Bad Kissingen

    
    
Daniel Lohfink mit einem von einem Hund getöteten jungen Reh. Foto: Thomas Mäuser

Bad Kissingen
Wenn Bello wildert

Immer öfter werden Wildtiere von Hunden gerissen. Dabei müssten sich die Halter nur an ein paar einfache Regeln halten. Im Wald gehört der Hund an die Leine. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN/WÜRZBURG
Berufung in das Domkapitel

Die Mitglieder des Würzburger Domkapitels haben Generalvikar Thomas Keßler (59) zum Domkapitular an der Kathedralkirche zu Würzburg gewählt. Bischof Dr. Friedhelm Hofmann bestätigte im Anschluss die Wahl. Die Neubesetzung war nach dem plötzlichen Tod von Domkapitular Generalvikar Dr. Karl Hillenbrand notwendig geworden. Die Einweisung und die Aufnahme Keßlers in das Domkapitel finden am Dienstag, 16. Juni, in der Hauskapelle des Bischofshauses und anschließend bei einer heiligen Messe um 9 Uhr im Kiliansdom statt. »mehr
    
    
Die Stangenrother Musikanten unterhielten die Gäste mit ihren Blasinstrumenten.  Foto: Sigismund von Dobschütz

Steinach an der Saale
Gelungene Jubiläumsfeier in Steinach

Hunderte Gäste kamen am Wochenende nach Steinach. Trotz der Hitze im Festzelt feierten sie ausgelassen bei Musik und Bier. Für TSV-Mitglieder gab es eine besondere Einladung nach München. »mehr
    

Fotos

 

Videos

    
Besonders die Kleinen zeigten vollen Einsatz. Foto: Stefan Geiger

Eltingshausen
Probespiel auf Sand

Die Eltingshausener Tennisabteilung sucht neue Mitglieder. »mehr
    
    
Die neue Führungsriege (von links): Sandra Nöth, Jennifer Stahl, Christoph Memmel, Sebastian Hofmann, Melanie Katzenberger, Pfarrer Dominik Kesina, Martin Rottenberger und Anna Kirchner.  Foto: Arthur Stollberger

Bad Kissingen
Wahl-Hürde im zweiten Anlauf überwunden

Der erste Versuch der Neuwahlen war vor wenigen Wochen noch misslungen. Doch nun hat der St. Johannisverein eine neue Führung. »mehr
    
    
Der Geschäftsführer des Vereins Iglauer Sprachinsel, Erwin Pezina (links), überreicht dem ausgeschiedenen Krippenbeauftragten Werner Eberth eine Iglauer Chronik.  Foto: Kerstin Stenger

Bad Kissingen
Neues Heim für Iglauer Krippe

Jetziger Standort ist das Krippenmuseum Glattbach. Werner Eberth gab sein Amt als krippenbeauftragter zurück. »mehr
    
    
Symbolbild: News5/Herse

Eltingshausen
76-Jähriger in Not - Rettung vom Hausdach

Am Freitagmittag, gegen 11:30 Uhr, wollte ein 76-jähriger Mann seine Satellitenschüssel vom Hausdach abmontieren, da diese durch den Sturm vor ein paar Wochen beschädigt wurde. Dabei rutschte er ab und drohte vom Dach zu stürzen. »mehr
    
    
Symbolfoto: Christopher Schulz

LKR Bad Kissingen
Streit im Seniorenheim eskaliert - Zähne ausgeschlagen

Am Sonntagmorgen ist es in einem Seniorenheim im Landkreis Bad Kissingen zu einem handfesten Streit zwischen zwei Bewohnern gekommen. Der ältere Senior schlug bei der Prügelei seinem jüngeren Kontrahenten zwei Zähne aus. »mehr
    
    

Artikel vom 24. Mai 2015

    
    

BAD KISSINGEN
Edle Autos in der Wertung

Die Pannen bei der Sachs Franken Classic hielten sich in Grenzen, sagte Michael Hesse vom Organisationsteam am Pfingstsonntag. Zwei Fahrzeuge rissen sich den Auspuff leider ab, als sie bei der Ankunft in Schweinfurt am Ort des Geschehens auf eine Rampe auffahren wollten. Ansonsten sei alles super verlaufen, so Hesse. Das Wetter war zwar bedeckt, aber bei den Ausfahrten wesentlich angenehmer für alle Beteiligten als in früheren Jahren. Am Sonntagnachmittag trudelten alle 180 Teilnehmer mit ihren Sportwagen und Oldtimern vor einem Massenpublikum zum Concours d'Elégance in der Kurstadt ein. »mehr
    
    

Artikel vom 22. Mai 2015

    
    

BAD KISSINGEN
Betrügerische Forderung

Aus Tschechien erhielt ein 76-Jähriger die Aufforderung, für eine telefonische Serviceleistung 90 Euro zu bezahlen. Der Rechnungsbetrag sollte per Einschreiben oder Verrechnungscheck an Real Payment versandt werden. Der Mann konnte jedoch mit seinem Einzelverbindungsnachweis darlegen, dass er keine der angeführten Rufnummern angewählt hatte. Die Polizei ermittelt nun wegen Betrugs. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Polizisten befreien Kind

Als Freund und Helfer bewährte sich die Polizei bei der Befreiung eines Kleinkindes aus einem verschlossen Auto. Am Donnerstag, gegen 14.30 Uhr, wollte eine 32-jährige Mutter mit ihrem eineinhalbjährigen Sohn in ihrem Auto wegfahren. Sie setzte ihn in den Kindersitz, gurtete ihn an und schloss die Türe. Als sie zur Fahrerseite ging, verschloss sich das Fahrzeug aus ungeklärten Gründen automatisch. Unglücklicherweise hatte die Mutter den Fahrzeugschlüssel im Auto liegengelassen. Da der schwarze Wagen in der Sonne stand, heizte sich der Innenraum schnell auf. Aus Sorge um ihren Sohn rief die Mutter die Polizei um Hilfe. Da sich keine schnellere Lösung zur Befreiung des Kindes anbot, schlugen die Beamten eine Scheibe ein, öffneten die Tür und holten das Kind ins Freie. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Die Seele einer Nobelkarosse

Die Stadt ist jedes Mal voll, wenn die Freunde windschnittiger Sportwagen und chromblitzender Edelkarossen zu Pfingsten in die Stadt kommen. Bevor die Gäste aus dem In- und Ausland auf den Ausfahrten Hunderte von Kilometern durchs Fränkische gondeln, paradieren sie zunächst mal auf dem Marktplatz. Auch Moderator Michael Hagemann, der Münchner mit der kessen Lippe, ist bei der Sachs Franken Classic längst Kult. Das Publikum wartet schon, quittiert die Superlative, die er über die Fahrzeuge zu berichten weiß, mit Applaus. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN/ARNSHAUSEN
Straße und Gleise voll gesperrt

Mit noch drastischeren Behinderungen als bisher ist im Zuge des Radwegbaus entlang der Bundesstraße 286 zwischen Bad Kissingen und Arnshausen zu rechnen. Dort schreiten die Arbeiten an der neuen Eisenbahnüberführung voran. Sie wird Anfang Juni an ihren Platz geschoben. Deshalb müssen die beiden Bahngleise nach Gemünden und Ebenhausen von Donnerstag, 4., bis Sonntag, 7. Juni, gesperrt werden. »mehr
    
    
Der Frauenversteher: Wo ist der Waschlappen?

Der Frauenversteher: Wo ist der Waschlappen?

Wenn das nicht die Meldung des Tages ist: Das Bad befindet sich nicht mehr in Frauenhand. Vielmehr müssen es sich die Frauen zunehmend mit dem Mann teilen. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Kurtheater zu besichtigen

Hinter die Kulissen des Kurtheaters können Interessenten am Sonntag, 31. Mai, schauen. Zum 110-jährigen Bestehen gibt es einen Tag der offenen Tür. Er dauert von 10.30 bis 17 Uhr. Im diesem Rahmen stellt Kreiskulturreferent Werner Eberth sein neues Buch mit dem Titel „Das Kurtheater im Bade Kissingen“ Band I, (1778-1905) vor. Er tut das an zwei Terminen: 11.45 und 14.45 Uhr, jeweils auf der Bühne. Kaum bekannt ist demnach, das Fürstbischof Adam Friedrich von Seinsheim – vor den Königen der beste Förderer von Kissingen – 1778 ein erstes Kurtheater begründet hat. Eberth geht in dem Buch auch gescheiterten Theaterprojekten bis zur Fertigstellung des aktuellen Kurtheaters nach. »mehr
    
    
Manuela Beeson ist stolz, dass ihr Landrat Thomas Bold die Zertifizierungsurkunde überreichte, mit der sie jetzt amtlich anerkannte Tagesmutter ist. Von Jugendamtsleiter Siegbert Goll (links) bekam sie eine Rose. Foto: Werner Vogel

Bad Kissingen
Tagesmütter stärken die Familien

Im Landratsamt haben zwölf Tagesmütter und ein Tagesvater aus dem Landkreis ihre Zertifizierungsurkunde erhalten. Für Landrat Thomas Bold bedeutet die Qualifizierung einen Weg, Chancengleichheit der Familien zu gewährleisten. »mehr
    
    
5800 Euro aus dem Spendentopf des Sparkassen-PS-Sparens gingen an zwölf Kissinger Vereine, Schulen und Kindergärten. Die beiden Geschäftsstellenleiter Christoph Behr (Bad Kissingen) und Karin Matthes (Garitz) überreichten den symbolischen Scheck. Foto: Peter Rauch

Bad Kissingen
Wer spart, kann damit Gutes für die Gemeinschaft tun

Die Sparkasse Bad Kissingen förderte auch in diesem Jahr Schulen, Kindergärten und Vereine im Geschäftsbereich Bad Kissingen aus dem Fördertopf des PS-Sparens. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Die Gala der edlen Karossen

Die Sachs Franken Classic ist für die Freunde der edlen Karossen längst Kult. Noch bis Sonntag fahren die Oldtimer durch die Region. »mehr
    
    
Elena Tiefenbach hat immer ein offenes Ohr für ihre Schüler.  Foto: Robert Huger

Bad Kissingen
Schnelle Hilfe für Schüler

Im Stadtrat ist derzeit die Einrichtung zweier neuer Stellen von Jugendsozialarbeitern an Schulen im Gespräch. Fürsprecher gibt es viele. An der Saaletal-Schule sind die bisherigen Erfahrungen sehr gut. »mehr
    
    
Fahrräder ermöglichen den Asylbewerbern eine größere Mobilität. Polizist Matthias Kleren zeigte an einem Fahrrad was es alles haben sollte und erläuterte die Verkehrsregeln in Deutschland. Foto: Maria Koch

Bad Bocklet
Ehrenamtliche und Polizei sehr engagiert

Im wahrsten Sinne des Wortes ins Rollen brachte die Bad Bockleterin Birgid Haban die Asylbewerber. Bei einem Treffen für Asylbewerber, für das Bürgermeister Wolfgang Back (CSU) den Sitzungssaal im Rathaus in Bad Bocklet zur Verfügung gestellt hatte, übergab die im Ehrenamt tätige Birgid Haban zwei gebrauchte Fahrräder. »mehr
    
    
Symbolbild  Foto: Marc Müller/dpa

Bad Kissingen
Auto auf Parkplatz in Bad Kissingen beschädigt

In der Zeit zwischen Mittwoch gegen 20.15 Uhr und Donnerstag gegen 7.30 Uhr beschädigte ein Unbekannter einen blauen Skoda, der auf dem Parkplatz einer Gaststätte an der Schurzstraße abgestellt war am vorderen linken Kotflügel. »mehr
    
    
Symbolbild  Foto: Christopher Schulz

Bad Kissingen
Beamte retten in Bad Kissingen Kind aus Fahrzeug

Am Donnerstagmittag schloss eine Frau ungewollt ihr Kind im Auto ein. Das erhitzte sich in der Sonne rasant. Zum Glück konnte die Polizei helfen. »mehr
    
    
Symbolbild  Foto: Archiv/Tobias Köpplinger

Burkardroth
Unfall mit einem Verletzten zwischen Wollbach und Premich

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Donnerstagmorgen auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Wollbach und Premich. »mehr
    
    
Barbara Stamm trägt sich in das Goldene Buch der Gemeinde Oerlenbach ein. Mit dabei (von links) Bezirksrätin Karin Renner, Bürgermeister Franz Kuhn, MdL Sandro Kirchner, Frank Schaffrath-Schürmann als Leiter der Schule des BPOLAFZ, Landrat Thomas Bold und der Leiter des BPOLAFZ, Thomas Lehmann.  Foto: Stefan Geiger

Oerlenbach
Demokratie geht alle an

Patentrezepte gebe es nicht, aber "politische Arbeit ist transparent wie nie", machte Landtagspräsidentin Barbara Stamm bei den Oerlenbacher Gesprächen deutlich. »mehr
    
    
Die Ortsdurchfahrt mit Kreisverkehr in Haard sind seit geraumer Zeit fertig. Die Schlussrechnung liegt noch nicht vor und so warten die Anlieger auch weiterhin auf ihre Bescheide für den Gehsteiganteil. Foto: Arthur Stollberger

Haard
Noch keine Rechnung für KG 17

Die Anlieger der Haarder Ortsdurchfahrt müssen weiter auf die Rechnung für ihren Gehsteiganteil warten. Bei der Bürgerversammlung wurde deutlich, dass die Schlussrechnung für die Baumaßnahme noch nicht vorliegt. »mehr
    
    
Der Landkreis bessert die Fahrbahn der KG 8 durch Rottershausen aus. Parallel wird die Gemeinde schadhafte Stellen im Gehweg herrichten sowie die Kosten für die Bushaltestellen in Höhe Sportplatz/Einmündung Domstraße tragen.  Foto: Stefan Geiger

Oerlenbach
KG 4: Gehsteig und Straße werden nur ausgebessert

Den Gehsteig beidseits der Kreisstraße KG 8 in Rottershausen belassen, wie er ist, ausbessern oder generalsanieren - dieser nicht einfachen Entscheidung musste sich der Gemeinderat in seiner Sitzung stellen. Nach reiflicher Abwägung entschied sich das Gremium für das Ausbessern, das auf gut 30 000 Euro geschätzt wird. »mehr
    
    

Artikel vom 21. Mai 2015

    
    

BAD KISSINGEN
Staatsbad verteilt Catering neu

Wer für eine Veranstaltung im Regentenbau und seinen Sälen Gastronomie brauchte, der traf dafür in den vergangenen zehn Jahren nur auf einen Ansprechpartner. 2005 hatte die Staatsbad GmbH das Catering exklusiv an das Bad Kissinger Traditionsunternehmen Faber Feinkost vergeben und den Vertrag 2010 verlängert. Diese Exklusivität ist nun beendet. Die Staatsbad GmbH hat die gastronomische Versorgung des Regentenbaus neu geregelt. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Kurtheater feiert Geburtstag

In diesem Jahr feiert das Bad Kissinger Kurtheater sein 110-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass findet am Sonntag, 31. Mai, ein Tag der offenen Tür in dem Schauspielhaus statt. Das Tagesprogramm beginnt um 10.30 Uhr und reicht von Aufführungen über eine Buchvorstellung bis hin zu Führungen. »mehr
    
    

BAD KISSINGEN
Ente brütete auf der Terrasse des Kurgarten-Cafés

Zur Attraktion der Gäste des Kurgarten-Cafés hat sich kurzzeitig eine Ente entwickelt. Wie Leserin Nicola Wehner via Facebook berichtet, suchte sich das Tier mitten in der Außenbestuhlung auf der Terrasse des Cafés einen Nistplatz. Sieben Eier seien bereits im Nest gewesen. Zu Ende erzählt werden kann die Geschichte der Entenfamilie aber zumindest momentan noch nicht. Die Entenmutter und ihr Gelege wurden umquartiert. Von wem und wohin genau, das war am Donnerstag trotz etlicher Aufklärungsversuche nicht zu eruieren. »mehr
    
    
Thomas Hornung und Detlef Jäger vom Tiefbauamt besichtigen das Testgelände in der ehemaligen Stadtgärtnerei.

Bad Kissingen
Gebettet in "flüssigen Boden"

Das Tiefbauamt will in der Altstadt einen besonderen Füllstoff verwenden. Um die richtige Materialzusammensetzung herauszufinden, hat die Stadt in der ehemaligen Stadtgärtnerei drei Testfelder angelegt. »mehr
    
    

Artikel vom 13. Mai 2015

    
    
Auch heuer wird in den Pfingstferien die Au Schauplatz der Zelttheaterwoche sein. Foto: Sigismund von Dobschütz/Archiv

Bad Kissingen
Ein Bummel über den Rummel

Vom 2. bis 7. Juni findet in der Au in Bad Kissingen die 19. Zelttheaterwoche statt. Wie in den vergangenen Jahren erwartet die Stadtjugendarbeit rund 15 000 Besucher. Das Programmheft ist wieder reich bestückt. »mehr
    
Anzeige

Gelesen

 

Kommentiert

 
Anzeige

Stadtkultur Schweinfurt 

Theater, Kabarett,
Kunst und mehr
Die Stadt Schweinfurt hat kulturell eine ganze Menge zu bieten. »mehr

Fotografen und ihre Fotos 

Bilder und Eindrücke
Wir stellen ambitionierte Hobbyfotografen aus der Region Main-Rhön vor. »mehr

Dialektserie "Wördlich" 

Wörter aus dem Landkreis Bad Kissingen
Der Steinacher Frank Schmitt stellt interessante Dialektwörter aus der Region vor »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr

Zeichen setzen 

Förderpreis für
engagierte Bürger
Lesen Sie alles über den Preis und machen Sie Vorschläge, wer ihn bekommen soll. »mehr