Breitbrunn

Kauft die Gemeinde Breitbrunn die ehemalige Gaststätte "Weißer Bock"?

Die Gemeinde Breitbrunn überlegt, das ehemalige Gasthaus 'Weißer Bock' zu kaufen.
Foto: Günther Geiling | Die Gemeinde Breitbrunn überlegt, das ehemalige Gasthaus "Weißer Bock" zu kaufen.

Der Haushaltsplan der Gemeinde Breitbrunn beläuft sich auf insgesamt 3 266 683 Euro, die auf den Verwaltungshaushalt mit 1 666 205 Euro und den Vermögenshaushalt mit 1 664 205 Euro entfallen. Breitbrunn ist schuldenfrei und nur mit 127 537 Euro an den Gesamtschulden des Hauptschulverbandes Ebelsbach (1 089 866 Euro) beteiligt. Die Gemeinde hat deswegen einige Ansätze für Investitionspläne in den Haushalt eingestellt, die aber erst noch beschlossen werden müssen. Darunter fällt auch der Kauf der ehemaligen Gaststätte "Weißer Bock".

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung