Dettelbach

MP+Simply Help ruft selbst um Hilfe: Was die Dettelbacher Flüchtlingshelfer jetzt dringend brauchen

Das Dettelbacher Ehepaar Sandra und Hermann Pfannes hilft ukrainischen Geflüchteten. Doch die beiden stoßen verstärkt an Grenzen – nicht nur räumlich.
Sandra und Hermann Pfannes kümmern sich mit ihrer Organisation Simply Help um Geflüchtete aus der Ukraine in Dettelbach und Umgebung.
Foto: Andreas Stöckinger | Sandra und Hermann Pfannes kümmern sich mit ihrer Organisation Simply Help um Geflüchtete aus der Ukraine in Dettelbach und Umgebung.

Die Frankenhalle in Dettelbach, in der einst der Zuchtvieh-Markt stattfand, nutzen Sandra und Hermann Pfannes als Lagerstätte für die Hilfsgüter ihrer Organisation Simply Help, zu deutsch: Einfach Hilfe. Die Vereinigung wurde im vergangenen Frühjahr gegründet und kümmert sich vordringlich um Geflüchtete aus der Ukraine. Unterstützung bei Behördengängen, Arbeits- und Wohnungssuche und bei manchem mehr gehört zum Alltag der Gruppierung.Noch kann Simply Help die großzügige Halle nutzen, aber die Stadt Dettelbach als Besitzerin möchte das Gebäude in absehbarer Zeit in ihren Bauhof mit einbinden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!