Ebern

Jahresbilanz der PI Ebern: Zahl der Straftaten ist angestiegen

Detlef Hauck (rechts), Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Ebern und sein Vertreter Bernhard Warmuth erläutern die Sicherheitsbilanz für den Bereich der Polizeiinspektion Ebern.
Foto: Helmut Will | Detlef Hauck (rechts), Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Ebern und sein Vertreter Bernhard Warmuth erläutern die Sicherheitsbilanz für den Bereich der Polizeiinspektion Ebern.

„Nur gemeinsam kann es gelingen, das Straftatenaufkommen soweit als möglich zu minimieren und den Tätern das Handwerk zu legen.“ Das ist die Botschaft, die der Leiter der Polizeiinspektion Ebern (PI), Erster Polizeihauptkommissar Detlef Hauck (EPHK), der im August 2020 als Chef der PI Ebern eingeführt wurde, an seine Mitarbeiter aber auch an die Bevölkerung seines Dienstbereiches richtete, als er zusammen mit seinem Vertreter, Polizeihauptkommissar (PHK) Bernhard Warmuth, die Kriminalitätsentwicklung seines Dienstbereiches vorstellte.Die Polizeiinspektion Ebern ist zuständig für den nordöstlichen Bereich des ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung