Ausspannen im Demenzklinikhotel

Stößt Türen auf: Rudi Gosdschan aus Karlstadt, Stadtrat und Altenpfleger mit Herzblut, will ein Demenzklinikhotel für Patienten und pflegende Angehörige eröffnen. Das wäre eine Weltneuheit.
Foto: Joachim Storch | Stößt Türen auf: Rudi Gosdschan aus Karlstadt, Stadtrat und Altenpfleger mit Herzblut, will ein Demenzklinikhotel für Patienten und pflegende Angehörige eröffnen. Das wäre eine Weltneuheit.

Es ist ein Demenzklinikhotel, das Rudi Gosdschan aus Karlstadt plant:. „Ein ganz neues Konzept, das Demenzkranke und ihre pflegenden Angehörigen gemeinsam Urlaub machen lässt, herausführt aus der Anspannung des Tages daheim in die Entspannung eines Hotels mit besonders ausgebildetem Pflegepersonal“ – bezahlbar für alle.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung