Wonfurt

MP+Wonfurt: Die Bürger wollen, dass Kindergarten und Turnhalle endlich saniert werden

Auf der mit über 100 Besuchern sehr gut besuchten Bürgerversammlung machten die Wonfurter Bürger ihren Unmut laut, dass seit etlichen Jahre nur diskutiert werde, aber nichts voran gehe, so wie zum Beispiel auch bei der Frage, oder der Kindergarten (Foto) saniert, erweitert und neu gebaut werde.
Foto: Christian Licha | Auf der mit über 100 Besuchern sehr gut besuchten Bürgerversammlung machten die Wonfurter Bürger ihren Unmut laut, dass seit etlichen Jahre nur diskutiert werde, aber nichts voran gehe, so wie zum Beispiel auch bei der Frage, oder der Kindergarten (Foto) saniert, erweitert und neu gebaut werde.

Der Kindergarten und die Sporthalle, die erweiterungs- beziehungsweise sanierungsbedürftig sind, waren die beiden Hauptthemen am Mittwoch bei der Bürgerversammlung in Wonfurt. Über 100 interessierte Bürgerinnen und Bürger versammelten sich im Pfarrsaal, um ihre Meinungen zur Gemeindepolitik zu äußern.Bereits seit langem platzt der Wonfurter Kindergarten aus allen Nähten. Container wurden aufgestellt, um der Raumnot zu begegnen. Ob eine Sanierung oder ein Neubau wirtschaftlicher ist, daran scheiden sich die Geister. Daneben gibt es einige Mängel.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!