Untermerzbach

Untermerzbach: Zu schnell auf glatter Fahrbahn

Eine 22-jährige Frau hatte Glück im Unglück, als sie sich bei Untermerzbach auf der Kreisstraße 51 in Richtung Gleusdorf mit ihrem Wagen überschlug. Die junge Frau fuhr auf der kurvenreichen Strecke, welche gegen 7.30 Uhr laut Polizeibericht noch recht glatt schien, wohl mit überhöhter Geschwindigkeit, als sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor, nach rechts ins Bankett geriet, versuchte gegenzulenken und daraufhin im gegenüberliegenden Straßengraben landete. Dort kollidierte sie mit ihrem Opel Vectra mit einem Wasserdurchlass, das Auto stellte sich auf, drehte sich in der Luft und blieb auf dem Dach liegen.

Die Frau war alleine im Fahrzeug und konnte sich selbstständig befreien, berichtet die Polizei. Glücklicherweise wurde sie bei dem Unfall nicht verletzt und es waren auch keine anderen Personen oder Fahrzeuge beteiligt. Der Wagen wurde durch den Überschlag komplett beschädigt. Den Schaden beziffert die Polizei mit rund 1500 Euro. Die Frau muss mit einer Ordnungswidrigkeiten-Anzeige wegen überhöhter Geschwindigkeit bei schlechten Straßenverhältnissen rechnen.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Untermerzbach
Frauen
Vectra
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!