Bad Kissingen

    
    
Jeden Morgen sind die Nordic Walkerinnen Johanna Bötsch und Christa Beck mit ihren Sticks rund um Rannungen unterwegs: "Weil mer so halt a ma naus kummt." Fotos: Günter Flegel

Rannungen
Modern im Grenzgebiet: Walking in Rannungen

Im Grenzgebiet der Landkreise Schweinfurt und Bad Kissingen trifft man nette Leute. Und ganz viel Geschichte. Ein Besuch in Rannungen. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Spaziergang geht durch den Magen

Wegen der großen Nachfrage nach „Kulinarischen Stadtführungen“ hat Sterne-Gastronom Hermann Laudensack für 2014 neue Termine für seinen Rundgang durch Genuss und Geschichte aufgelegt. Der nächste Termin ist am Freitag, 3. Oktober, um 11.30 Uhr. Treffpunkt ist das Rakoczy-Denkmal. Karten gibt's in der Tourist-Information, sowie im Alten Rathaus, unter Tel.: 0971/ 8048 444 oder kissingen-ticket@badkissingen.de. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Power and Emotion

Die „Lange Nacht im Regentenbau“ ist zurück: Bad Kissingen feiert am 4. und 5. Oktober wieder einen Musik-Marathon. Power & Emotion ist der Event mit interessanten Künstlern überschrieben. Los geht's am Samstag mit drei aufeinander folgenden Konzerten. Die Veranstaltung klingt aus mit einem musikalischen Frühstück am Sonntagmorgen »mehr
    
    

WÜRZBURG/BAD KISSINGEN
Überfallen und zum Sex gezwungen

Am zweiten Prozesstag gegen einen Schaustellergehilfen vor dem Landgericht Würzburg beschreibt eine junge Frau aus dem Landkreis Bad Kissingen, wie sie im vergangenen November in Würzburg auf offener Straße vergewaltigt wurde – und dass die Polizei ihr dort zunächst nicht glaubte. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Wenn die Geister durchs Schloss spuken

Einmal den Gespenstern nachjagen oder lieber Kuchen am Stiel backen oder vielleicht mal richtig auf die Pauke hauen? Dies und mehr bietet die Kinder- und Jugendakademie Saaletal mit insgesamt 25 Veranstaltungen in den nächsten Monaten zwischen September und Februar 2015. Angesprochen werden Kinder zwischen sechs und zirka zwölf Jahren. »mehr
    
    
Gestartet wurde der RhönBikeKing auf dem Sportgelände in Schmalwasser. So mancher hat sich unterwegs verfahren. Fotos: Marion Eckert

Schmalwasser
Die Orientierung fiel schwer

Der RhönBikeKing kommt in diesem Jahr aus Werneck. Benjamin Michael ist dreifacher Deutscher Meister im Orientierungsfahren. Für ihn ist die Veranstaltung eine der "brutalsten". »mehr
    
    
Chorleiter Stefan Ammersbach will dem Chor "In Takt" neue Impulse geben.  Foto: Ammersbach

Garitz
Die Freude am Singen geht vor

Der Musikpädagoge Stefan Ammersbach hat die Leitung des Chores "In Takt" beim Gesangverein 1883 Garitz übernommen. Im Gespräch mit der Saale-Zeitung erläutert er seine Vorstellungen. »mehr
    
    
Die Wallfahrer aus Arnstein beziehen jedes Jahr in Aschach Quartier. Dabei sind so manche Freundschaften entstanden. Fotos: Björn Hein

Aschach bei Bad Kissingen
Übernachten bei Freunden

Die Wallfahrer aus Arnstein beziehen jedes Jahr auf dem Weg zum Kreuzberg in Aschach Quartier. Dabei sind schon einige Freundschaften entstanden. »mehr
    
    
Pfandsiegelmarke ist die amtliche Bezeichnung für das, was landläufig Kuckuck heißt. Zum Einsatz kommt der allerdings immer seltener, weil meist nicht viel zu pfänden ist. Dafür hat Gerichtsvollzieher Reiner Simon ganz andere Aufgaben, von Zwangsräumung bis zur Kindsherausnahme.  Fotos: Ralf Ruppert

Bad Kissingen
Mehr als Kuckuck-Kleben

Der Beruf des Gerichtsvollziehers hat sich gewandelt: Ein neues Gesetz bindet Reiner Simon seit vergangenem Jahr mehr an den Schreibtisch. Menschliche Kontakte bleiben auf der Strecke. »mehr
    
    
Bürgermeister Harald Hofmann zeigt ein verkleinertes Exemplar eines Werbe-Transparents für die Nüdlinger Ortsdurchfahrt. Foto: Arthur Stollberger

Nüdlingen
Die grobe Planung für das Dorffest steht

Der Nüdlinger Kindergarten hat den Wettbewerb "Dorf der Dörfer" gewonnen, der von der Mediengruppe Oberfranken initiiert worden war. Am Sonntag, 14. September, werden die "Dorfrocker" nach Nüdlingen kommen. Solch ein "Mega-Event" bedarf natürlich einer gründlichen Vorbereitung. »mehr
    
    
Symbolbild: Christopher Schulz

Bad Kissingen
Fehler beim Aussteigen führt zu Totalschaden in Bad Kissingen

Am Sonntagabend kam es in der Hartmannstraße in Bad Kissingen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Schaden von etwa 3000 Euro entstand. Beim beteiligten VW-Golf entstand wirtschaftlicher Totalschaden. »mehr
    
    

Artikel vom 31. August 2014

    
    
Symbolfoto: Christopher Schulz

Nüdlingen
Betrunkener verursacht 16.000 Euro Sachschaden bei Unfall

Am Sonntagabend gegen 22.20 Uhr war der Fahrer eines VW Golf, aus der Ortsmitte kommend, den Mehlesweg in Nüdlingen in Richtung Grünabfallplatz unterwegs. Er kam auf die linke Straßenseite und prallte frontal gegen einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Mercedes-Kleintransporter. »mehr
    
    
Foto: Ronald Rinklef

Großwenkheim
Kleinkraftradfahrer bei Kollision leicht verletzt

Am Samstagmittag ist es zu einem Unfall mit Personenschaden in Großwenkheim gekommen. Eine Autofahrerin hatte beim Abbiegen einen Kleinkraftradfahrer übersehen. »mehr
    
    
Der Himmel hängt grau über Münnerstadt. Die Aufführung des Heimatspiels wurde gestern abgesagt.  Fotos: Benedikt Borst

Münnerstadt
Münnerstädter Heimatspiel wurde abgesagt

Der traditionelle Festzug und das Heimatspiel "Die Schutzfrau von Münnerstadt" wurden am Sonntag wegen des schlechten Wetters abgesagt. Nachmittags blieb es weitgehend trocken, die Märkte waren gut besucht. »mehr
    
    
Rabbiner Tuvia Hod-Hochwald fand im Briefkasten des jüdischen Betsaals in Bad Kissingen ein anonymes Hetz-Schreiben. Foto: Thomas Mäuser

 (4) Bad Kissingen
Juden in Bad Kissingen mit Nazis verglichen

Im Briefkasten des jüdischen Betsaals lag ein anonymes Schreiben, das die Juden mit den Nazis vergleicht. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen. »mehr
    
    
Während Sigismund von Dobschütz den Menschen und Kurgast Otto von Bismarck vorstellte, servierte Birgit Merkl vom Kulturreferat der Stadt das Frühstück. Foto: Peter Rauch

Bad Kissingen
Deftiges beim "Eisernen Kanzler"

Bei einem Frühstück wie zu Bismarcks Zeiten las Sigismund von Dobschütz in berichten von Zeitgenossen des Politikers. Auch Teilnehmer aus Bad Kissingen haben noch etwas gelernt. »mehr
    
    
Unter Federführung von Helmut Metz (links) stellten die Männer den Ploabaam bei der Wöllbicher Kirmes in Rekordzeit auf. Foto: Gabriele Sell

Wollbach bei Bad Kissingen
Routine: Ploabaam stand in 15 Minuten

Lediglich fünfmal riefen die Zuschauer"hau ruck" und schon war der "Ploabaam" auf dem Wöllbicher Kirmesgelände aufgerichtet. Inklusive der Ständchen der Frauenröther Musikkapelle dauerte der ganze Akt gerade mal eine Viertelstunde. »mehr
    
    
Bürgermeister Franz Kuhn übernahm zum zweiten Mal den Bieranstich zur offiziellen Eröffnung der Wiesn in Oerlenbach. Mit nur zwei Schlägen war das Fass angestochen. Da konnte TSV-Vorsitzender Nico Rogge rechts bei der Moderation gerade einmal kurz Luft holen. Fotos: Laura Ebert

Oerlenbach
Die Wiesn wächst mit jedem Jahr

In Dirndl und Lederhosen kamen die Gäste zum Fest in Oerlenbach. Was vor fünf Jahren als erste Wiesn im Landkreis startete, hat sich mittlerweile als erfolgreiches Fest- wochenende etabliert. »mehr
    
    
Die Teilnehmer der Mahnwache haben Grablichter, Trauerkarten und Blumen zum Abschied aufgestellt. Fotos: Christian Morath

Bad Neustadt an der Saale
Mahnwache in Bad Neustadt für verstorbenen 18-Jährigen

Angehörige und Freunde haben am Samstag unter dem Motto "Jugend-NES gegen Gewalt" eine Mahnwache abgehalten. Sie erinnern an den 18-Jährigen, der vor einer Woche seinen schweren Verletzungen nach einer Schlägerei erlegen war. »mehr
    
    

Artikel vom 29. August 2014

    
    
Bitte Platz nehmen: Bei 15 Grad im Schatten blieben viele Cafés - zum Beispiel im Staatsbad Brückenau - leer. Foto: Ulrike Müller

Bad Kissingen
Dem Sommer ging die Puste aus

Mit dieser Jahreszeit, mit diesen Temperaturen kann man hadern. In den Biergärten haben es die Gäste und die Wirte aber so genommen, wie es kam. Einige Stimmen und Stimmungen haben wir eingefangen, im Sommer, der nur ein halber war. »mehr
    
    
Die Regio-Shuttles der Erfurter Bahn werden auch in den kommenden zwölf Jahren die Strecken auf dem Kissinger Stern bedienen. Fotos: Thomas Mäuser

Bad Kissingen
Noch mehr "Shopping-Züge"

Nachdem die Erfurter Bahn erneut den Zuschlag für die Bedienung des Kissinger Sterns erhalten hat, wird sie zum Fahrplanwechsel im Dezember eine Reihe von Verbesserungen einführen. »mehr
    
    
Elena Jossifova, die Leiterin des Kurorchesters, stellte beim Neubürgerstammtisch ihr Ensemble vor.  Foto: Imling

Bad Kissingen
Kurorchester im Guinness-Buch der Rekorde

Beim Neubürgerstammtisch war Elena Iossifova, die Leiterin des Kurorchesters in Bad Kissingen, zu Gast. »mehr
    
    
Im Badeschaum stand die Feuerwehrkapelle Reiterswiesen bei der Cold-Water-Challenge. Foto: Feuerwehrkapelle Reiterswiesen

Reiterswiesen
Kaltes Schaumbad und Marschrhythmen

An der Cold-Water-Challenge 2014 beteiligte sich auch die Feuerwehrkapelle Reiterswiesen. »mehr
    
    
Faible für Franken: Die Alte-Herren-Abteilung des TSV Reiterswiesen wanderte in der Fränkischen Schweiz mit Blick auf Schloss Egloffstein.  Foto: Werner Vogel

Reiterswiesen
Kleinodien in Franken

Franken kennenlernen ist das Motto bei den Ausflügen des TSV Reiterswiesen. Diesmal ging es in die Fränkische Schweiz. »mehr
    
    

MÜNCHEN/BAD KISSINGEN
Freie Logis im Maximilianeum

Acht herausragende Absolventen des Abiturjahrgangs 2014 sind neu in die Stiftung Maximilianeum für Studenten oder in die Wittelsbacher Jubiläumsstiftung für Studentinnen aufgenommen worden. Darunter Julia Holzapfel. Die ehemalige Schülerin des Jack-Steinberger-Gymnasiums will Lehramt für Gymnasium in den Fächern Mathematik und Physik studieren. Sie erhält für die Dauer ihres Studiums freie Kost und Logis im Maximilianeum. Der Prachtbau in München ist seit 1949 auch der Sitz des bayerischen Landtags. Zudem bietet die Stiftung Sprachkurse an und fördert Auslandsaufenthalte der Stipendiaten. »mehr
    
    
Die Regio-Shuttles der Erfurter Bahn werden auch die den kommenden zwölf Jahren die Strecken auf dem Kissinger Stern bedienen. Fotos: Thomas Mäuser

Bad Kissingen
Noch mehr "Shopping-Züge"

Nachdem die Erfurter Bahn erneut den Zuschlag für die Bedienung des Kissinger Sterns erhalten hat, wird sie zum Fahrplanwechsel im Dezember eine Reihe von Verbesserungen einführen. »mehr
    
    
Die Damen der Selbsthilfegruppe "Nie wieder dick" sind froh und mächtig stolz: Im Schnitt haben sie zehn bis fünfzehn Kilogramm abgespeckt, seit Ursula Nickel im April 2013 die Abnehmgruppe gegründet hat. Foto: Carmen Schmitt

Nüdlingen
30 Kilo weg mit 30 Gramm Fett

Die Mitglieder der Gruppe "Nie wieder dick" haben in einem Jahr reichlich Pfunde purzeln lassen. Sie schwören auf die 30-Gramm-Fett-Methode. Mit diesem Mittel specken sie ab und erhöhen ihr Selbstbewusstsein. »mehr
    
    

 
(1)
Bad Kissingen
Stadtstrand-Betreiber trotz des Wetters zufrieden

Pächter Edgar Gleinser zieht kurz vor Ende seiner ersten Saison eine positive Bilanz und will sich vermutlich wieder bei der Stadt bewerben. Die Kritik aus sozialen Netzwerken weist er zurück. »mehr
    
    
Michael Manger hat gut lachen. Nicht nur, dass er bei diesen Wetterbedingungen sein Elektro-Auto quasi umsonst betanken kann. Er hat zudem auch zwei Kofferräume, weil kein Motor Platz beansprucht. Fotos: Gabriele Sell

Burkardroth
"Reichweitenkönig" kam aus Oehrberg

Der Oehrberger Unternehmer Michael Manger übertraf mit seinem Elektromobil im Testlauf nicht nur die Testergebnisse einer Automobil-Zeitung, sondern auch die Herstellerangaben von 502 Kilometern. »mehr
    
    
Symbolbild: dpa

Bad Bocklet
Sturz aus drei Metern Höhe beim Birnenpflücken

Eine 55-jährige Frau war am Donnerstag, gegen 18 Uhr, auf das Dach des Pferdestalls ihres landwirtschaftlichen Anwesens in der Schlossstraße gestiegen, um von diesem aus Birnen von einem Baum zu pflücken. Durch einen Fehltritt geriet sie auf das instabile Polycarbonat-Vordach eines Anbaus. »mehr
    
    

Artikel vom 28. August 2014

    
    
Seit Februar dieses Jahres ist das Cup Vitalis Hotel in der Menzelstraße erfolgreich am Markt. Fotos: Thomas Mäuser

Bad Kissingen
13 Millionen für vier Sterne

Das Cup Vitalis Hotel in der Menzelstraße hat sich in nur sieben Monaten am Markt behauptet. Derzeit läuft der Ausbau des Tagungsbereichs. »mehr
    
    

Artikel vom 27. August 2014

    
    

BAD KISSINGEN
Auto prallte gegen Baum

Eine 21-Jährige war am Dienstagabend mit dem Auto von Wittershausen nach Bad Kissingen unterwegs. Nach einer Rechtskurve, wenige Meter vor dem Ortsbeginn Garitz, verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin und ihr Beifahrer blieben unverletzt. Am Auto entstand Sachschaden von etwa 5000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
200 Liter Diesel weg

Unbekannte zapften in der Nacht zum Mittwoch aus einer Tankanlage einer Straßenbaufirma an der Unteren Saline 200 Liter Diesel ab. Sie brachen das Schloss auf und saugten mit einem Schlauch den Sprit ab. Der Diesel lief über. Den Schaden der Veruneinigung schätzt die Polizei auf 300 Euro. Hinweise: Tel.: 0971/714 90. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Ehemann sucht das Weite

Knall auf Fall suchte ein Ehemann aus Bad Kissingen das Weite. Am Dienstagnachmittag erschien eine 27-Jährige auf der Polizeidienststelle und erstattete Anzeige. Demnach hatte ihr Gemahl am Vortag die gemeinsame Wohnung ohne Ankündigung verlassen. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Gift-Putz unterm Hammer

Die Arbeit ist laut, schweißtreibend, und sie wäre sehr gefährlich, wenn sich Pekta Szyman nicht in einen Schutzanzug gehüllt und eine Atemmaske aufgesetzt hätte. Szyman ist Mitarbeiter der Frima Bautec, die zur Zeit den gifthaltigen alten Putz in den Fluren und Räumen des Luitpoldbades abklopft. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Gestürzt beim Aussteigen

Ein 93-Jähriger hielt am Dienstag gegen 15.40 Uhr mit seinem Auto am Fahrbahnrand der Schützenstraße an, um seinen 93-jährigen Mitfahrer aus dem Auto aussteigen zu lassen. Beim Aussteigen verlor der Mitfahrer das Gleichgewicht und stürzte. Dabei zog er sich mehrere Brüche zu und wurde zur weiteren Behandlung ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Studiengang ist jetzt akkreditiert

Der Weiterbildungsstudiengang MBA (Master of Business Administration) Gesundheitsmanagement an der FH Würzburg-Schweinfurt wurde von der Akkreditierungsagentur im Bereich Gesundheit und Soziales (AHPGS, Freiburg) jetzt erfolgreich akkreditiert, heißt es in einer Pressemitteilung der FH. Damit hat die Fachhochschule ihr Angebot in der Weiterbildung um einen weiteren Studiengang im Bereich der Berufe im Gesundheitssystem erweitert, teilt die Hochschule mit. »mehr
    
    

Artikel vom 26. August 2014

    
    

BAD KISSINGEN
Ein Dankeschön des Kreisjugendrings an alle Engagierten

Eine Dankeschön-Fahrt hat der Kreisjugendring für alle, die in der Jugendarbeit mithelfen, organisiert. Angesprochen sind Jugendleiter und Mitarbeiter. Vom 27. bis 28. September geht's nun für alle auf große Fahrt nach Regensburg. Die Reise wird vom Landkreis gefördert, heißt es in einer Pressemitteilung. Eingeladen sind Jugendleiterinnen und Jugendleiter (mit Partnern) und andere Personen, die sich in den Vereinen und Jugendverbänden für Kinder und Jugendliche des Landkreises Bad Kissingen aktiv engagieren. Die Kosten für die Fahrt sind vergleichsweise gering, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Das Programm sieht unter anderem auch eine Bootsfahrt und eine Stadtführung in Regensburg vor. Im Preis beinhaltet sind neben der Busfahrt auch die Übernachtung mit Frühstück und Vieles mehr. Wer die Juleica-Karte besitzt, bekommt nochmals einen Rabatt obenauf. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Einbruch ins JuKuZ

Einbrüche registrierte die Polizei am Wochenende mehrere. So verschaffte sich ein Unbekannter auch Zugang zum Jugendzentrum (JuKuZ) der Stadt am Geschwister-Scholl-Platz. Der Täter brach mehrere Kassen auf und entwendete einige Hundert Euro. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden laut Polizei auf 2000 Euro. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Einbruch ins frühere VdK–Kurzentrum

Im Verlauf der letzten Woche drang ein Unbekannter in das ehemalige VdK-Kurzentrum im Kissinger Marbachweg ein. Da das Sanatorium seit Anfang 2014 geschlossen ist, war freilich nichts da, was es wert wäre mitgenommen zu werden, schreibt die Polizei in ihrem Bericht. Durch den Einbruch entstand jedoch ein Sachschaden von etwa 600 Euro. »mehr
    
    

Artikel vom 25. August 2014

    
    
Seit gut zwei Jahren gibt es sie: die Allianz Kissinger Bogen mit den Gemeinden Burkardroth, Nüdlingen, Bad Bocklet und Oberthulba. Foto: Angelika Luga-Braun (†)

Burkardroth
Gemeinsam im "Kissinger Bogen"

Allianzen sind auf Gemeindeebene längst nicht mehr nur eine Frage des Wollens, sondern auch eine Frage der Vernunft. Und "Vernunftehen" müssen ja nicht das Schlechteste sein. »mehr
    
    

Artikel vom 30. Juli 2014

    
    
Nikolai Wolf prüft an einem der drei Isolatoren die Sterilität einer Probe. Foto: Archiv

Großenbrach
500 neue Arbeitsplätze entstehen

Weil die Firma L+S AG Labor kräftig wächst, soll das Gewerbegebiet Mangelsfeld in Großenbrach erweitert werden. Die Staatsstraße, die hindurch führt, wird teilweise überplant. »mehr
    
    

Artikel vom 29. Juli 2014

    
    
Start zur 22. J.P. Morgan Corporate Challange in Frankfurt: Unter den über 70 000 Läufern waren auch 50 vom Labor L&S in Großenbrach. Fotos: privat

Großenbrach
Sport sponsert Sport

Die Mitarbeiter des Labors L+S in Großenbrach haben sich zum ersten Mal an der "J.P. Morgan Corporate Challenge" beteiligt. »mehr
    
Anzeige

Baby-Galerie 

Die Jüngsten
Hier begrüßen wir die jüngsten Bewohner des Landkreises Bad Kissingen. »mehr

Die Sonderbeilage 

Das Rakoczy-Fest zum Blättern finden sie hier »mehr
Anzeige

Meine Maschine und ich 

Außergewöhnliches
Wir stellen Menschen vor, die eine besondere Beziehung zu einem technischen Gerät haben. »mehr

Stadtkultur Schweinfurt 

Theater, Kabarett,
Kunst und mehr
Die Stadt Schweinfurt hat kulturell eine ganze Menge zu bieten. »mehr

Fotografen und ihre Fotos 

Bilder und Eindrücke
Wir stellen ambitionierte Hobbyfotografen aus der Region Main-Rhön vor. »mehr

Grüsse aus der Region 

Kostenlose Grußkarten
Senden Sie Ihren Freunden und Bekannten eine elektronische Grußkarte aus der Region, auch Tiere! »mehr

Dialektserie "Wördlich" 

Wörter aus dem Landkreis Bad Kissingen
Der Steinacher Frank Schmitt stellt interessante Dialektwörter aus der Region vor »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr

Zeichen setzen 

Förderpreis für
engagierte Bürger
Lesen Sie alles über den Preis und machen Sie Vorschläge, wer ihn bekommen soll. »mehr