Haßfurt

MP+Corona im Kreis Haßberge: Regeln werden ab Dienstag gelockert

Zeitweise hatte der Haßbergkreis einen der höchsten Inzidenzwerte in Deutschland. Nun sind die Werte so weit gesunken, dass auch Maßnahmen wieder gelockert werden können.
Die Maßnahmen zeigen Wirkung: Im Landkreis Haßberge sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz immer weiter. Deshalb kann auch die Allgemeinverfügung des Landratsamtes vorzeitig aufgehoben werden.
Foto: René Ruprecht | Die Maßnahmen zeigen Wirkung: Im Landkreis Haßberge sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz immer weiter. Deshalb kann auch die Allgemeinverfügung des Landratsamtes vorzeitig aufgehoben werden.

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Haßberge sinkt weiter: Mittlerweile liegt sie laut Robert-Koch-Institut bei einem Wert von 137,5 (Stand: Montag, 0 Uhr), nachdem sie noch Mitte der vergangenen Woche bei über 300 gelegen hatte. Zeitweise hatte der Landkreis die zweithöchste Inzidenz in ganz Deutschland, mittlerweile liegt er sogar leicht unter dem bayernweiten (145,4) und dem deutschlandweiten (146,9) Durchschnitt.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat