Rottenstein

Rottenstein: Polizei nimmt mutmaßlichen Brandstifter fest

Der 37-Jährige soll in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Feuer in einer Garage samt Carport gelegt haben. Die Ermittlungen sind aber noch nicht abgeschlossen.
Beim Brand dieser Garage mit Carport wurden Mittwochnacht auch zwei Pkw zerstört. Mittlerweile ist sich die Polizei sicher: Es war Brandstiftung.
Foto: Holger Eiring/Feuerwehr Hofheim | Beim Brand dieser Garage mit Carport wurden Mittwochnacht auch zwei Pkw zerstört. Mittlerweile ist sich die Polizei sicher: Es war Brandstiftung.

Wie das Polizeipräsidium Unterfranken und die Staatsanwaltschaft Bamberg in einer gemeinsamen Presseerklärung vom Freitag bekannt gegeben, ist die Ursache für den Brand in einer Garage mit Carport in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch im Aidhäuser Ortsteil Rottenstein offenbar geklärt: Am Mittwoch sei ein 37-Jähriger festgenommen worden, dem Brandstiftung zur Last gelegt wird.Noch in der Nacht hätten die Brandfahnder der Kripo Schweinfurt die Ermittlungen aufgenommen. Sie kamen dem 37-Jährigen schnell auf die Spur.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat