragen von Männern. »mehr
    
    
Leerstände wie hier in Hausen zählen zu den unschönen Entwicklungen in den Stadtteilen. Foto: Mäuser

Bad Kissingen
Förderprogramm für alle Stadtteile

"Ich bin überglücklich", kommentierte CSU-Stadtrat Klaus Bollwein das neue Förderprogramm des Amtes für ländliche Entwicklung. Clou des Programms, das alle Stadtteile in einer gemeinsamen Betrachtung umfassen würde: Es können auch die privaten Anteile wie Anliegerbeiträge gefördert werden. »mehr
    
    
Erzieherin Andrea Scharf liest Alina Pitchenko (links) und Anna Schreiber eine Geschichte vor.  Fotos: Robert Huger

Bad Kissingen
Kinder ohne Berührungsängste

Im Sinnberg-Kindergarten gibt es einen hohen Anteil an Kindern mit Migrations- hintergrund. Integrationsbeauftragte Cemile Giousouf (CDU) hat sich die Einrichtung angesehen. »mehr
    
    
Martin Kaiser (Polizeioberkommissar) von der Polizeiinspektion Bad Kissingen war am Donnerstag an den Kontrollen des "Blitzmarathons" der Polizei beteiligt. Mit der Laserpistole spürte er zu schnelle Autofahrer auf. Fotos: Paul Ziegler

Bad Kissingen
Die Autofahrer im Visier

Die Polizei hat am Donnerstag bundesweit Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt, natürlich auch im Landkreis Bad Kissingen. Zu schnell sind die Autofahrer meistens wegen Stress und Terminhetze. »mehr
    
    
Ein Tintenfischpilz in Steinach. Foto: Wolfgang Döring

Steinach an der Saale
Seltener Pilz in Steinacher Flur

Wolfgang Döring hat vor etwas mehr als einer Woche im Wald in der Nähe von Steinach einen seltenen Pilz gefunden: Einen so genannten Tintenfischpilz, eine Pilzart aus der Gattung der Gitterlinge (Clathrus). »mehr
    
    
Bildstock-Wanderführer Georg Christoph erläutert die Reliefs auf einem Bildstock. Auf diesem Flurdenkmal ist die Heilige Jungfrau mit Kind dargestellt. Foto: Joachim Rübel

Bad Bocklet
Steinerne Kunst am Wegesrand

Ein Spaziergang mit Bildstock- Wanderführer Georg Christoph ist ein Erlebnis. Sein Wissen über die Flurdenkmale und die Geschichte des Marktes Bad Bocklet ist immens. »mehr
    
    

FLADUNGEN
Mit der Erfurter Bahn zum Marktfest

„Unterfranken entdecken, riechen und schmecken“ ist das Motto der Sonderfahrten der Erfurter Bahn. Immer, wenn der Unterfranken-Shuttle von Schweinfurt nach Fladungen in die Rhön fährt, erwartet die Gäste bei der Ankunft etwas Besonderes. Am Sonntag, 21. September, ist es das Große Marktfest in Fladungen. »mehr
    
    

Bad Kissingen
Süd-Link: Ergebnisse werden vorgestellt

Ab Ende September stellt der Stromnetz-Betreiber Tennet die Ergebnisse der ersten Bürgerbeteiligung zur geplanten Höchstspannungs-Gleichstromleitung "Süd-Link" vor. »mehr
    
    
Kater gesucht

WINKELS
Kater gesucht

Im Bad Kissinger Stadtteil Winkels wird seit Sonntag, 14. September, der zierliche schwarz-weiße Kater Ruppi vermisst. »mehr
    
    

Artikel vom 17. September 2014

    
    

 
(1)
BAD KISSINGEN
Chance zur Bewährung für den Stadtrat

Den Bad Kissinger Stadtrat drückt das Gewissen. Einige Mitglieder des Gremiums – darunter auch solche, die mit ihrem Abstimmungsverhalten erst dafür gesorgt haben – sind kreuzunglücklich mit der Entscheidung vom Juli, Altersteilzeitverträge mit einigen städtischen Bediensteten nicht fortzuführen. Jetzt bekommen die Räte Gelegenheit, ihre heftig umstrittene Entscheidung zu überdenken. »mehr
    
    
Blitzmarathon an 15 Stellen im Landkreis Bad Kissingen

 (2) LKR. BAD KISSINGEN
Blitzmarathon an 15 Stellen im Landkreis Bad Kissingen

Wenn Bayerns Polizei beim heutigen bundesweiten 24-Stunden-Blitzmarathon und in der Schwerpunktwoche danach zu zahlreichen Geschwindigkeitsmessungen unterwegs ist, dann geht es ihr laut Innenministerium um das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer, nicht um deren Geld. »mehr
    
    

 (3) BAD KISSINGEN
Neumann-Flügel wird nicht abgerissen

(mäu-) Im Oktober wird es ernst. Ab 16. geht es dem Kurhaushotel an den Kragen. Allerdings nicht in dem Umfang, wie es manche Stadträte bisher gesehen haben mögen. Der Neumann-Flügel bleibt erhalten. Das Kultusministerium hält ihn für unverzichtbar. »mehr
    
    
Vor 50 Jahren haben sie ihr Abitur am Bad Kissinger Gymnasium abgelegt. Heinz Spohn (Mitte) hat die damaligen Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Foto: Peter Rauch

Bad Kissingen
Rückkehr an den Tatort

Der Abiturjahrgang 1964 besichtigte seine alte Schule. Und traf sich mit einem Lehrer, der die Klassen damals unterrichtet hat. »mehr
    
    
Szenenprobe auf der Naturbühne: v. l. Ralph Simon, Hanns Einar Geiger, Catherine Vogel, Knud Seckel und Brigitte Ascherl. Foto: Werner Vogel

Reiterswiesen
Traumpaar hält Hof auf der Burg

Die Akteure des Minnesängerwett- streits stecken in den letzten Proben. Am Sonntagnachmittag wird es ernst »mehr
    
    
Immer mit einer Portion Humor und einem Lied in Reserve begegnet Bernd Czelustek den Schülern. Gestern sang der frischgebackene Leiter der Henneberg-Schule das Lied vom Mops mit den Abc-Schützen in der 1a. Foto: Ralf Ruppert

Bad Kissingen
Wechsel in "komplexes Gebilde"

Im August hat Bernd Czelustek die Nachfolge von Hannelore Bauer als Leiter der Henneberg-Schule angetreten. Für den Sprecher der SPD-Stadtratsfraktion aus Hausen ist es auch eine Rückkehr zu seinen familiären Wurzeln. »mehr
    
    

Wördlich: Gern

Der Gern ist in Untergeiersnest der Schoß. Ungewöhnliche Wörter kommen häufig aus Fremdsprachen. Und auch hier liegt diese Annahme nahe, zeigt doch ein Blick ins deutsch-französische Wörterbuch, dass Schoß auf Französisch unter anderem giron heißt. Zwischen den beiden Wörtern besteht durchaus Ähnlichkeit und in französischen Herkunftswörterbüchern steht auch tatsächlich, dass Gern und giron verwandt sind. Nur hat das Wort in diesem Fall einen anderen Weg genommen: Die Franzosen haben ihr Wort giron aus dem Deutschen. »mehr
    
    
Sorgen für eine ansprechende Begegnungsstätte (von links): Schreiner Viktor Vogt, der gerade noch eine Schraube festzieht und Otmar Lutz, Otmar Seidl sowie Klemens Wolf. Foto: Werner Vogel

Oerlenbach
Ein Ort zum Innehalten

Die Andachtsstätte zwischen Oerlenbach und Ebenhausen ist um eine weitere Ruhebank reicher. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Grundschulen bleiben alle erhalten

Josef Hammerl ist zufrieden: „Die Lehrer sind den Schulen und Klassen zugewiesen und somit sind insgesamt geordnete Rahmenbedingungen für den Start geschaffen, die pädagogische Arbeit vor Ort kann beginnen.“ Zuständig ist der Leitende Schulamtsdirektor für die 21 Grund- und 13 Mittelschulen im Landkreis, in denen heuer insgesamt 4898 Schüler in 252 Klassen unterrichtet werden. »mehr
    
    
Symbolbild: Ronald Rinklef

Bad Bocklet
Verletzte bei Unfall in Bad Bocklet

Eine Verletzte und etwa 9000 Euro Schaden entstanden bei einem Verkehrsunfall in Bad Bocklet bei dem eine E-Klasse auf eine C-Klasse am Dienstag traf. »mehr
    
    
Symbolfoto: Christopher Schulz

Bad Bocklet
Frau verletzt sich bei Unfall in Bad Bocklet

Bei einem Verkehrsunfall in Bad Bocklet hat sich eine Mercedesfahrerin verletzt. »mehr
    
    

Artikel vom 16. September 2014

    
    
Bad Kissingen steigert sich: Mark Knopfler folgt auf Bryan Adams

BAD KISSINGEN
Rock im Luitpoldpark: Mark Knopfler folgt auf Bryan Adams

Bryan Adams hat die Vorarbeit geleistet: Der Auftritt des kanadischen Schmuserockers im Bad Kissinger Luitpoldpark im vergangenen Juni verlief ziemlich erfolgreich. Jetzt kommt Mark Knopfler. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Kissinger Stern hat zwei Ränge verloren

Der Kissinger Stern gehört nach wie vor zu den gut bewerteten Netzen im Regionalverkehr der Bahn. Aber ganz so weit vorne, wie gewohnt, ist das Regionalverkehrsangebot im Qualitätsranking der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) nicht mehr platziert. Wie Ende August bereits kurz berichtet, nimmt der von der Erfurter Bahn bediente Kissinger Stern im Vergleich der bayerischen Bahnnetze nun Rang fünf ein. »mehr
    
    
Landkreismännerchor, hier unter der Leitung von Elmar Brehm, war am Konzert in Bad Bocklet ebenso beteiligt, wie der gemeinsame Männerchor Burkardroth/ Reiterswiesen, der Gesangverein Edelweiß 1898 Winkels und der Singkreis Slawianka. Fotos: Björn Hein

Bad Bocklet
Sänger mit Humor

Der Männerchor Burkardroth trug Stücke von Michl Müller vor. Doch es gab auch Schlager, Heimatlieder und Klassisches von vielen Sängern zu hören. »mehr
    
    
An der historischen Trinkhalle von Baden-Baden. Fotos: Edgar Bartl

Bad Kissingen
Zu Gast beim mondänen Bruder

Ist die alljährliche Studienfahrt des Bad Kissinger Kreistags und der Bürgermeister doch nur ein Betriebsausflug? Jein. Im Mittelpunkt stehen der Erfahrungsaustausch und der Blick über den Tellerrand. Diesmal war er auf Baden-Baden und das Biosphärenreservat Pfälzerwald / Nordvogesen gerichtet. »mehr
    
    
Ehrenfried Riegel bei der Bemalung von Porzellanschmuckkugeln.Sie werden anschließend gebrannt. Fotos:Björn Hein

Aschach bei Bad Kissingen
Filigrane Kunst auf kleiner Kugel

Ganz dem Thema "Farbe" hatte man sich im Schloss Aschach anlässlich des Tags des Offenen Denkmals gewidmet. »mehr
    
    
Die Akteure des humorvollen Dreiakters, die hier auf der Bühne zu sehen sind (v. l.): Jessica Hein, Oskar Hein, Ernst Geist, Gerd Nicolai, Thomas Klöffel und Gitte Klöffel. Nicht auf dem Bild sind Margot Freidhof und Isabell Back. Foto: Arthur Stollberger

Nüdlingen
Tolldreiste Brüder auf der Bühne

Die Schauspieler der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung proben wieder ein Lustspiel. Die Fans der Gruppe dürfen sich schon auf die vier Aufführungen im Oktober freuen. »mehr
    
    
Eustach & Gotthold: Dangges  off Deutsch

Eustach & Gotthold: Dangges off Deutsch

Wie ich neulich middn guude Bekannte vo Mühlbich geredt hobb, hodd der gemeent: „Wenn ich nochts n hallwer drei in Neuscht off die Schwimmbood-Greuzung zufohr, links nüü off Mühlbich well, unn die Ampel 50 Meter vor mir of Rot springt, wünsch ich mir ömmer, a Italiener zu senn.“ »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Dieb suchte Schule heim

Unbekannte Diebe haben in den Sommerferien in der Kliegl-Schule ein Notebook im Wert von 600 Euro gestohlen. Begünstigt worden sei der am Montag angezeigte Diebstahl, so die Polizei, durch gehäufte Reinigungsarbeiten während der Ferien. Dadurch seien die Eingänge teilweise über längere Zeit unverschlossen gewesen. So habe der Täter offenbar unbeobachtet in die Schule gelangen können. Hinweise nimmt die Polizei unter (0971) 71 49-0 entgegen. »mehr
    
    

MÜNNERSTADT
Nachbarinnen streiten sich: Ohrfeige

Zu einem Streit zwischen zwei Nachbarinnen kam es nach Angaben der Polizei am Montag gegen 15.45 Uhr. »mehr
    
    

Artikel vom 14. September 2014

    
    
Nach zwei Schlägen floss das Bier: Alois Brunner, Mitbegründer des Eltingshäuser Dorffestes in der heutigen Form und Ehrenvorsitzender der Vereinsgemeinschaft, rechts Andreas Kukuk, stellvertretender Vorsitzender der Vereinsgemeinschaft. Fotos: Laura Ebert

Eltingshausen
Ein kleines Fest mit großer Wirkung

Seit einem Vierteljahrhundert findet nun schon das traditionelle Eltingshäuser Dorffest statt. Und auch heuer wurden wieder der Dorfplatz und die Kulturscheune Schauplatz des alljährlichen Festwochenendes. Doch das war nicht immer so, wie sich Alois Brunner, Ehrenvorsitzender der Vereinsgemeinschaft, in seiner Eröffnungsrede erinnerte. »mehr
    
    
Viel Neues brachte Gästen und Einhemischen am Tag des offenen Denkmals die Führung im Weißen Saal. Fotos: Thomas Mäuser

Bad Kissingen
Weiß und andere Farben

Zum Tag des offenen Denkmals gab es Führungen im Weißen Saal und in der Herz-Jesu-Kirche, einen Vortrag in der Oberen Saline und eine geschichtliche Wanderung. »mehr
    
    

Artikel vom 11. September 2014

    
    
Joachim Metz schnallt sich grundsätzlich an, auch wenn er einen Fahrgast befördert. Fotos: Thomas Mäuser

Bad Kissingen
Auch im Taxi nur mit Gurt

Bisher müssen sich Taxifahrer nicht anschnallen, wenn sie einen Fahrgast in der Stadt befördern. Das soll mehr Bewegungsfreiheit bei Überfällen bieten. Gabriele Funk hat das Gegenteil erlebt. »mehr
    
    

Artikel vom 25. August 2014

    
    
Seit gut zwei Jahren gibt es sie: die Allianz Kissinger Bogen mit den Gemeinden Burkardroth, Nüdlingen, Bad Bocklet und Oberthulba. Foto: Angelika Luga-Braun (†)

Burkardroth
Gemeinsam im "Kissinger Bogen"

Allianzen sind auf Gemeindeebene längst nicht mehr nur eine Frage des Wollens, sondern auch eine Frage der Vernunft. Und "Vernunftehen" müssen ja nicht das Schlechteste sein. »mehr
    
    

Artikel vom 30. Juli 2014

    
    
Nikolai Wolf prüft an einem der drei Isolatoren die Sterilität einer Probe. Foto: Archiv

Großenbrach
500 neue Arbeitsplätze entstehen

Weil die Firma L+S AG Labor kräftig wächst, soll das Gewerbegebiet Mangelsfeld in Großenbrach erweitert werden. Die Staatsstraße, die hindurch führt, wird teilweise überplant. »mehr
    
    

Artikel vom 29. Juli 2014

    
    
Start zur 22. J.P. Morgan Corporate Challange in Frankfurt: Unter den über 70 000 Läufern waren auch 50 vom Labor L&S in Großenbrach. Fotos: privat

Großenbrach
Sport sponsert Sport

Die Mitarbeiter des Labors L+S in Großenbrach haben sich zum ersten Mal an der "J.P. Morgan Corporate Challenge" beteiligt. »mehr
    
Anzeige

Baby-Galerie 

Die Jüngsten
Hier begrüßen wir die jüngsten Bewohner des Landkreises Bad Kissingen. »mehr

Die Sonderbeilage 

Das Rakoczy-Fest zum Blättern finden sie hier »mehr
Anzeige

Meine Maschine und ich 

Außergewöhnliches
Wir stellen Menschen vor, die eine besondere Beziehung zu einem technischen Gerät haben. »mehr

Stadtkultur Schweinfurt 

Theater, Kabarett,
Kunst und mehr
Die Stadt Schweinfurt hat kulturell eine ganze Menge zu bieten. »mehr

Fotografen und ihre Fotos 

Bilder und Eindrücke
Wir stellen ambitionierte Hobbyfotografen aus der Region Main-Rhön vor. »mehr

Grüsse aus der Region 

Kostenlose Grußkarten
Senden Sie Ihren Freunden und Bekannten eine elektronische Grußkarte aus der Region, auch Tiere! »mehr

Dialektserie "Wördlich" 

Wörter aus dem Landkreis Bad Kissingen
Der Steinacher Frank Schmitt stellt interessante Dialektwörter aus der Region vor »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr

Zeichen setzen 

Förderpreis für
engagierte Bürger
Lesen Sie alles über den Preis und machen Sie Vorschläge, wer ihn bekommen soll. »mehr