Remlingen

Aus Spring-Seil wird „On Leine“

Die Segenswünsche am Kreuzgärtle.
Foto: Elena Pfau | Die Segenswünsche am Kreuzgärtle.

"Hoffnung, Trost, Gute Worte, Gottes Segen für dich zum Lesen, zum Mitnehmen, zum Verschenken", so steht es an mittlerweile drei Stationen in Remlingen. Segenswünsche "On Leine", das sind liebevoll gestaltete Kärtchen, Herzen und Kreuze, wetterfest einlaminiert und mit Wollfäden an Spring-Seile gebunden. Entstanden ist diese kreative Ausführung von einer Jugendlichen, die dieses Jahr konfirmiert wurde und sich nun in der evangelischen Kirchengemeinde St.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung