Limbach

Limbach: Angler angelt in fremden Gewässern

Symbolbild Angler
Foto: Dehm | Symbolbild Angler

Wer einen Fischereischein hat, hat noch lange nicht das Recht, überall zu angeln. Das dürfte spätestens jetzt auch ein 57-Jähriger wissen, den die Polizei am Samstag in Limbach kontrollierte. Der Mann konnte laut Polizeibericht zwar einen Fischereischein vorweisen, aber keinen Angelschein, der ihn berechtigt hätte, an dieser Örtlichkeit zu fischen. Den Angler erwartet deshalb nun eine Anzeige wegen Fischwilderei, die die Polizei erklärt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!