Kitzingen

MP+Mein 1. Schultag: Terror, Tintenfass und total Bock auf Mathe

Sechs Persönlichkeiten erinnern sich an ihre Grundschulzeit: Kitzingens OB stand unter Beobachtung, die Weinkönigin sah mit Schultüte die Terroranschläge im Fernsehen.
Jocelyne Nicoly bei ihrer Einschulung in Paris 1952. Die Französin lebt heute mit ihrem Mann in Kitzingen und ist dort Referentin für die Kitzinger Städtepartnerschaft mit Prades.
Foto: Archiv Nicoly | Jocelyne Nicoly bei ihrer Einschulung in Paris 1952. Die Französin lebt heute mit ihrem Mann in Kitzingen und ist dort Referentin für die Kitzinger Städtepartnerschaft mit Prades.

Die Erstklässler haben es gut: Sie dürfen ihre Schultüte tragen statt eine Maske. Die Grundschulen sind ausgenommen von der Masken-Pflicht im Klassenzimmer in den ersten beiden Wochen. Aufregend wird der Tag auch ohne Auflagen im Zuge der Corona-Pandemie – vor allem für die Schulanfänger. Im Landkreis Kitzingen sind das 750 Erstklässler in 29 Klassen an 17 Grundschulen. Ihnen allen wünschen sechs Persönlichkeiten aus Stadt und Kreis Kitzingen einen tollen Schulanfang. Sie erinnern sich ihre ersten vier Jahre im Schulleben mit französischer Disziplin, schönen Wandertagen um den Vulkan – ...

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat