Haßfurt

Impfzentrum für den Kreis Haßberge: Standortsuche läuft noch

Im Kampf gegen das Coronavirus müssen die Landkreise nun Impfzentren aufbauen. Das Landratsamt Haßberge steckt mitten in der Planung.
Es sieht danach aus, als wäre bald ein Impfstoff (Symbolbild) gegen das Coronavirus verfügbar. Viele empfinden das als Erlösung, doch nun müssen Standorte für die Impfzentren gefunden werden.
Foto: Felix Kästle, dpa | Es sieht danach aus, als wäre bald ein Impfstoff (Symbolbild) gegen das Coronavirus verfügbar. Viele empfinden das als Erlösung, doch nun müssen Standorte für die Impfzentren gefunden werden.

Die Nachricht, dass ein Impfstoff gegen das Coronavirus entwickelt werden konnte, wurde von vielen Menschen wie ein Befreiungsschlag wahrgenommen. Doch nun stehen die politisch Verantwortlichen in den einzelnen Landkreisen vor der Aufgabe, Testzentren einzurichten. Noch sei für den Landkreis Haßberge allerdings nicht geklärt, wo dieses Impfzentrum entstehen soll, heißt es aus dem Landratsamt.

"Die Vorbereitungen für die Einrichtung eines Impfzentrums laufen", teilt Moni Göhr, Pressesprecherin des Landratsamtes, auf Anfrage dieser Redaktion mit. Hierzu sei eine Arbeitsgruppe gebildet worden, die sich mit der Detailplanung beschäftigt. Zu klären gebe es neben dem Standort unter anderem Fragen zur Besetzung, zum Personal und zum Aufbau der Logistik. "Wir stecken also mittendrin in den Planungen", schreibt Moni Göhr. "Sobald die Standortfrage geklärt ist, werden wir zeitnah informieren."

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Haßfurt
Hofheim
Zeil
Königsberg
Peter Schmieder
Coronavirus
Detailplanung
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (2)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!