Wiesenbronn

Neues Gesicht fürs Lehrerwohnhaus

Das ehemalige Wiesenbronner Lehrerwohnhaus erhält ein neues Gesicht. In der Ratssitzung am Dienstagabend gab Bürgermeister Volkhard Warmdt bekannt, dass neue Fenster ein- und die Fensterläden abgebaut werden, "der Auftrag ist schon vergeben". Die Fenster hätten im Laufe der Jahre sehr gelitten "und neue Fenster bedeuten auch eine energetische Aufwertung", so Warmdt.Dorfplaner Tom Buchholz hatte einen grauen Farbton für die Fenster vorgeschlagen, der vom gesamten Ratsgremium befürwortet wurde.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung