Haßfurt

MP+Coronavirus fordert ein weiteres Todesopfer im Landkreis Haßberge

Aktuell meldet das Landratsamt Haßberge 296 mit dem Coronavirus infizierte Personen. Die 7-Tage-Inzidenz ist laut Robert-Koch-Institut auf einen Wert von 136,3 gesunken.
Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle im Landkreis Haßberge ist auf 3808 gestiegen.
Foto: René Ruprecht | Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle im Landkreis Haßberge ist auf 3808 gestiegen.

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Haßberge ist weiter gesunken und liegt laut Robert-Koch-Institut nun bei 136,3 (Stand: 4. Mai, 0 Uhr). Das Gesundheitsamt Haßberge meldet 17 Neuinfektionen mit dem Coronavirus und einen weiteren Todesfall. Dabei handelt es sich um einen 81-jährigen Mann, der in einer Klinik im Zusammenhang mit Covid 19 verstorben ist. Damit steigt die Gesamtzahl der bestätigten Fälle auf 3808 (Stand: 30. April, 12 Uhr). 3427 Menschen seien inzwischen wieder genesen, demnach aktuell 296 Personen mit dem Virus infiziert.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat