Haßfurt

Unermüdliche Wasserwachtler: Über 13000 Stunden Ehrenamt

Langjährige Mitglieder wurden bei der Jahresversammlung der BRK-Wasserwacht-Ortsgruppe Haßfurt für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Das Foto zeigt (von links): Ortsvorsitzenden Dominik Wohlleben, Franz Oechsner, Bernhard Fleckenstein, Rainer Stahl, Rosamunde Müller, Willi Müller, Rainer Kitzinger und Reiner Schuster. Es fehlt Oliver Dirschbacher.
Foto: Matthias Feustel/BRK Hassberge | Langjährige Mitglieder wurden bei der Jahresversammlung der BRK-Wasserwacht-Ortsgruppe Haßfurt für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Das Foto zeigt (von links): Ortsvorsitzenden Dominik Wohlleben, Franz Oechsner, Bernhard Fleckenstein, Rainer Stahl, Rosamunde Müller, Willi Müller, Rainer Kitzinger und Reiner Schuster. Es fehlt Oliver Dirschbacher.

Ein Rückblick und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahresversammlung der BRK-Wasserwacht-Ortsgruppe Haßfurt, die kürzlich im Haßfurter Rotkreuzhaus stattfand. Dabei wurde auf viele erfolgreich abgeleistete Dienst-, Einsatz- und Helferstunden verwiesen, wie Michael Will, Pressesprecher des BRK-Kreisverbandes Haßberge in einer Pressemitteilung erläutert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!