Haßfurt

Corona im Landkreis Haßberge: Fünf neue Infektionsfälle

Obwohl das Infektionsgeschehen im Landkreis abnimmt, ist die Zahl der Infektionen gestiegen. Fünf neue Fälle meldet das Gesundheitsamt, die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 21,3.
Die Corona-Fallzahlen im Landkreis Haßberge fallen, die Inzidenz lag laut RKI am Freitag bei 21,3. 
Foto: Andreas Arnold/dpa | Die Corona-Fallzahlen im Landkreis Haßberge fallen, die Inzidenz lag laut RKI am Freitag bei 21,3. 

Obwohl die Sieben-Tage-Inzidenz weiterhin sinkt, haben sich im Landkreis Haßberge erneut Menschen mit Covid-19 infiziert. Am Freitag meldet das Gesundheitsamt fünf weitere Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Damit beläuft sich die Gesamtzahl der seit Beginn der Pandemie bestätigten Fälle auf 2422 (Stand: 12.30 Uhr). Aktuell sind noch 40 Personen mit Covid-19 infiziert. Das sind rund 0,05 Prozent der Gesamtbevölkerung von 84 984 Einwohnern des Landkreises.Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt hingegen weiter. Bereits am Donnerstag ist der Inzidenzwert unter die 30er-Marke gerutscht.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat