Königsberg

Leserforum: Hetzerische Einseitigkeit

Ein Leserbrief zu unserer Glosse über eine Anfrage der AfD-Landtagsfraktion an die Krankenhäuser im Freistaat hat diese Redaktion erreicht.

Ein Leserbrief zu unserer Glosse über eine Anfrage der AfD-Landtagsfraktion an die Krankenhäuser im Freistaat hat diese Redaktion erreicht.

Herr Sandler kann es einfach nicht lassen, sich mit den mittlerweile abgedroschenen Begriffen Nazi und Fascho gegen die AfD in Stellung zu bringen. Ich bin kein Vertreter dieser Partei, erkenne aber in der Absicht dieser verqueren Weltsicht, hinter jedem Rechten ein bisschen Hitler zu sehen.

Mit der gleichen Logik könnte man die rot-grün-rote Phalanx als Epigonen der von ihnen heroisierten Massenmörder Stalin, Mao und Ho Chi Minh diskreditieren. Im Gegensatz zur diffamierten AfD waren sie, zu denen neben vielen anderen Kretschmann, Trittin und Fischer gehörten, Anhänger linker Despoten und Massenmörder. Die überlieferte Aussage Fischers "Stalin war so ein Typ wie wir" sagt alles.

Gewiss, die fast schon totalitäre, hetzerische Einseitigkeit und Ausgrenzung der AfD durch die tonangebenden Medien und die herrschende Politik, garniert mit dem Terror der von der Leine gelassenen Linksfaschisten, sind nicht ohne Einfluss geblieben auf überflüssige und kontraproduktive Verhaltensweisen der attackierten Partei, die Teil des Verfassungsbogens ist. Meine Meinung: Nur wer darauf verzichtet, im Sumpf zu fischen, hat die moralische Autorität, andere an den Pranger zu stellen.

Konrad Zimmer
97486 Königsberg

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Königsberg
Alternative für Deutschland
Berichte
Haßfurter Tagblatt
Ho Chí Minh
Josef Stalin
Nationalsozialisten
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!