Bad Brückenau

Ausflügler-Ansturm: "Kissinger Rhön" kam glimpflich davon

Farnsberg und Schwarze Berge waren am Wochenende gut besucht. Mehr überrannt waren aber die Ziele in Rhön-Grabfeld und Hessen.
Einen Besucheransturm erlebte der winterliche Farnsberg bei Riedenberg. Freie Parkplätze waren am Samstag aber noch zu finden.  
Foto: Lena Berger | Einen Besucheransturm erlebte der winterliche Farnsberg bei Riedenberg. Freie Parkplätze waren am Samstag aber noch zu finden.  

Lange Autoschlangen wälzten sich am Wochenende streckenweise durch den Landkreis Bad Kissingen in Richtung Rhön. So herrschte zwischen der Autobahnabfahrt Bad Brückenau und Wildflecken in Richtung Kreuzberg und zurück dichter Kolonnenverkehr. Die meisten Ausflügler fuhren aber Richtung Rhön-Grabfeld weiter, während der Farnsberg und die Schwarzen Berge als hiesige Ziele vergleichsweise glimpflich davon kamen. Ein Beamter der Polizeiinspektion Bad Brückenau berichtete am Sonntagnachmittag auf Nachfrage dieser Redaktion von lebhaftem Ausflugsverkehr.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat