Sand am Main

Sand: Ein Weinexperte namens Gottschalk

Seit kurzem steht Gottschalk-Wein bei einem großen Discounter im Regal. Hat Winzer Oliver Gottschalk aus Sand damit zu tun? Oder doch eher ein berühmter Namensvetter?
Winzer Oliver Gottschalk begutachtet seinen 'Sauvignon blanc' im Weinberg am 'Kronberg'.
Foto: Günther Geiling | Winzer Oliver Gottschalk begutachtet seinen "Sauvignon blanc" im Weinberg am "Kronberg".

„Gottschalk-Weine“ sind in aller Munde, seitdem ein Discounter damit wirbt, diesen Tropfen mit dem bekannten Namen künftig in den Regalen stehen zu haben. Was liegt da näher, als das „Weingut Gottschalk“ in Sand am Main aufzusuchen und nach den Gründen zu fragen?Bei dem Betrieb handelt es sich um ein kleines Weingut mit gerade einmal 3,5 Hektar Rebfläche, das seinen Wein bisher vorwiegend in seinem idyllischen Weingarten vermarktet.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat