Sand am Main

MP+Kunstwerk im Garten: 87-jähriger Sander baut ein Modell seines Wohnhauses

Mit viel Aufwand hat Alois Mühlfelder eine Miniatur seines eigenen Hauses geschaffen. Dafür verwendete er sogar Originalmaterialien wie Sander Sandstein und Dachziegel.
Alois Mühlfelder ist selbst mit 87 Jahren noch sehr aktiv. 300 Stunden Arbeit stecken in der Nachbildung seines Wohnhauses.
Foto: Christian Licha | Alois Mühlfelder ist selbst mit 87 Jahren noch sehr aktiv. 300 Stunden Arbeit stecken in der Nachbildung seines Wohnhauses.

Es gibt schöne Sachen, die liegen im Verborgenen. Wenn man an dem Haus von Alois Mühlfelder in Sand vorbeifährt, sieht man eigentlich nur den Gartenzaun. Erst durch einen Tipp aus der Nachbarschaft wurde unser Reporter darauf aufmerksam, dass es hinter dem Zaun ein wahres Meisterwerk zu entdecken gibt. Im Maßstab von ungefähr 1:10 steht dort die Nachbildung des Wohnhauses, gebaut aus Original-Materialien und aufgewertet mit technischen Finessen.300 Stunden HandarbeitÜber 300 Stunden Handarbeit stecken darin, erzählt Alois Mühlfelder, der das Miniatur-Haus innerhalb eines halben Jahres erstellt hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!