Haßfurt

Global Player will Haßfurt zu seinem Flaggschiff ausbauen

"Delfingen Industry" mit weltweit 4000 Mitarbeitern hat Schlemmer übernommen. Der globale Automobilzulieferer will den Standort Haßfurt zum Flaggschiff für Extrusion machen.
Von den Gittern der Insolvenz hat sich die Haßfurter Firma Schlemmer seit der Übernahme durch 'Delfingen Industry' im vergangenen Herbst nachhaltig befreit. Der Standort Haßfurt soll nun von dem französischen Global Player zum 'Flaggschiff Extrusion' des Konzerns ausgebaut werden.
Foto: René Ruprecht | Von den Gittern der Insolvenz hat sich die Haßfurter Firma Schlemmer seit der Übernahme durch "Delfingen Industry" im vergangenen Herbst nachhaltig befreit. Der Standort Haßfurt soll nun von dem französischen Global Player zum "Flaggschiff Extrusion" des Konzerns ausgebaut werden.

"Niemand weiß, was die Zukunft bringen wird, wie die aktuellen Entwicklungen täglich beweisen. Am sichersten ist die Ungewissheit. Deshalb hat Delfingen neben der Qualität der Produkte, einer hervorragenden industriellen Organisation und dem Innovationsvermögen seit vielen Jahren vor allem in die Menschen investiert." Der das sagt, Bernard Streit, ist Vorsitzender des Verwaltungsrates von Delfingen. Die Familie Streit, Gründer der Delfingen-Gruppe, ist Hauptaktionär und hält direkt oder indirekt mehr als zwei Drittel der Stimmrechte.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7