Haßfurt

Warum alle Tedi-Märkte im Landkreis Haßberge öffnen dürfen

Die Filialen der Discount-Kette Tedi in Haßfurt, Ebelsbach und Ebern sind geöffnet. Das sorgt bei manchen Verbrauchern für Verwirrung. Das Landratsamt kontrollierte vor Ort.
Die Tedi-Filialen im Landkreis Haßberge (unser Bild zeigt das Geschäft in der Haßfurter Hauptstraße) dürfen geöffnet bleiben. Das hat das Landratsamt bestätigt.
Foto: Jochen Reitwiesner | Die Tedi-Filialen im Landkreis Haßberge (unser Bild zeigt das Geschäft in der Haßfurter Hauptstraße) dürfen geöffnet bleiben. Das hat das Landratsamt bestätigt.

Viele Konsumenten sind überrascht. Seit Montag sind die Tedi-Märkte im Landkreis Haßberge geöffnet. Ob in Haßfurt, Ebelsbach oder Ebern, kaufwillige Bürger können sich hier einen Einkaufswagen schnappen und im Geschäft vollladen. Was beim Bürger für Verwirrung sorgt, schließlich ist Tedi weder ein Gartenmarkt, noch Gärtnerei, Baumschule, Blumenladen oder Baumarkt auch kein Friseursalon, es gibt keine Fußpflege, Maniküre oder Gesichtspflege. Denn diese Branchen sollten bislang eigentlich als einzige von der Lockerung des Lockdowns profitieren.Mittwochabend tagte dann bekanntlich die Kanzlerin mit den Länderchefs.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7