Oberhaid

Mercedes durchbricht Wildschutzzaun auf der A 70: Zeugen gesucht

Mercedes durchbricht Wildschutzzaun auf der A 70: Zeugen gesucht
Foto: René Ruprecht

Die Autobahnpolizei sucht Zeugen für den Unfall eines Mercedes auf der A 70 bei Oberhaid in Richtung Bamberg: Zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen kam dieser nach links von der Fahrbahn ab und streifte die Mittelschutzplanke, heißt es im Pressebericht der Polizei: "Beim Zurücklenken kam das Fahrzeug dann nach rechts ab, überquerte den Grünstreifen, durchbrach den Wildschutzzaun und walzte anschließend die Hecke auf rund 15 Meter nieder." Der frontale Aufprall gegen einen Baum bremste das Fahrzeug schließlich ab.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!