Eltmann

Schaeffler-Belegschaft demonstriert in Eltmann gegen Werksschließung

Der Schaeffler-Konzern plant die Schließung des Werks in Eltmann. Die Belegschaft wird dagegen diesen Donnerstag vor dem Werkstor protestieren. Die IG Metall ruft dazu auf.
In den vergangenen Monaten haben die Mitarbeiter des Schaeffler-Werks in Eltmann immer wieder gegen dessen drohende Schließung protestiert. Diesen Donnerstag wollen die Arbeiter wieder am Werkstor Flagge zeigen.
Foto: René Ruprecht | In den vergangenen Monaten haben die Mitarbeiter des Schaeffler-Werks in Eltmann immer wieder gegen dessen drohende Schließung protestiert. Diesen Donnerstag wollen die Arbeiter wieder am Werkstor Flagge zeigen.

Die Zukunft des Schaeffler-Standorts Eltmann ist ungewiss. Der Konzern plant die Schließung der Werke in der Wallburgstadt sowie in Wuppertal. Die Produktion will der Wälzlager-Hersteller verlagern, genauso wie einen Teil der Arbeitsplätze, die nach Schweinfurt abwandern sollen. Derzeit verhandeln IG Metall und Betriebsrat mit der Konzernführung, um den Standort Eltmann doch noch zu erhalten. Um den Forderungen der Belegschaft Nachdruck zu verleihen, ruft die IG Metall die Beschäftigten der 2.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat