Volkach

MP+Lebkuchen schon seit dem 1. August im Regal: Bei diesem fränkischen Edeka hat die Weihnachtssaison bereits begonnen

Vanillekipferl, Lebkuchen, Pfeffernüsse: Ein Supermarkt in Volkach bietet bereits Weihnachtsgebäck an. Das freut nicht alle Kundinnen und Kunden.
Bei Edeka Kolb in Volkach gibt es bereits seit 1. August Lebkuchen und anderes Weihnachtsgebäck von der Lebküchnerei Wicklein in Nürnberg.
Foto: Lukas von Plüer, Edeka Kolb | Bei Edeka Kolb in Volkach gibt es bereits seit 1. August Lebkuchen und anderes Weihnachtsgebäck von der Lebküchnerei Wicklein in Nürnberg.

Sie stehen gleich neben Sonnenschirm mit dem Wassereis für Kinder darunter: "Hey, lecker Lebkuchen" scheint der Aufsteller den Kundinnen und Kunden zuzurufen – und das schon am 1. August und bei fast 30 Grad draußen. Damit dürfte der Edeka-Markt in Volkach wohl der erste in Unterfranken sein, der Lebkuchen, Vanillekipferl und Pfeffernüsse im Angebot hat.Lebkuchen zum Start der Sommerferien: Muss das wirklich sein? Macht das nicht die Vorfreude auf Weihnachten kaputt? Lukas van Plüer, stellvertretender Marktleiter bei Edeka Kolb, weiß, dass der frühe Verkaufsstart von Weihnachtsgebäck die Kundschaft spaltet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!