Eltmann

MP+Eltmann: Frau ertrinkt bei Badeunfall im Main

Eine 44-Jährige kam am Montagabend bei Eltmann im Main ums Leben. Ihr Mann brach sich beim Rettungsversuch das Bein.
Die Rettungskräfte errichten am Mainufer bei Eltmann einen Sichtschutz. Sie kümmern sich um eine 44-Jährige, die leblos aus dem Main gezogen wurde. Und einen 54-Jährigen, der verletzt am Ufer lag. Die Frau verstarb später im Krankenhaus.
Foto: NEWS5 / Merzbach | Die Rettungskräfte errichten am Mainufer bei Eltmann einen Sichtschutz. Sie kümmern sich um eine 44-Jährige, die leblos aus dem Main gezogen wurde. Und einen 54-Jährigen, der verletzt am Ufer lag. Die Frau verstarb später im Krankenhaus.

Zu einem größeren Wasserrettungseinsatz ist es am Montagabend  bei Eltmann gekommen. Wie die Nachrichtenagentur News5 (Nürnberg) zuerst berichtet, entdeckten gegen 20.30 Uhr  Spaziergänger eine leblose Person im Main treibend und verständigten den Notruf. Die zuerst am Einsatzort eintreffenden Polizeistreife konnte nach kurzer Suche eine Person im Wasser ausfindig machen. Mit Hilfe eines kurzfristig organisierten Ruderbootes habe eine Polizeibeamtin und ein Anwohner die regungslose Frau an Land bringen können, meldet News5.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat