Bad Kissingen

    
    
Anwohner Peter Pörtner entdeckt immer wieder Müll am Waldrand zwischen dem Sportplatz Hausen und dem Ortseingang Kleinbrach, zuletzt waren es zwei Säcke voll Haushaltsmüll. Foto: Benedikt Borst

Kleinbrach bei Bad Kissingen
Umweltsünder: Mülldeponie am Waldrand

Wild entsorgter Hausmüll sorgt laut Behördenangaben immer wieder für Probleme. Den Umweltsündern ist schwer beizukommen, nur sechs Fälle wurden der Polizei dieses Jahr angezeigt. »mehr
    
    
Öffentlicher Schlagabtausch in Bad Bocklets CSU: Vorstandsmitglied Joachim Zehnter (links) und Vorsitzender Wolfgang Back. Fotomontage: M. Beetz

 
(1)
Bad Bocklet
Zehnter greift Back öffentlich an

Die Jahreshauptversammlung des Bad Bockleter Ortsverbandes der CSU endete im Streit. Einige Mitglieder versuchten, zu beschwichtigen. »mehr
    
    
Glänzende Technik: Solist Andreas Martin Hofmeir, Mitbegründer der Band Labrassbanda. Fotos: Thomas Ahnert

Bad Kissingen
Der Kissinger Winterzauber ist eröffnet

Das Philharmonische Orchester Coburg genoss beim Eröffnungskonzert des Kissinger Winterzaubers hörbar die klare Akustik des Großen Saals im Regentenbau. Solist Andreas Martin Hofmeir bot dem Orchester Paroli. »mehr
    

Fotos

 

Videos

weiter
    
Erst zehn Jahre alt ist der Schlagzeuger Jascha Heilmann, und schon ein kleiner Virtuose am Marimbaphon. Fotos: Peter Klopf

Bad Kissingen
JMK Bad Kissingen: Ein Festjahr im Nachklang

Es ist für den Dirigenten eines Jugendorchesters nicht leicht, für ein Konzert die passende Konzertliteratur auszuwählen. Was gefällt mir, was den Jugendlichen, was dem Publikum? Habe ich die entsprechende Besetzung für die Interpretierung? Kann ich die Stücke vom Schwierigkeitsgrad mit meinen Jugendlichen überhaupt spielen? »mehr
    
    
Der Brieftaubenverein "Rhönvogel Langenleiten" feierte sein 50jähriges Gründungsjubiläum. Besonders geehrt wurden: (von links) Vorsitzender Walter Böhnlein, Benno Kessler und Udo Kessler.  Foto: M. Eckert

Langenleiten
Verein "Rhönvogel Langenleiten" feiert Geburtstag

Der Brieftaubenverein "Rhönvogel Langenleiten" lässt zu seinem Jubiläum Ehrenmitglieder hochleben. Vor 50 Jahren wurde der Verein in Langenleiten gegründet. »mehr
    
    
Hat bereits ein halbes Jahrhundert "auf dem Buckel": Bad Kissingens Hallenschwimmbad. Foto: Sigismund von Dobschütz

Bad Kissingen
Hallenbad wird 50 - nicht mehr schön, aber zweckmäßig

Vor 50 Jahren wurde Bad Kissingens Hallenbad eröffnet, und deshalb gab es jetzt eine Party. »mehr
    
    

Artikel vom 19. Dezember 2014

    
    

BAD KISSINGEN
Onkel Apoffs Glückspfennige

Nicht nur als fröhlicher Zecher, der sich schon zu Lebzeiten seinen Grabgesang von seinen Kameraden vorsingen ließ, sicherte er sich einen Platz in der Reihe der Kissinger Originale. Nein, Onkel Apoff, wie Adolf Ströhlein genannt wurde, hatte immer pfiffige Ideen. Die wohl pfiffigste war die Geschichte mit den Glückspfennigen, die Alfred Ströhlein über seinen Ururgroßonkel erzählt. Stolz zeigt er auf ein Bild an der Wand, das diese Geschichte untermauert. »mehr
    
    

BENTOTA/BAD KISSINGEN
„Wir haben stark mitgelitten, aber Wunden heilen“

Falls es in der Umgebung doch noch ein offizielles Gedenken an die Opfer geben sollte, die ein Tsunami vor zehn Jahren auch unweit seines Hauses bei der Stadt Bentota in Sri Lanka forderte, würde Hannes Gerlach teilnehmen. »mehr
    
    
Frohe Weihnacht wünscht die Klasse 3 a. Fotos: Stollberger

Nüdlingen
Schüler boten bunte Vielfalt

Ein riesiger Besucherandrang herrschte bei "Weihnachten in der Schlossbergschule" in Nüdlingen. »mehr
    
    
Von links: ADAC-Sportleiter Heinrich Muth, Vorsitzender Michael Strecker, Clubmeisterin Sigrid Metz, Sieger Fahrrad Maximilian Müller, Werner Metz, Benjamin Bayer. Foto: Nürnberger

Bad Kissingen
Erfolgreiche Sportler geehrt

Bad Kissingen — Zum alljährlichen vorweihnachtlichen Beisammensein mit Sportlerehrung lud der ADAC Ortsclub Bad Kissingen ins Sportheim der DJK Nüdlingen ein. Ortsclubvorsitzender ... »mehr
    
    
Der Auftritt von Alleinunterhalter Klemens Kopka als schwebender Engel auf dem Bad Kissingen Weihnachtsmarkt war auch dieses Jahr wieder ein Erfolg. Foto: Sigismund von Dobschütz

Bad Kissingen
Schwebender Engel

Der Auftritt von Alleinunterhalter Klemens Kopka beim "Kissinger Lichterglanz" war ein voller Erfolg. »mehr
    
    
Die DLRG hat ein neues Einsatzleitfahrzeug. Hinten (von links) Oberbürgermeister Kay Blankenburg, DLRG-Vorsitzender Marcus Brandl, stellvertretender Landrat Emil Müller und Jürgen Gaul vom Autohaus Gaul und Klamt. Foto: Peter Rauch

Bad Kissingen
Leitfahrzeug für DLRG

Eigenleistung der Mitglieder der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft und Sponsoren erleichterten die Anschaffung. »mehr
    
    
Ein Improvisationstalent: Alfred Büttner verstand es, die Kinder bei seinem Auftritt im Nüdlinger Pfarrsaal in seinen Bann zu ziehen. Foto: Arthur Stollberger

Nüdlingen
Theater aus dem Korb

Als Dankeschön dafür, dass sich die Kinder beim Wettbewerb "Dorf der Dörfer" so toll engagiert haben, wurden Spielgeräte für die Kindergärten in Nüdlingen und Haard gekauft und ein Künstler engagiert. Das Geld stammt aus dem Erlös des Dorffestes. »mehr
    
    
Heike Gündisch (rechts) und Alexander Pfriem. Foto: Stefan Geiger

Oerlenbach
Rund 1400 Euro bei Benefizkonzert gespendet

In doppelter Hinsicht stimmte das Konzert in der Oerlenbacher Kirche mit Heike Gündisch und Alexander Pfriem auf Weihnachten ein. Die Lieder verkündeten die frohe Botschaft. Verbunden damit war die Bitte, mit Spenden die Initiative Regenbogen für leukämie- und tumorkranke Kinder und die Missionsarbeit in Tansania zu unterstützen. »mehr
    
    
Großbaustelle Hegler-Halle: Vor einigen Wochen wurden die neuen Fenster geliefert. Archivfoto: Robert Huger

Oerlenbach
Die Last der Vorschriften

Die Sanierung und Erweiterung der Wilhelm-Hegler-Halle in Oerlenbach ist für alle ein Kraftakt. In den Gewerbegebieten wird es 2015 neue Ansiedlungen geben, kündigte Bürgermeister Franz Kuhn in der Jahresabschluss-Sitzung an. »mehr
    
    
Landrat Thomas Bold (links) überreichte in der Jahresschlusssitzung des Oerlenbacher Gemeinderates die kommunale Verdiensturkunde an den jetzigen Bürgermeister Franz Kuhn (Mitte) und an Gemeinderat Manfred Greubel (rechts). Foto: Stefan Geiger

Oerlenbach
Ehre für Franz Kuhn und Manfred Greubel

In der Jahresabschluss-Sitzung in Oerlenbach hat Landrat Thomas Bold dem jetzigen Bürgermeister Franz Kuhn und Gemeinderat Manfred Greubel die kommunale Verdiensturkunde überreicht. »mehr
    
    
Christine Schwind leitet die Kommission, die das Verfahren festlegt. Foto: Ralf Ruppert

 (2) Bad Kissingen
Leistung lohnt sich im Bad Kissinger Rathaus

Der Stadtrat billigt neue Regeln für die Bezahlung der städtischen Mitarbeiter. Bereits seit 2010 verdienen im Rathaus diejenigen, die mehr Akten bewältigen, etwas mehr Geld. »mehr
    
    

WÜRZBURG/BAD KISSINGEN
Mehr Zeit für die Politik

Die Bundespolizeiinspektion Würzburg hat Polizeihauptkommissar Thomas Leiner nach 42 Jahren Dienst in den Ruhestand verabschiedet. Der Jungpensionär, der auch Bad Kissingens Dritter Bürgermeister ist, trat am Mittwoch zum letzten Mal den Weg zum Dienst bei der Inspektion in Würzburg an. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Stumpf übernimmt Vorsitz

Werner Stumpf, bisher Richter am Oberlandesgericht Bamberg (OLG), ist mit Wirkung vom 1. Januar zum Vorsitzenden Richter ernannt worden. Er übernimmt am OLG den Vorsitz des 4. Zivilsenats. Stumpf ist 59 und wurde in Bad Kissingen geboren. Er begann seine berufliche Laufbahn 1985 am Landgericht Bamberg. Nach Stationen als Staatsanwalt ist er bereits seit 2001 Richter am OLG. »mehr
    
    
Von links: Polizeioberrat Wolfgang Schäfer, Petra und Thomas Leiner, Hauptkommissar Matthias Mackrodt. Foto: Bundespolizei

Bad Kissingen
Thomas Leiner geht in den Ruhestand

Bad Kissingens Dritter Bürgermeister geht in Pension. »mehr
    
    

Artikel vom 18. Dezember 2014

    
    
Frauen aus Äthiopien sangen Weihnachtslieder. Foto: Christliche Gemeinde

Bad Kissingen
Weihnachten international

Flüchtlinge trafen sich bei der Christlichen Gemeinde zur Christmas Party. »mehr
    
    

Winteranfang

Orientierungshilfen für besseren Genuss einer vielseitigen Konzertreihe. »mehr
    
    

 
(1)
LKR. BAD KISSINGEN
„Man kann noch etwas erreichen“

„Heute war's zum Teil hochtechnisch, als zwei Uni-Professoren über die Notwendigkeit der Stromtrassen philosophierten“, sagt Mottens Bürgermeister Jochen Vogel auf telefonische Nachfrage über den Donnerstag, den er in München beim Energiedialog von Wirtschaftsministerin Ilse Aigner verbrachte. Dieses Energie-Forum wurde am 3. November gestartet und soll noch bis zum Februar 2015 weitergeführt werden. »mehr
    
    
Spenden für die Aktion "Frauen helfen Frauen" sammelte der Frauenring.   Foto: Frauenring

Bad Kissingen
Spenden helfen Frauen

Der Bad Kissinger Frauenring sammelte Spenden für die Aktion "Frauen helfen Frauen". »mehr
    
    
Begrüßung durch Wolfgang Huhn, den Kreisvorsitzenden der Eisenacher Senioren, rechts Eberhard Gräf  Foto: Stollberger

Bad Kissingen
Adventsfahrt nach Eisenach

Die Senioren-Union Bad Kissingen besuchte Thüringen. »mehr
    
    
Die Drittklässler der Sinnberg-Grundschule empfanden den mehrstündigen Kunstunterricht als willkommene Abwechslung.  Fotos: Robert Huger

Bad Kissingen
Kinder malen nach Gefühl

Im Zuge des Projektes "KLARTEXT!" kamen zwei Dozenten der Jugendkunstschule Faber Castell in die dritte Klasse der Sinnberg-Schule. Bei ihren Bildern zu den vier Jahreszeiten sollten sich die Kinder von festen Formen lösen. »mehr
    
    
3400 Festmeter Holz sollen die Fachleute im kommenden Jahr aus dem Burkardrother Wald holen. Foto: Archiv/ Wolfgang Kretschmer

Burkardroth
Fürs Grobe kommt der Harvester

Für den Jahresbetriebsplan 2015 des Burkardrother Gemeindewaldes gab der Marktgemeinderat grünes Licht. Und er billigte die Kostenbeteiligung an der Kommunalen Allianz "Kissinger Bogen". »mehr
    
    
Ehrungen beim VdK (v.l.): Ortsverbandsvorsitzender Werner Below, Armin Pfülb, Kreisverbandsvorsitzender Engelbert Roith. Foto: Björn Hein

Oehrberg
Sehr aktive Gemeinschaft

Zu einer vorweihnachtlichen Feier hatte der Ortsverband Katzenbach/Lauter/Waldfenster/ Oehrberg des VdK in die Alte Schule nach Oehrberg eingeladen. »mehr
    
    
Der Rahmen ist geschaffen, jetzt kann auch in Oerlenbach das Energiesparen beginnen. Foto: Archiv/LBS

Oerlenbach
Das Sparen beginnt

Bei den Erneuerbaren energien ist die Werntal-Allianz vorne dabei. »mehr
    
    
Vorsitzender Walter Böhnlein (links) ehrte Alfons Söder, Edwin Voll, Morris Hillenbrand, Hubert Bühner und Walter Söder.  Foto: Foto: Marion Eckert

Langenleiten
Mit knapp 80 Sachen in den heimischen Schlag

Das Reisejahr 2014 war für den Brieftaubenverein "Rhönvogel Langenleiten" ein sehr erfolgreiches Jahr. Trotz manch schlechter Witterung und einiger Turbulenzen mit den Auflässen in Frankreich konnten von den Langenleitener Züchtern gute Ergebnisse erzielt werden. »mehr
    
    
Lashanna Edmond übersetzt mit den Kinder zunächst einzelne Wörter ins Deutsche. Foto: Robert Huger

Nüdlingen
Mit Händen und Füßen reden

In Nüdlingen gehen derzeit acht Flüchtlingskinder zur Schule. Ab Januar besuchen drei die Kita in Haard. Wie meistern die Lehrkräfte die sprachliche Herausforderung? Wird für diese Aufgabe zusätzliches Personal eingestellt? »mehr
    
    

Bad Kissingen
Konzept für das Bad Kissinger Kurhausbad

Der Stadtrat hat sich kurz vor Weihnachten einstimmig auf einen Wunschzettel für das leer stehende Gebäude geeinigt. Der geht jetzt nach München zum Freistaat Bayern... »mehr
    
    
Der Frauenversteher: Das Nadeln der Männer

Der Frauenversteher: Das Nadeln der Männer

Eine dringende Durchsage: Den heutigen Frauenversteher sollten Sie unbedingt aufheben. Zumindest bis feststeht, dass Weihnachten ohne Handgreiflichkeiten über die Bühne gegangen ist. Sie wissen ja: Die meisten Familienkräche gibt es zum Fest der Feste. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Trickdieb nutzt Hilfsbereitschaft aus

Die Hilfsbereitschaft einer 92-Jährigen hat ein unbekannter Täter in Bad Kissingen für einen Diebstahl ausgenutzt. Wie die Polizei berichtet, sprach der Mann mittleren Alters die 92-Jährige am späten Mittwochnachmittag an und fragte nach dem Weg. Dazu breitete er Landkarten auf der Motorhaube seines Autos aus. Nach Angaben der Frau dauerte das Gespräch etwa zehn Minuten. Kurz darauf bemerkte sie, dass ihre Geldbörse aus ihrem Einkaufstrolley gestohlen worden war. Darin befanden sich etwa 55 Euro. Über das Fahrzeug des Täters konnte die Frau, außer dass es sich um einen hellen Pkw handelte, keine Angaben machen. Auch eine Personenbeschreibung liegt nicht vor. »mehr
    
    

Artikel vom 17. Dezember 2014

    
    

 (2) BAD KISSINGEN
Nicht nochmal ein Behördenbad

Die Stadt Bad Kissingen will, dass dem Kurhausbad nicht das gleiche Schicksal widerfährt, wie dem Luitpoldbad. Ein Behördenzentrum soll daraus nicht werden. Das brachte der Stadtrat am Mittwochabend mit den Vorschlägen zum Ausdruck, die dem Freistaat für die Diskussion über die künftige Nutzung des zurzeit geschlossenen Gebäudes zur Hand gegeben werden sollen. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Gebühren für Abwasser steigen kräftig

Bad Kissingens Bürger müssen zum Jahreswechsel Jahr mit deutlich steigenden Abwassergebühren rechnen. Das steht seit Mittwochabend fest. Um wie viel die Gebühren genau erhöht werden, das wird aber erst in den ersten Wochen des nächsten Jahres entschieden. Die Berechnung ist noch nicht ganz abgeschlossen. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Lehrer als Lernbegleiter im Klaushof

Einmalig in Deutschland ist das wissenschaftlich-pädagogische Umweltprojekt für Lehramtsstudenten, Lehrerfortbildung und Schulunterricht, das der Fachbereich Didaktik der Biologie an der Universität Würzburg bereits seit dem Jahr 2008 in Zusammenarbeit mit dem Bad Kissinger Wildpark Klaushof vorantreibt. Fachbereichsleiter Thomas Heyne und seine wissenschaftliche Mitarbeiterin Sabine Glaab schilderten jetzt die bisherige Entwicklung und übergaben mit Oberbürgermeister Kay Blankenburg die ersten Fortbildungszertifikate. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Buchhandlung legt Kalender mit Kissinger Motiven vor

Einen Kalender mit Fotomotiven aus Bad Kissingen haben die Schöningh Buchhandlungen aufgelegt. Wie das Unternehmen mit Sitz in Würzburg, das auch in Bad Kissingen mit einer Buchhandlung vertreten ist, mitteilt, war die hohe Nachfrage vor Ort nach so einem Kalender der Grund dafür, das Vorhaben umzusetzen. Die Bilder stammen bis auf eine Ausnahme von der Kissinger Fotografin Romana Kochanowski. Zu sehen wind klassische Kissinger Motive, wie Regentenbau, Arkadenbau und Kurhausbad in wechselnden Stimmungen und in verschiedenen Jahreszeiten. Dazu kommen einzelne Aufnahmen aus der russischen Kirche, vom jüdischen Friedhof, vom Gradierbau und von der Ruine Botenlauben. »mehr
    
    

STRALSBACH/HAMMELBURG
In Bayern ganz vorne mit dabei

Der unterfränkische Beamtennachwuchs ist gut qualifiziert. Regierungsvizepräsident Andreas Metschke würdigte jetzt in Würzburg die Prüfungsergebnisse des staatlichen unterfränkischen Beamtennachwuchses für den Einstieg in der zweiten und dritten Qualifikationsebene. Dabei hob er auch zwei Prüflinge aus dem Landkreis Bad Kissingen besonders hervor. »mehr
    
    

Wördlich: Och, babbel!

Wenn man einem Oberbacher etwas erzählt, das dieser nicht glauben will, dann kann man ein Och, babbel! zur Antwort kriegen, was bedeutet:„Ach, erzähle mir nichts!“ Das Wort babbel(n) bzw. pappeln ist laut Kluges etymologischem Wörterbuch lautmalend für „schwatzen“. Im Niederländischen kennt man babbelen, im Englischen babble und im Französischen babiller. Im Lateinischen gibt es das Wort babulus „Schwätzer“ im Griechischen barbaros „nicht griechisch sprechend, ausländisch“, von dem wir unser Barbar haben. bjk »mehr
    
    

Artikel vom 09. Oktober 2014

    
    
Michaela Schendel. Foto: privat

Oerlenbach
Basketball: Michaela Schendel folgt Peter Iberl nach

Die Basketballabteilung der SG Oerlenbach/Ebenhausen führt künftig Michaela Schendel. Sie übernimmt dieses Amt von Peter Iberl, der seinen Rücktritt schon lange angekündigt hatte, um sich künftig mehr seiner Familie widmen zu können. Als Trainer und Schiedsrichter steht er aber weiterhin zur Verfügung. »mehr
    
    

Artikel vom 30. Juli 2014

    
    
Nikolai Wolf prüft an einem der drei Isolatoren die Sterilität einer Probe. Foto: Archiv

Großenbrach
500 neue Arbeitsplätze entstehen

Weil die Firma L+S AG Labor kräftig wächst, soll das Gewerbegebiet Mangelsfeld in Großenbrach erweitert werden. Die Staatsstraße, die hindurch führt, wird teilweise überplant. »mehr
    
    

Artikel vom 29. Juli 2014

    
    
Start zur 22. J.P. Morgan Corporate Challange in Frankfurt: Unter den über 70 000 Läufern waren auch 50 vom Labor L&S in Großenbrach. Fotos: privat

Großenbrach
Sport sponsert Sport

Die Mitarbeiter des Labors L+S in Großenbrach haben sich zum ersten Mal an der "J.P. Morgan Corporate Challenge" beteiligt. »mehr
    
Anzeige

Baby-Galerie 

Die Jüngsten
Hier begrüßen wir die jüngsten Bewohner des Landkreises Bad Kissingen. »mehr

Gelesen

 

Kommentiert

 

Die Sonderbeilage 

Das Rakoczy-Fest zum Blättern finden sie hier »mehr
Anzeige

Meine Maschine und ich 

Außergewöhnliches
Wir stellen Menschen vor, die eine besondere Beziehung zu einem technischen Gerät haben. »mehr

Stadtkultur Schweinfurt 

Theater, Kabarett,
Kunst und mehr
Die Stadt Schweinfurt hat kulturell eine ganze Menge zu bieten. »mehr

Fotografen und ihre Fotos 

Bilder und Eindrücke
Wir stellen ambitionierte Hobbyfotografen aus der Region Main-Rhön vor. »mehr

Grüsse aus der Region 

Kostenlose Grußkarten
Senden Sie Ihren Freunden und Bekannten eine elektronische Grußkarte aus der Region, auch Tiere! »mehr

Dialektserie "Wördlich" 

Wörter aus dem Landkreis Bad Kissingen
Der Steinacher Frank Schmitt stellt interessante Dialektwörter aus der Region vor »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr

Zeichen setzen 

Förderpreis für
engagierte Bürger
Lesen Sie alles über den Preis und machen Sie Vorschläge, wer ihn bekommen soll. »mehr