Haßfurt

MP+Haßberg-Kliniken: Wilfried Neubauer bleibt vorerst am Ruder

Seit Dr. Vera Antonia Büchner, die Vorstandsvorsitzende der Haßberg-Kliniken, nicht mehr im Dienst ist, wird sie von Wilfried Neubauer vertreten. Das bleibt vorerst so.
Führt die Geschäfte der Haßberg-Kliniken kommissarisch: Wilfried Neubauer. 
Foto: Moni Göhr/Landratsamt Haßberge | Führt die Geschäfte der Haßberg-Kliniken kommissarisch: Wilfried Neubauer. 

Auf unsere Berichterstattung zum bevorstehenden Ende des Arbeitsverhältnisses zwischen Dr. Vera Antonia Büchner und den Haßberg-Kliniken reagiert das Kommunalunternehmen mit einer Stellungnahme. In dieser teilt Wilfried Neubauer in seiner Eigenschaft als Vorstand mit, dass die Trennung von der bisherigen Vorstandsvorsitzenden keinerlei Einfluss auf die weiteren Pläne der beiden Krankenhäuser im Landkreis Haßberge haben wird: "Das der Öffentlichkeit bereits mehrfach vorgestellte Umstrukturierungskonzept für das Haus Ebern der Haßberg-Kliniken wird wie geplant umgesetzt." Gleiches gelte auch für den ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant