Kitzingen

MP+Neubau des Kindergarten St. Johannes offiziell begonnen

Der Neubau des Kindergarten St. Johannes soll die Betreuungssituation in Kitzingen entlasten.
Foto: Robert Haaß | Der Neubau des Kindergarten St. Johannes soll die Betreuungssituation in Kitzingen entlasten.

Mit einem offiziellen Spatenstich am Donnerstagmorgen begann der nächste Abschnitt des Neubaus des Kindergartens St. Johannes in der Glauberstraße in Kitzingen. Nachdem bereits seit August auf dem Gelände gearbeitet wird – am Anfang standen der Abriss des alten Kindergartens und vorbereitende Arbeiten – geht es nun vorwärts. In gut einem Jahr sollen dann die Kinder wieder auf das Gelände – 4,3 Millionen Euro sollen bis dahin in die Baumaßnahme geflossen sein.Viel Geld für die Beteiligten, auch wenn sich der Staat mit rund der Hälfte an den Kosten beteiligt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!